Versteckte Schönheiten im Taubertal

Vorgeschmack auf Ausstellung im Schlösschen

Großformatige Fotos von Peter Frischmuth über das Taubertal sind demnächst im Museum „Schlösschen im Hofgarten“ zu sehen. Foto: Peter Frischmuth

Trotz Corona läuft die Arbeit im Kunstmuseum „Schlösschen im Hofgarten“ weiter. Gerade wurde eine neue Ausstellung vorbereitet. Sie kann besichtigt werden, sobald die Corona-Regelungen eine Öffnung des Museums zulassen. Die letzte von Dr. Jörg Paczkowski kuratierte Ausstellung widmet sich dem Taubertal. Zu sehen sind Fotografien des aus Wertheim stammenden und international tätigen Fotografen Peter Frischmuth. Einen Vorgeschmack auf die Ausstellung gibt es bereits auf Youtube.

Peter Frischmuth zeigt in mehr als dreißig großformatigen Bildern einen „Gang durchs Taubertal“ von der Quelle bis zur Mündung. Der Reiz des Taubertals wird in den zum Teil sehr stillen Fotografien besonders deutlich. Nicht die klassischen touristischen Motive werden gezeigt, sondern die versteckten Schönheiten und jahreszeitlichen Stimmungen.

Begleitet werden die Fotografien von Zeichnungen, Aquarellen und Ölbildern aus dem Bestand des Grafschaftsmuseums. Die Ansichten von der Romantik bis Otto Modersohn werden den Fotografien auf reizvolle Weise gegenübergestellt.

Einblicke in die Ausstellung gewährt bereits jetzt der YouTube-Kanal des Kunstmuseums.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt