Klimafreundlicher Kaffee aus dem Taubertal

ZDF-Reportage berichtet über Biolandhof Klein

Iris und Fritz Klein (rechts) in der Kaffeerösterei. Foto: ZDF

Das ZDF hat mit dem Biolandhof Klein in Sachsenhausen eine Reportage gedreht. In dem Film geht es um die Umweltzerstörung durch Kaffeeanbau und wie sie durch andere Wege vermieden werden kann. Die Reportage wird am Samstag, 25. Juni, um 17.35 Uhr in der ZDF-Sendung „Plan B“ ausgestrahlt.

Iris und Fritz Klein bewirtschaften 42 Hektar Ackerfläche. Schon vor über 25 Jahren erkannten sie das Potenzial von Hülsenfrüchten als pflanzliche Eiweißquelle. Seit 1995 baut der Familienbetrieb Lupinen an.

Die Bohnen der weiß blühenden Pflanze lassen sich rösten und aufbrühen. Die magenschonende, koffeinfreie Kaffeekreation von Familie Klein hat eine hervorragende Ökobilanz: Dank kurzer Transportwege und wasserarmer Erzeugung bietet sie eine klimafreundliche Kaffee-Alternative. Inzwischen vertreibt der Biolandhof Klein europaweit die verschiedensten Kaffeesorten – von Espresso bis Mokka. 

Die Reportage über mustergültige Wege des Kaffeeanbaus ist auch in der ZDF-Mediathek abrufbar.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt