Aktivitäten der Jugendtreffs in der kalten Jahreszeit

„Samstagsaktionen“ als neues Angebot für Schulkinder

Eine der neuen Samstagsaktionen für Schulkinder: ein professionelles Fotoshooting. Foto: Kommunale Jugendarbeit

Die kommunale Jugendarbeit Wertheim bietet in der kalten Jahreszeit zahlreiche Freizeitunternehmungen für Acht- bis Sechzehnjährige an. Die „Samstagsaktionen“ finden alle zwei Wochen zwischen 14 und 18 Uhr statt, jeweils abwechselnd im Jugendtreff 114 sowie im Jugendhaus Soundcafé.

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe gibt es am 7. November ein professionelles Fotoshooting. Treffpunkt ist im Jugendtreff 114. Weiter geht es am 21. November im Jugendhaus Soundcafé, wo ein kleines Geschenk gebastelt wird.

Ein Nikolaus-Kino erwartet die Kinder und Jugendlichen am 5. Dezember im Jugendtreff 114 und am 19. Dezember ein Weihnachtskino im Jugendhaus Soundcafé. Jeweils von 14 bis 16 Uhr wird ein Film speziell für Kinder von 6 bis 11 Jahren gezeigt, danach läuft von 16.30 bis 18.30 Uhr ein Film für die Altersgruppe von 12 bis 15 Jahren.

Einen Spielenachmittag mit allem, was Spaß macht, gibt es am 16. Januar im Jugendtreff 114. Textiles Gestalten ist die Devise am 30. Januar im Jugendhaus Soundcafé, wo langweiligen oder alten Textilien neuer Pepp verliehen wird.

Passend zu Karneval werden am 13. Februar im Jugendtreff 114 kreative Faschingsmasken gestaltet. Am 27. Februar findet im Jugendhaus Soundcafé ein Tauschflohmarkt statt. Mitgebracht und getauscht werden darf alles, was im Kinderzimmer keine Verwendung mehr hat.

Riesenseifenblasen nach einer geheimen Rezeptur werden am 13. März im Jugendtreff 114 gezaubert. Um Geocaching geht es am 27. März von 14 bis 18 Uhr im Jugendhaus Soundcafé. Dabei werden in kleinen Gruppen Osternester versteckt, die Koordinaten in GPS-Geräten gespeichert und von einer anderen Gruppe gesucht. Feste Schuhe und Regenkleidung sind sinnvoll.

Für alle Angebote haben die Verantwortlichen ein Konzept entwickelt, das auch unter den Schutzbestimmungen der Corona-Pandemie funktioniert und bei Bedarf aktualisiert wird. Die Teilnehmer sollten ausreichend Verpflegung, ein kleines Taschengeld sowie eine Mund-Nasen-Bedeckung für Situationen mitbringen, in denen der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann.

Die Anmeldemöglichkeit zu den Samstagsangeboten und weitere Informationen gibt es unter www.jugendarbeit-wertheim.de.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt