Radeln und Wandern liegen voll im Trend

Tourismusverband war auf Reisemesse in Hamburg

Großen Andrang erlebte das „Liebliche Taubertal“ auf Norddeutschlands größter Reisemesse in Hamburg. Foto: Tourismusverband „Liebliches Taubertal“

Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ hat sich auf der größten norddeutschen Reisemesse präsentiert und erlebte an allen Tagen sehr großes Interesse. Gut angekommen sind laut Geschäftsführer Jochen Müssig vor allem die Outdoor-Angebote zum Radfahren und Wandern, kombiniert mit den kulturellen und kulinarischen Möglichkeiten der Ferienlandschaft.

Die Broschüren zum Radeln und Wandern wurden gerne mitgenommen. Gespräche am Messestand belegten, dass vor allem auf Qualität Wert gelegt wird. Hier konnte die Ferienlandschaft mit den Qualitätswanderwegen und dem Fünf-Sterne-Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ punkten. Häufig war zu hören, dass Messegäste das „Liebliche Taubertal“ schon einmal besucht haben und in diesem Jahr wieder an die Tauber und an den Main reisen möchten.
 
Sehr gut angenommen wurden auch die ergänzenden Aktivitäten am Messestand. So präsentierte zum Beispiel die Tourist-Information Wertheim ihr Angebot und begeisterte viele Besucher mit der historischen Altstadt und den Ausgangspunkten für interessante Rad- und Wandertouren.
 
Bei einem Pressegespräch informierte Geschäftsführer Müssig über das Schwerpunktthema 2020 „Weinstraße Taubertal“ und das Jubiläum „40 Jahre Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“. Beide Ereignisse sind mit Aktivitäten unterlegt, die die Ferienlandschaft ganzjährig zum lohnenswerten Ziel machen. Das Pressegespräch begleitete eine Weinprobe kombiniert mit Pralinen von „Art of Chocolate“ in Wertheim.
 
Informationen zu allen Angeboten des Taubertals gibt es im Internet unter www.liebliches-taubertal.de.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt