Selbständigkeit, Gründung, Startup: Wie packe ich es an?

Seminar für Existenzgründer am 6. Oktober

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Wertheim einen kostenfreien Informationsabend für Existenzgründer. Er findet am Donnerstag, 6. Oktober, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Wertheimer Rathauses statt. Der Unternehmensberater Jens Arne Männig gibt für einen erfolgreichen Start in die Existenzgründung Hilfestellung und Tipps aus der Praxis.

Angesprochen sind Menschen, die den Schritt in die Selbständigkeit wagen möchten oder schon länger mit diesem Gedanken spielen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Einblick in die persönlichen Voraussetzungen und die inhaltlichen Anforderungen einer Selbständigkeit. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Gründerpersönlichkeit und die Geschäftsidee gelegt. Zudem werden die Chancen und Risiken der Selbständigkeit näher beleuchtet.

Für konkrete Fragen können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Anschluss für einen kostenfreien Einzeltermin anmelden. Im Zeitfenster von anderthalb Stunden können Fragen zur eigenen Idee oder dem Gründungsprojekt zielgerichtet geklärt werden. Auch eine kurze Rentabilitätsanalyse ist möglich. Die individuellen Beratungstermine, die persönlich, digital oder telefonisch möglich sind, finden in der Regel immer in den Tagen nach dem Gründerseminar statt. 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Gegebenenfalls wird die Veranstaltung kurzfristig online durchgeführt.

Anmeldungen nehmen die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis, Telefon: 09341 / 82-5812, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@main-tauber-kreis.de sowie die Wirtschaftsförderung der Stadt Wertheim entgegen. Ansprechpartnerin ist Ulrike Brehm, Telefon 09342 / 301-121, E-Mail: ulrike.brehm@wertheim.de.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt