Urphar "Gereut III"

Urphar mit seinen rund 560 Einwohnern liegt inmitten des Maintals.

Infrastruktur

  • historische Wehrkirche
  • Banken
  • Busverbindung nach Wertheim und Würzburg
  • Anschlussstelle Nr. 66 "Wertheim/ Lengfurt" an die Bundesautobahn "A3" in 4 km Entfernung
  • Bäckerei
  • Rad- und Wanderwege entlang des Main- und Kembachtals
  • Kindergarten
  • Grundschule in Dertingen (Bustransfer)
  • Werkrealschule

Baugebiet

Der Preis pro m² liegt bei 126,00 Euro. Im Kaufpreis sind die erstmaligen Kosten für die öffentlichen Erschließungsanlagen, sowie der Abwasserbeitrag enthalten. Die Hausanschlüsse für Wasser und Abwasser werden bis ca. 1 m ins Baugrundstück verlegt. Anschlusskosten für Wasser und Strom sind mit den Versorgungsträgern gesondert abzurechnen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage der Stadtwerke Wertheim GmbH.

Bebauungsplan

Informationen zum Bebauungsplan erhalten Sie über das Geoportal.

1 = verkauft
2 = 710 m² = 89.460,00 Euro
3 = 710 m² = 89.460,00 Euro (reserviert)

Urphar - einzelner Bauplatz

In Urphar unterhalb des Bebauungsplangebiets "Zum Lochholz" und oberhalb des Altorts liegt im Außenbereich ein einzelner Bauplatz, der kurzfristig bebaut werden kann. Der Bauplatz ist ca. 610 m² groß und grenzt an eine Grünfläche von ca. 935 m², die als Abrundung zum Bauplatz dienen kann.
Der Preis pro m² beträgt 100,00 Euro.

Lageplan

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Sina Strauß
Telefon 09342 / 301-421
Telefax 09342 / 301-504
E-Mail-Kontakt