OB Herrera Torrez übernimmt Sparkassen-Vorsitz

Die Trägerversammlung der Sparkasse Tauberfranken hat Wertheims Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez zum Mitglied des Verwaltungsrats bestellt. Mit seinem Amtsantritt als Oberbürgermeister ist Herrera Torrez im Rotationsverfahren seit 1. Mai Vorsitzender der Trägerversammlung und damit automatisch auch Verwaltungsratsvorsitzender sowie Vorsitzender des Kreditausschusses, des Personalausschusses, der Sparkassenstiftung und des Beirats.

Die Sparkasse Tauberfranken ist eine öffentlich-rechtliche Einrichtung in kommunaler Trägerschaft. Der Vorsitz wechselt im Rotationsverfahren zwischen dem Wertheimer OB, dem Landrat des Main-Tauber-Kreises und dem Bürgermeister von Tauberbischofsheim. Die Amtszeit dauert jeweils zwei Jahre.
 
Das Geschäftsgebiet der Sparkasse Tauberfranken erstreckt sich auf den gesamten Main-Tauber-Kreis (mit Ausnahme der Gemeinde Ahorn) sowie auf die Gemeinden Höpfingen und Hardheim im Neckar-Odenwald-Kreis. Die Sparkasse unterhält in ihrem Geschäftsgebiet ein Netz von 27 Filialen und 42 Geldautomaten. Die Zahl der Beschäftigten liegt bei rund 520.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt