Hausarztpraxis baut neu und vergrößert sich

Dres. Groß erweitern im Stadtteil Reinhardshof

Die Hausarztpraxis Dres. Groß im Stadtteil Reinhardshof wird dieses Jahr neu bauen und sich vergrößern. Foto: Stadt Wertheim

Die beiden Allgemeinärzte Dres. Willi und Elena Groß werden ihre Hausarztpraxis im Stadtteil Reinhardshof neu bauen und dabei erweitern. Der Neubau entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zur bestehenden Praxis in der John-F.-Kennedy-Straße 15. Das rund 1.400 Quadratmeter große Grundstück haben die Ärzte von der Stadt erworben. „Das ist ein wichtiger Baustein in der Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in Wertheim“, freut sich Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez.

Die Praxis besteht seit etwa 20 Jahren. Der Vater von Dr. Willi Groß, Dr. Waldemar Groß, hatte im Jahr 2002 ein ehemaliges Kasernengebäude erworben und zur Arztpraxis umgebaut. 2014 übergab er sie an seinen Sohn, der sie seitdem gemeinsam mit seiner Frau Dr. med. Elena Groß erfolgreich betreibt. Die Zahl der betreuten Patientinnen und Patienten – sie kommen vor allem aus den Stadtteilen Wartberg und Reinhardshof – ist stetig gestiegen.

Der Neubau soll den zeitgemäßen Anforderungen einer Allgemeinarztpraxis entsprechen. Geplant sind Untersuchungsräume, Wartezimmer, Labor-, Büro- und Nebenräume. Die Nutzfläche beträgt 170 Quadratmeter. Um die Vertretung sicherzustellen, sehen Dr. Willi und Dr. Elena Groß auch die Einstellung eines Assistenzarztes oder einer Assistenzärztin vor. Die Parksituation für Patienten wird verbessert, ebenso die Andienung der Praxis mit Rettungsfahrzeugen. Auch die benachbarte Hochschule der Polizei kann in dieser Arztpraxis in unmittelbarer Nähe auf medizinische Betreuung zählen.

Besondere Bedeutung kommt dem Projekt wegen der jüngsten Entwicklung der hausärztlichen Versorgung zu: Mehrere alteingesessene Hausarztpraxen haben in den letzten Monaten altersbedingt geschlossen. Damit stieg die Patientenfrequenz in den weiteren Praxen. „Deshalb ist das Vorhaben von Dres. Willi und Elena Groß eine erfreuliche Entwicklung, die wir natürlich nach Kräften unterstützen“, sagt Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez. Die zukunftsfähige Ausrichtung einer so etablierten Allgemeinarztpraxis sichere nicht nur die hausärztliche Versorgung der Wohnbevölkerung auf der Höhe. Sie sei auch eine weitere Stärkung des Gesundheitszentrums am Standort Reinhardshof mit der Rotkreuzklinik und dem im Bau befindlichen Rotkreuzzentrum.

Der Ausschuss für Verwaltung und Finanzen hat im September den Verkauf des städtischen Grundstücks für den Praxisneubau einstimmig beschlossen. Die notarielle Beurkundung fand Ende Dezember statt. Baubeginn soll im Sommer dieses Jahres sein.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt