Vier Kommunen besiegeln ihre Zusammenarbeit

Erster gemeinsamer Gutachterausschuss im Landkreis

Auf gute Zusammenarbeit (von links): Bürgermeister Ottmar Dürr (Werbach), Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez (Wertheim) und Bürgermeister Thomas Schreglmann (Külsheim). Foto: Stadt Wertheim

Per Unterschrift besiegelt ist eine wichtige interkommunale Kooperation im nördlichen Main-Tauber-Kreis. Die Städte Wertheim, Freudenberg, Külsheim und Werbach richten den ersten gemeinsamen Gutachterausschuss im Landkreis ein. Die Geschäftsstelle des Ausschusses hat ihren Sitz im Wertheimer Rathaus. Dort fand am Mittwoch die Unterzeichnung der Verwaltungsvereinbarung statt.

Dazu trafen Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez (Wertheim), die Bürgermeister Thomas Schreglmann (Külsheim) und Oztmar Dürr (Werbach) zusammen. Freudenbergs Bürgermeister Roger Henning war terminbedingt verhindert.
 
Der Gutachterausschuss erstellt Verkehrswertgutachten für bebaute und unbebaute Grundstücke, er führt eine Kaufpreissammlung und wertet sie aus. Diese Daten fließen in einen Grundstücksmarktbericht ein, aus dem Sachverständige und Bürger Erkenntnisse über den Wert ihrer Grundstücke ablesen können.
 
Um eine breite und solide Grundlage für Wertvergleiche zu haben, hat das Land Baden-Württemberg den Kommunen eine Zusammenarbeit empfohlen, so dass pro Jahr über 1000 Kaufvertragsfälle ausgewertet können. Diese Voraussetzung können kleinere Gemeinden, die bisher nur für das eigene Gemarkungsgebiet zuständig waren, nicht erfüllen. Deshalb gehen sie nun Kooperationen ein.
 

Der Einrichtung des gemeinsamen Gutachterausschusses der Städte Wertheim, Freudenberg, Külsheim und Werbach war zuvor in den jeweiligen Gemeinderatsgremien beraten und beschlossen worden. Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez und seine Kollegen freuten sich bei der Unterzeichnung über die gute Lösung, die mit dieser Zusammenarbeit gefunden wurde und damit als Vorreiter im Main-Tauber-Kreis die Arbeit aufnehme. Die Kooperation stehe weiteren angrenzenden Städten und Gemeinden ausdrücklich offen.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt