Industrie- und Gewerbegebiet Reinhardshof

Das Industrie- und Gewerbegebiet Reinhardshof liegt in unmittelbarer Nähe des Stadtteils Wertheim-Wartberg und des Wohngebietes Bestenheider Höhe. Es handelt sich um die Folgenutzung eines ehemaligen Garnisonsstandortes der US-Streitkräfte: Im bebauten Bereich des ehemaligen Kasernengeländes besteht auf einer Fläche von rund 3,2 ha die Möglichkeit von Gewerbeansiedlungen.

Luftbild Gewerbegebiet Reinhardshof
Luftbild Erweiterungsfläche Abschnitte 6 und 7 im Industrie- und Gewerbegebiet Reinhardshof

Die Freifläche des Konversionsgebietes umfasst insgesamt rund 113 ha, von denen rund 62 ha in fünf Bebauungsplanabschnitten (Abschnitte 1 bis 4 und 6) planungsrechtlich als Industrie-, Gewerbe- und Mischgebiete ausgewiesen sind. Der erste Abschnitt mit rund 14 ha sowie der zweite mit rund 12 ha Fläche sind voll erschlossen und im rechtskräftigen Bebauungsplan als Gewerbegebiet ausgewiesen. Ein dritter Bebauungsplanabschnitt (rund 20 ha) wurde aufgrund reger Flächennachfrage kurzfristig umgesetzt und steht als Industrie- und Gewerbegebiet zur Verfügung. Ein vierter Abschnitt (rund 7 ha) wurde 2015 vom Gemeinderat als Gewerbe- und Mischgebiet zur Umsetzung von Unternehmensansiedlungen verabschiedet. Der sechste Abschnitt mit rund 9,5 ha ist im rechtskräftigen Bebauungsplan als Industriegebiet ausgewiesen. Ansiedlungsvorhaben können im 6. Abschnitt voraussichtlich ab Anfang 2026 realisiert werden. Ein weiterer Abschnitt (siebter Abschnitt) befindet sich gegenwärtig in Aufstellung. Mit diesem zusätzlichen Bebauungsplanabschnitt sollen zeitnah damit ansiedlungsinteressierten Unternehmen weitere rund 5 ha gewerbliche Entwicklungsflächen zur Verfügung gestellt werden.

Insgesamt können derzeit rund 3,2 ha Fläche innerhalb des Plangebietes flexibel, je nach den Anforderungen von Ansiedlungsanfragen, an Ansiedlungsinteressenten veräußert werden. Sämtliche Flächen stehen im städtischen Eigentum und sind im Belegungsplan weiß gekennzeichnet (siehe Belegungsplan). Gewerbe- und Industrieansiedlungen sind sofort möglich. Der Verkaufspreis (einschließlich Erschließungs- und Entwässerungsbeitrag) beträgt 44 Euro pro Quadratmeter.

Daten und Fakten zum Industrie- und Gewerbegebiet Reinhardshof (PDF | 419 KB)
Belegungsplan mit freien Grundstücksflächen, Stand Februar 2024 (PDF | 4,6 MB)
Bebauungsplan Gewerbegebiet Reinhardshof, 1. Abschnitt, zeichnerischer Teil und Textteil (PDF | 11,2 MB)
Bebauungsplan Gewerbegebiet Reinhardshof, 2. Abschnitt, zeichnerischer Teil und Textteil (PDF | 273 KB)
Bebauungsplan Industrie- und Gewerbegebiet Reinhardshof, 3. Abschnitt, zeichnerischer Teil und Textteil (PDF | 385 KB)
Bebauungsplan Gewerbe- und Mischgebiet Reinhardshof, 4. Abschnitt, zeichnerischer und Textteil (PDF | 3,3 MB)
Bebauungsplan Industriegebiet Reinhardshof, 6. Abschnitt, zeichnerischer Teil (PDF | 858 KB)
Bebauungsplan Industriegebiet Reinhardshof, 6. Abschnitt, Textteil (PDF | 8,6 MB)
Bebauungsplan Industriegebiet Reinhardshof, 7. Abschnitt, in Bearbeitung

Jürgen Strahlheim, Referatsleiter
Wirtschaftsförderung, Standortmarketing

Alina Fröhlich
Wirtschaftsförderung, Standortmarketing

Das könnte Sie auch interessieren:

Luftbild Gewerbegebiet Almosenberg, Wertheim-Bettingen/Dertingen

Plangebiet Almosenberg

Luftbild Gewerbegebiet Hütäcker in Wertheim-Dörlesberg

Gewerbegebiet Hütäcker