Sachspenden für Geflüchtete aus der Ukraine gesucht

Foto: Stadt Wertheim

Der Helferkreis „Willkommen in Wertheim“ betreibt im Stadtteil Reinhardshof das Materiallager, aus dem Geflüchtete mit der notwendigen Ausstattung für Wohnung und Haushalt versorgt werden. Durch großzügige Spenden konnte schon vielen ukrainischen Flüchtlingen geholfen werden. Doch allmählich leeren sich die Regale. Deshalb rufen die Stadt Wertheim und „Willkommen in Wertheim“ zu weiteren Sachspenden auf. 

Besonders benötigt werden derzeit: 
* Kleinmöbel wie Schreibtische, Bücherregale für Kinder, kleine Kommoden, Kinderbetten und Beistelltische
* Haushaltsausstattung wie Wäscheständer, Waschmittel, Gefrierschränke und Kühlschränk mit Gefrierfach
* Küchenausstattung wie Töpfe, Wasserkocher und Kaffeemaschinen

Spenden können montags von 9 bis 12 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr im Materiallager in der Johannes-Rau-Straße 14 abgegeben werden.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt