Interviewer schwärmen auch in Wertheim aus

Volkszählung hat begonnen / Online-Befragung

Die meisten Daten für den Zensus 2022 werden mit einem Online-Fragebogen erhoben. Foto: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Auch in Wertheim hat die Volkszählung begonnen. Etwa 30 Interviewer schwärmen aus und befragen zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger. Wohnen sie zur Miete oder im Eigenheim, allein oder mit Familie, welchen Beruf üben sie aus? Solche Informationen werden als Grundlage für die künftige Politik erhoben.

Die für die Stichprobe vom Statistischen Landesamt ausgewählten Haushalte – landesweit sind es etwa 15 Prozent – erhalten einen schriftlichen Terminvorschlag. Zum vereinbarten Datum kommen die Interviewer persönlich vorbei und stellen Fragen zu Namen, Geschlecht, Familienstand, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit und Wohnstatus. Das dauert etwa fünf Minuten. 

Alle weiteren Daten werden online abgefragt. Dazu händigen die Interviewer die Zugangsdaten zu einem Fragebogen im Internet aus. Das Ausfüllen dauert etwa zehn Minuten. Hier geht es um Schul- und Berufsausbildung, Berufstätigkeit, Branche des Arbeitgebers und mögliche Nebenjobs. Wer keinen Zugang zum Internet hat, erhält vom Interviewer den Fragebogen in Papierform. 

Die Zentrale Erhebungsstelle für den Main-Tauber-Kreis wurde im Landratsamt eingerichtet. Von hier aus wird der Einsatz der Interviewer koordiniert. Die Interviewer wurden für ihren Einsatz geschult. Sie arbeiten ehrenamtlich und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. In Reihen der Stadtverwaltung wurde für die Übernahme dieser Aufgabe geworben, ebenso unter den Ortsvorstehern und Ortschaftsräten. 

Die Stadt Wertheim hat großes Interesse daran, dass die Einwohnerzahl zuverlässig und korrekt ermittelt wird, denn sie ist Bezugsgröße bei den Finanzmitteln, die Wertheim aus dem kommunalen Finanzausgleich bekommt. Schon eine geringe Abweichung zwischen der im Melderegister erfassten und der tatsächlichen Bevölkerungszahl kann sehr große finanzielle Auswirkungen haben. Denn die beim Zensus ermittelten Einwohnerzahlen bilden auf die Dauer von zehn Jahren – bis zum nächsten Zensus – die Basis für die Einwohnerfortschreibung.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt