Startseite » Unsere Stadt » Bauen & Wohnen » Bauen in Wertheim » Ver- und Entsorgung

Ver- und Entsorgung

Wichtig für den Neubau eines Wohnhauses ist die Ver- und Entsorgung des Baugrundstückes. Gerne informieren wir Sie auf den nachfolgenden Seiten ausführlich zu diesem Thema.

Die Strom-, Gas- und Wasserversorgung des Stadtgebietes und der Ortschaften, auch die des Industrie-, Gewerbe- und Sondergebietes Almosenberg übernehmen die Stadtwerke Wertheim GmbH.

Die Abwässer werden vom städtischen Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung entsorgt. Als Flächengemeinde betreibt die Stadt Wertheim fünf Kläranlagen.

Für nicht vermeidbare Abfälle steht auf dem Gebiet der Stadt Wertheim die vom Main-Tauber-Kreis betriebene zentrale Mülldeponie zur Verfügung. Mehrere örtliche Erddeponien ermöglichen die Entsorgung von Erdaushub, Bauabbruch und Straßenaufbruch. Wieder verwertbare Abfälle können an dem in Wertheim-Bestenheid eingerichteten Recyclinghof angeliefert werden. Container für Entsorgung von Metall und Glas, sowie Sammelbehälter für Altbatterien sind im Stadtgebiet und in den Ortschaften aufgestellt.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt