Familiennetzwerk Wertheim

Familienfreundlichkeit beginnt vor Ort. Hier in unserer Stadt entscheidet sich, ob Familien ein lebenswertes Umfeld haben, Kinder und Jugendliche eine gute Ausbildung in Schule und Beruf erhalten, Familie und Beruf vereinbar sind und das Miteinander der Generationen funktioniert.

Um die Bemühungen um ein positives Klima für Familien in Wertheim auf eine breite Basis zu stellen, wurde im Juni 2010 das Familiennetzwerk Wertheim gegründet. In diesem Bündnis arbeiten Menschen aus Unternehmen, Kirchen, Verbänden, Vereinen, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Behörden und Institutionen mit und für Familien zusammen. Das Netzwerk hilft

  • Informationen und Erfahrungen auszutauschen
  • Kräfte zu bündeln
  • Aktivitäten zu koordinieren
  • Angebote zu vernetzten
  • Projekte auf den Weg zu bringen, sei es durch kreative Ideen, organisatorische Hilfe, aktive Mitarbeit oder finanzielle Unterstützung

Das Familiennetzwerk lebt vom Mitmachen vieler. Aktuell hat es 97 Mitglieder (212 KB).

Informationen zum Familiennetzwerk und zur Mitgliedschaft enthält der Flyer "Familiennetzwerk Wertheim" (654 KB).
 
Beitrittserklärung (424 KB)

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Angela Steffan
Telefon 09342 / 301-300
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt

Familienpass

Aktuelles

Meldung vom 19.03.2019

Spieletreff für alle Generationen

Der nächste Spielenachmittag in Bestenheid findet am Donnerstag, 21. März, um 14.30 Uhr im Bürger- und Vereinstreff... mehr...
Meldung vom 19.03.2019

Kaputte Sachen gemeinsam reparieren

Was haben ein Schirm, eine Nähmaschine und ein Sprachverstärker gemeinsam: Beim vergangenen Wertheimer... mehr...
Meldung vom 19.03.2019

Frühlingskonzert der Musikschule

Die Städtische Musikschule Wertheim lädt zu ihrem Frühlingskonzert am Mittwoch, 27. März, um 19 Uhr in den... mehr...
Das Familienzentrum Wartberg-Reinhardshof bekommt zum 1. April einen neuen Leiter: Alex Schuck übernimmt die... mehr...
Meldung vom 14.03.2019

Anmeldetermine für die Erstklässler

Im September beginnt das Schuljahr 2019/2020 und damit für die Erstklässler „der Ernst des Lebens“. Die... mehr...