Kita Bettingen feierte Sommerfest

Die Kita Bettingen feierte ein Sommerfest mit vielen unterhaltsamen Aktivitäten. Foto: Kita Bettingen

Nach drei Jahren Corona-Pause konnte die kommunale Kindertagesstätte Bettingen wieder ein Sommerfest feiern. Dazu waren alle Kinder mit Eltern, Großeltern, Geschwistern, Freunden und Verwandten eingeladen. 

Nach der Begrüßung durch Leiterin Jaqueline Senou führten die Kinder ein kleines Spiel zum Thema „112 – Jeder kann ein Retter sein“ auf. Dafür hatten die Kinder der „Räuberhöhle“ und des „Zwergenstübchens“ wochenlang eifrig geprobt. Die Aufführung gelang trotz großer Aufregung.

Dann wurde auf dem Gelände und auf der Spielstraße vor der Kita gegessen, getrunken, gebastelt und gemalt, geschminkt oder, ganz im Sinne des Mottos, mit Feuerwehrschläuchen auf Ziele gespritzt. Es wurden Tombola-Lose angeboten und auch in der neuen Naturecke konnten sich die Kinder austoben. Später hatten die Bettinger HipHop-Minis ihren ersten großen Auftritt, der mit viel Applaus und Zugabe-Rufen belohnt wurde.

Das Sommerfest war ein Erfolg dank des Einsatzes vieler fleißiger Helferinnen und Helfer sowie dank der Unterstützung durch zahlreiche Sponsoren.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt