Sanierungsgebiete

Wenn Wohnquartiere „in die Jahre kommen“, alte Bausubstanz überhand nimmt und Leerstände sich häufen, dann bringt die Ausweisung als Sanierungsgebiet einen neuen Schub. Auch private Bauherren profitieren, denn sie können Fördermittel und/oder steuerliche Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Hier finden Sie Informationen über die aktuellen Sanierungsgebiete in der Stadt und in den Ortschaften.

"Wörtwiesen" und "Am Bestenheider Weg"

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Kernstadt Wertheim

Finanzielle Vorteile: Fördermittel und steuerliche Vergünstigung

Erweiterung des Sanierungsgebietes "Kernstadt Wertheim"

Finanzielle Vorteile: Fördermittel und steuerliche Vergünstigung

IV Reinhardshof

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Teilaufhebung Sanierungsgebiet IV Reinhardshof

Dertingen

Finanzielle Vorteile: Fördermittel und steuerliche Vergünstigung

Kembach

Finanzielle Vorteile: Fördermittel und steuerliche Vergünstigung

Lindelbach

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Dietenhan

Finanziellle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Dörlesberg

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Reicholzheim

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Grünenwört

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Urphar

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Sachsenhausen

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Sonderriet

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Wartberg

Finanzielle Vorteile: steuerliche Vergünstigung

Für eine individuelle Beratung steht Ihnen unser Sanierungsträger, die Stadtentwicklungsgesellschaft Wertheim mbH, Achim Kempf unter der Telefonnummer 09342/93090 zur Verfügung.

Kontakt

Stadtverwaltung Wertheim
Peter Ziegler
Telefon 09342 301-446
Telefax 09342 301-509
E-Mail-Kontakt

Stadtverwaltung Wertheim
Thomas Müller
Telefon 09342 301-440
Telefax 09342 301-509
E-Mail-Kontakt