Ideen der Bürger zum Areal Schweizer Stuben

Ergebnisse der Beteiligung werden vorgestellt

Ideen und Anregungen aus der Bürgerschaft zum Areal Schweizer Stuben werden vorgestellt. Foto: Stadt Wertheim

Die Ideen und Anregungen aus der Bürgerschaft zur Entwicklung des Areals Schweizer Stuben als Wohngebiet sind aufgearbeitet. Sie werden ab 17. Dezember im Internet und zusätzlich noch vor Weihnachten in einer Ausstellung in Bettingen präsentiert.

Zunächst war geplant, die Ergebnisse der bisherigen Bürgerbeteiligung im November in einer Veranstaltung zu präsentieren. Doch wegen der Corona-Pandemie haben sich Stadtverwaltung und Ortschaftsrat für einen anderen Weg entschieden.

Die Darstellung der Bürgereingaben, eine Dokumentation des Projekts sowie das Konzept für die Verkehrsuntersuchung können nun vom 17. Dezember bis 14. Januar auf der Internetseite der Stadt unter www.wertheim.de/bauenwohnen eingesehen werden. Zusätzlich werden sie im Bürgersaal in Bettingen in einer Ausstellung präsentiert. Sie ist geöffnet am

  • Freitag, 17. Dezember, von 16 bis 19 Uhr
  • Samstag, 18. Dezember, von 9 bis 17.30 Uhr
  • Sonntag, 19. Dezember, von 9 bis 17.30 Uhr

Für den Besuch der Ausstellung gilt die 3G-Regel.

Im Anschluss können Interessierte die Unterlagen noch bis 14. Januar im Rathaus Bettingen während der Sprechzeiten des Ortsvorstehers (dienstags 16.30 bis 18.30 Uhr) einsehen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben bis 14. Januar Gelegenheit, Stellung zum Planungsstand zu nehmen. Diese Stellungnahmen fließen dann in die Vorlage für die nächste Beratung des Gemeinderats ein. Voraussichtlich im Februar/März wird sich das Gremium mit dem Entwicklungskonzept für das Areal Schweizer Stuben befassen.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt