Paare können bald unter freiem Himmel heiraten

Terrasse auf der Burg soll zum Trauort werden

Fantastischer Ausblick in historischer Kulisse: Das Standesamt will mit der Terrasse des Löwensteiner Baus auf der Burg einen Trauort unter freiem Himmel anbieten. Foto: privat

Es geht ganz klassisch und familiär im Trauzimmer des Standesamtes. Das Ja-Wort können sich Paare aber auch in der prunkvollen Kulisse des Bronnbacher Josephsaales geben oder im Gartensaal des Schlösschens im Hofgarten. 14 Trauorte bietet das Standesamt Wertheim heute schon an. Als 15. Standort und erster unter freiem Himmel könnte bald die Terrasse des Löwensteiner Baus auf der Wertheimer Burg hinzukommen. Das zumindest hat der Ausschuss für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Schulen dem Gemeinderat empfohlen.

Die Voraussetzungen, die für eine Eheschließung unter freiem Himmel erfüllt sein müssen, liegen vor, erläuterte der Leiter des Standesamtes, Holger Rempt vor dem Ausschuss. Dazu gehört unter anderem die Datensicherheit, aber auch die Möglichkeit, die Öffentlichkeit von der Zeremonie auszuschließen.
 
Die Terrasse des Löwensteiner Baus hat Platz für 70 Gäste. Bei schlechtem Wetter bietet sich der unmittelbar angrenzende Rittersaal als Ausweichfläche an. Um Kollisionen mit anderen Aktivitäten auf der Burg zu vermeiden, soll die Terminvergabe in enger Abstimmung zwischen Standesamt, der Burggastronomie, dem Eigenbetrieb Burg und dem Hochzeitspaar erfolgen.
 
Der Ausschuss empfahl dem Gemeinderat nicht nur die Genehmigung des neuen Trauortes, sondern auch die formelle Widmung der dann insgesamt 15 Räumlichkeiten an vier Standorten für diesen besonderen Anlass.
 
Trauorte des Standesamts Wertheim sind dann
* im Rathaus das Trauzimmer und der Barocksaal
* auf der Wertheimer Burg der Weiße Turm, der Rittersaal, das Neue Archiv und die Terrasse des Löwensteiner Baus
* im Schlösschen im Hofgarten der Gartensaal
* im Kloster Bronnbach der Josephsaal, das Fürstenzimmer, die Bibliothek und das Kaminzimmer.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt