Gewerbegebiet Bahngelände in Wertheim (Innenstadt)

Aufgrund der kleinteiligen historischen Baustruktur und der topographischen Lage zwischen Main und Tauber ist es innerhalb der Altstadt Wertheim nur eingeschränkt möglich, den zeitgemäßen Anforderungen des Einzelhandels gerecht zu werden. Aus diesem Grund hat sich die Stadt Wertheim entschlossen, das Bahngelände als altstadtnaher Ergänzungsstandort auszuweisen und zu entwickeln.

Ziel ist es, zeitgemäßen Einzelhandelsbetrieben sowie Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben eine Möglichkeit zu eröffnen, sich so nahe wie möglich am Kern der Altstadt und damit noch innerhalb der Innenstadt anzusiedeln. Hierdurch soll insbesondere eine Stärkung der Innenstadt als Zentrum der Stadt Wertheim erreicht werden. Das Bahngelände ist hierfür hervorragend geeignet. Aufgrund der Größenordnung der Flächen, der Nähe zur historischen Altstadt und der nahezu optimalen Verkehrserschließung ist es möglich, diesen Anforderungen in vollem Umfang gerecht zu werden.
Derzeit stehen keine Flächen mit vorhandenem Planrecht zur Ansiedlung zur Verfügung.

Mit dem großflächigen SB-Warenhaus der Fa. Kaufland (Eröffnung am 17.9.2009) auf einer rd. 1,3 ha umfassenden Sondergebietsfläche im Bahngelände wurde ein Magnetbetrieb in der Innenstadt von Wertheim angesiedelt, der durch seine hohe Besucherfrequenz die erste Initialzündung für die weitere Entwicklung des Bahngeländes schafft. So stehen derzeit weitere Ansiedlungsprojekte im Bahngelände kurz vor der Umsetzung. Das Bahngelände bietet somit eine optimale Standortalternative zu den innenstadtfernen Gewerbegebieten.

Luftbild Bahngelände, Stand April 2020 (4,1 MB)
Luftbild Bahngelände, Stand April 2020 (3,7 MB)
Bebauungsplan Bahngelände, zeichnerischer Teil (887 KB)
Bebauungsplan Bahngelände, Textteil (439 KB)

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Jürgen Strahlheim
Telefon 09342 / 301-120
Telefax 09342 / 301-560
E-Mail-Kontakt

Firmendatenbank

Aktuelles

Für rund sechs Millionen Euro wird in der Bahnhofstraße ein neues Dienstleistungszentrum der Sparkasse... mehr...
Viele Menschen sind wegen der Corona Pandemie in Kurzarbeit angemeldet und sehen sich unfreiwillig mit viel freier... mehr...
Das McDonald’s-Schnellrestaurant am Bettinger Almosenberg nahe der Autobahn A 3 stößt nach einer umfassenden... mehr...
Der Beginn des Neubaus der Sparkasse Tauberfranken und eines Dienstleistungs- und Einzelhandelsvorhabens in der... mehr...
Viel in Bewegung ist derzeit im Wertheimer Gewerbegebiet Almosenberg bei Bettingen. Auch während der Corona Krise... mehr...