Ostern im „Lieblichen Taubertal“ erleben

Tourismusverband veröffentlicht Info-Flyer

Der Besuch des Wertheimer Ostermarkts ist eine von vielen lohnenswerten Aktivitäten im „Lieblichen Taubertal“. Foto: Stadt Wertheim

In der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ können in der Osterzeit zahlreiche Outdoor-Aktivitäten unternommen und Arrangements gebucht werden. Ein spezieller Flyer informiert über die entsprechenden Angebote. Das teilt der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ mit.

„Wir laden Gäste ein, die exzellenten Rad- und Wandermöglichkeiten zu nutzen und dabei die Landschaft sowie die Städte und Gemeinden kennenzulernen“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband. Beispielsweise führt der Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ von Rothenburg o.d.T. durch das gesamte Taubertal sowie das sich anschließende Maintal bis nach Wertheim und Freudenberg am Main.

Zur Osterzeit haben zudem zahlreiche Städte, Gemeinden sowie gastronomische Betriebe buchbare Arrangements aufgelegt. Darin sind kulturelle und kulinarische Aspekte eingebunden. Gerade in der Osterzeit locken zahlreiche Museen mit neuen Ausstellungen, und das kulinarische Profil der Ferienlandschaft ist auf die Jahreszeit abgestimmt. Neben den guten Taubertäler Weinen und Bieren kann jetzt bereits tauberfränkischer Spargel verkostet werden.

Der Flyer gibt es hier auf der Internetseite des Tourismusverbands zum Herunterladen.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt