Grüner Markt

Der Grüne Markt steht für Frische und Regionalität – aber auch für Begegnung, Genuss und sinnliches Erleben. Hier kann man sehen, schmecken, probieren, verführt werden und sich verführen lassen.

Der "Grüne Markt" jeden Samstag auf dem Marktplatz ist derzeit stark ausgedünnt. Das Altstadtmanagement der Stadt Wertheim bemüht sich um einen Neustart im Frühling. Es führt dazu viele Gespräche mit Händlern und Hofläden.


Zusätzlich finden Sie jeden Mittwoch von 8 bis 13 Uhr folgende Händler auf dem Wertheimer Marktplatz:

Hartmut Hoh: Fischspezialitäten (ab 9 Uhr).
Kadir Özer (Feinkostparadies Rödermark): Mediterrane Feinkost (bis 18 Uhr).
Gabriele Huber (Dolce Vita Spezialitäten UG): Italienische und deutsche Delikatessen sowie Produkte der Firma WELA.
Uwe Göhler: Honig und mehr (jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat).

Weitere Informationen

Die Marktgebühren sind für 2023 ausgesetzt. Interessierte Händler können sich gerne melden. Auch Hinweise und Kontakte sind willkommen.
Ansprechpartner ist Altstadtmanager Christian Schlager unter Telefon 09342/301-490, E-Mail: christian.schlager@wertheim.de.

Aktionssamstage "Markt & Meer"

Illustriertes Logo des Grünen Marktes. Kuh und Hahn sitzen mit Obst und Gemüse in einem Boot.

Der erste Samstag im Monat steht als Aktionssamstag "Markt & Meer" von 8 bis 14 Uhr jeweils unter einem kulinarischen Motto. "Markt & Meer“ greift saisonale Themen auf und versammelt dabei Händler aus der Stadt und von außerhalb auf dem Wochenmarkt. Der Begriff "Meer“ verweist auf Angebote und Probieraktionen jenseits des Gewohnten und auf "Gaststände“ mit und ohne Bezug zum Wasser. Auf dem "Grünen Markt“ wird künftig auch gekocht, gegrillt und musiziert. Man trifft sich zum Weißwurstfrühstück, zum Winzer-Glühwein oder bleibt gleich zum Mittagessen mit "Ente aus dem Ofen“ oder "Matjes mit Salzkartoffeln".

Regionale Selbsterzeuger sowie Teilnehmer der "Route der Genüsse“ stellen sich und ihr kulinarisches Angebot vor. Aber auch Vereine, die Volkshochschule und die Wertheimer Tafel sind vertreten. Das Rahmenprogramm ist bunt und abwechslungsreich. Es reicht von Grillvorführungen, Musikunterhaltung der "Dertinger Wirtshausmusikanten" bis zur Vorstellung regionaler Weine.