Anmeldetermine für die Erstklässler

Vorbereitung für Einschulung im September

Foto: Stadt Wertheim / Shutterstock

Im September beginnt das Schuljahr 2020/2021 und damit für die Erstklässler „der Ernst des Lebens“. Die Stadtverwaltung informiert über die Anmeldetermine der Grundschulen in Wertheim.

Schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 31. August 2020 das sechste Lebensjahr vollendet haben. Es können auch die Kinder angemeldet werden, die bis zum 30. Juni 2021 das sechste Lebensjahr vollenden werden. Kinder, die im Vorjahr zurückgestellt wurden, müssen erneut angemeldet werden. Wer sein Kind vom Schulbesuch zurückstellen oder vorzeitig einschulen lassen will, muss bis zum Anmeldetermin einen Antrag bei der Schulleitung stellen.
 
Bei der Anmeldung sollen die Erziehungsberechtigten ihr Kind vorstellen, das Anmeldeformular beziehungsweise den Registrierschein sowie Geburtsurkunde oder Familienstammbuch vorlegen. Mitzubringen sind außerdem die Bescheinigung über die Einschulungsuntersuchung durch das Gesundheitsamt, ein Nachweis über die Masernimpfung (Impfpass) und das Formular zur Bestimmung des Migrationshintergrundes. Kinder, die mit dem Bus in die Schule fahren, benötigen ein Passbild für den Fahrausweis.
Grundschule der Gemeinschaftsschule Wertheim, Ganztagsschule
Mittwoch, 18. März, von 14 bis 16 Uhr für die Kinder aus Wertheim-Stadt, Eichel, Hofgarten in der Gemeinschaftsschule Wertheim, Alte Vockenroter Steige 1, Bau 4 (Grundschule). Die Schülerinnen und Schüler benötigen zusätzlich zu den genannten Unterlagen ein Passbild für den Schülerausweis.

Grundschule der Gemeinschaftsschule Wertheim, Ganztagsschule
Mittwoch, 18. März, von 14 bis 16 Uhr für die Kinder aus Wertheim-Stadt, Eichel, Hofgarten in der Gemeinschaftsschule Wertheim, Alte Vockenroter Steige 1, Bau 4 (Grundschule). Die Schülerinnen und Schüler benötigen zusätzlich zu den genannten Unterlagen ein Passbild für den Schülerausweis.

Grundschule Otfried-Preußler, Ganztagsschule
Donnerstag, 19. März, von 14 bis 16 Uhr für alle Kinder, die im Schulbezirk der Schule (Wartberg, Reinhardshof, Bestenheider Höhe, Vockenrot) wohnen in der Otfried-Preußler-Schule, Theodor-Heuss-Straße 9. Die Schülerinnen und Schüler benötigen zusätzlich zu den genannten Unterlagen ein Passbild für den Schülerausweis.
 
Grundschule Bestenheid, Ganztagsschule
Montag, 9. März, und Mittwoch, 11. März, mit bereits vereinbarten, festen Terminen für die Kinder aus Bestenheid, Grünenwört und Mondfeld in der Grundschule Bestenheid, Robert-Bunsen-Weg 31. Zusätzliche Anmeldungen sind am 12. März nach vorheriger Rücksprache möglich.
 
Mandelberg-Grundschule Dertingen, Ganztagsschule
Montag, 30. März, 14 bis 14.30 Uhr für die Kinder aus Dertingen, von 14.30 bis 15 Uhr für die Kinder aus Lindelbach, von 15 bis 15.30 Uhr für die Kinder aus Dietenhan, Kembach und Urphar und von 15.30 bis 16 Uhr für die Kinder aus Bettingen, jeweils in der Mandelberg-Grundschule Dertingen, Albrecht-Thoma-Straße 6.
 
Grundschule Nassig
Montag, 30. März, von 14 bis 16 Uhr für Kinder aus Nassig, Sonderriet, Dörlesberg und Sachsenhausen in der Grundschule Nassig, Miltenberger Straße 78.
 
Grundschule Reicholzheim
Mittwoch, 1. April, von 13.30 bis 14.30 Uhr für die Kinder aus Reicholzheim, Waldenhausen, Höhefeld und Bronnbach in der Grundschule Reicholzheim, Richolfstraße 77.
 
Edward-Uihlein-Schule, Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Schwerpunkt Lernen (SBBZ)
Anmeldungen an der Edward-Uihlein-Schule sind nach Terminabsprache unter Telefon 09342/6887 jederzeit während der Öffnungszeiten des Sekretariats möglich: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.30 bis 10.30 Uhr und Mittwoch von 8.30 bis 12.30 Uhr.
 
Kinder, die außerhalb des Schulbezirks wohnen und eine Ganztagsschule besuchen möchten, können nach Terminvereinbarung auch an den Ganztagsschulen angemeldet werden.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt