Startseite » Aktuelles » Veranstaltungen

Veranstaltungen

Dienstag, 14.07.2020 19.30 Uhr

Abgesagt: Konzert der Musikschule

Veranstalter
Kulturkreis Wertheim
Veranstaltungsort
Rathaus, Barocksaal
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

Die Städtische Musikschule beschließt die Mitgliederversammlung des Kulturkreises Wertheim mit einem kleinen Konzert.

Freitag, 17.07.2020 20 Uhr

Verschoben: J.B.O. - Sau-Sommer 2020

Homepage J.B.O.
© Gregor Wiebe
Veranstalter
Posthalle GmbH
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Bitte beachten: Das Konzert wird voraussichtlich auf 16. Juli 2021 verschoben.
Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin.

 

Eines der absoluten Kult-Unikate der deutschen Musiklandschaft feiert in diesem Jahr sein sage und schreibe 30-jähriges Bühnenjubiläum: Satte drei Jahrzehnte machen die Spaßrocker von J.B.O. mit ihrem verschmitzt-schelmischen, oftmals sehr hintergründigen Humor die Musiklandschaft ein ganzes Stück bunter.

Passend dazu lassen die Erlanger in diesem Sommer wortwörtlich die Sau raus.

Live gehören J.B.O. seit Jahren zu den absoluten Party-Acts. Durch ihre witzige, kreative und spontane Art wird jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis. Mit ihrem Erkennungsmerkmal und zentralen Element – den rosa Bühnenoutfits – liefern J.B.O. garantiert einen Abend voller Überraschungen und vor allem viel guter Laune.

Samstag, 18.07.2020 19 Uhr

Café del Mundo: Famous Tracks

© Café del Mundo
Veranstalter
Eigenbetrieb Burg Wertheim
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Das Gitarrendup "Café del Mundo" mit Jan Pascal und Alexander Kilian war in den Abbey-Road-Studios in London. Dort enstand aus den Partituren von Manuel DeFalla, Chick Corea, Enrique Granados, Al Di Meola und Paco de Lucia eine direkte Momentaufnahme. Sie ist eine Liebeserklärung an die monumentalen, musikalischen Vordenker und stellt der ganz großen Musik von Welt die eigenen Klänge wie selbstverständlich gegenüber. Die erhabensten Stücke wurden zu "Famous Tracks" - aus Ewigkeit geschnitten.

Samstag, 18.07.2020 20 Uhr

Verschoben: Doro - European Tour

Homepage Doro
© Frank Dursthoff
Veranstalter
Posthalle GmbH
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Die Queen Of Metal kehrt zurück auf die Burg.

Beschreibung

Bitte beachten: Das Konzert wird voraussichtlich auf 17. Juli 2021 verschoben.
Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin.

 

»Was für ne Location, tolle Akustik«, schwärmte Doro beim ausverkauften Konzert im Sommer 2018. Seit nun 35 Jahren fegt der blonde Wirbelwind aus Düsseldorf über die Bühnen der Welt. Bekannt geworden als Sängerin der Band Warlock, etablierte sie sich seit Mitte der 1990er Jahre erfolgreich als Solokünstlerin.
Neben einer atemberaubenden Kulisse erwartet die Konzertbesucher die besten Songs aus der 30-jährigen Bandgeschichte.

 „Metal-Legende Doro Pesch bringt 1300 Fans auf der Wertheimer Burg im Regen zum Ausflippen.“ Wertheimer Zeitung, 23.07.2018

"Ein für Metal-Verhältnisse beinahe familiäres Konzert der Extraklasse". Fränkische Nachrichten, 23.07.2018

Sonntag, 19.07.2020 20 Uhr

Verschoben: Barclay James Harvest

Homepage Posthalle
© Sabine Holroyd
Veranstalter
Posthalle GmbH
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Bitte beachten: Das Konzert wird voraussichtlich auf 18. Juli 2021 verschoben.
Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin.

 

Vor 50 Jahren startete Barclay James Harvest um Gründer Les Holroyd in Oldham/Manchester ihre musikalische Reise. Die wohl subtilsten Vertreter des Klassik-Rock-Genres fanden 1967 zusammen und begeistern seitdem mit schwermütigem Classic-Rock und esoterischen Sphärenklängen. Der Erfolg ist seit dem Albumdebüt 1970 ungebrochen.

Bandleader und Frontmann Les Holroyd ist damals wie heute für den unverwechselbaren Sound der Band verantwortlich und hat ihn entscheidend geprägt. Über drei Jahrzehnte veröffentlichten Barclay James Harvest Alben, die es regelmäßig in die europäischen Top 10 schafften und ihnen Gold- und Platin-Auszeichnungen einbrachten. Durch ihre grandiosen Live-Auftritte und Les Holroyds Gespür für Hits wurde die Band zu Superstars. Hits wie „Life Is For Living“, „Hymn“ und viele andere gehören längst zu den Klassikern der modernen Musikgeschichte.

Freitag, 24.07.2020 19 Uhr

Verschoben: We rock Queen: Best of Queen - The show goes on

Homepage Echt Hartmann
© Frank Rohles
Veranstalter
Agentur echthartmann
Goethestraße 7
63150 Heusenstamm
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Tribute-Show mit Musikern des Musicals "We will rock you"

Beschreibung

Bitte beachten: Das Konzert wird auf 6. August 2021 verschoben.

 

Mit "We rock Queen" hat sich eine außergewöhnliche Konzertproduktion etabliert, die die Musik der britischen Rocklegende Queen in höchster Qualität und mit mitreißender Spielfreude interpretiert. Losgelöst von rein optischen Effekten liegt der Schwerpunkt der Tribute-Show auf der authentischen Wiedergabe der Songs. Musikalisch sehr nah am Original, aber dennoch mit einem erkennbar eigenen Stil.

Die Songs von Queen haben die Musikwelt geprägt und bewegen sie bis heute. Freddie Mercury galt als einer der bedeutendsten Rocksänger seiner Zeit. Mit Queen mischte er über 20 Jahre ganz oben in den Hitparaden mit und präsentierte eine Reihe unvergesslicher Welthits. Mit "We rock Queen" können die Fans dieser Band das unglaublich breite musikalische Spektrum von Glamrock, Rock bis hin zu opernhaft anmutenden Stücken noch einmal live erleben. Mit Hits wie „I Want To Break Free“, „Radio GaGa“, dem grandiosen „We Will Rock You“ oder „I Want It All“ und „We Are The Champions“ wird das Konzert selbst für anspruchsvolle Queen-Anhänger zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Erlebnis.

Bandleader und Gitarrist Frank Rohles, Bassist Rainer Peters und Schlagzeuger Boris Ehlers gehörten zur Originalbesetzung des Queen-Musicals „We Will Rock You“ in Köln. Die Keyboards besetzt Marco Lehnertz, der u.a. als Musiker für die „Söhne Mannheims“ und „Jupiter Jones“ aktiv war. Als Frontmann und Lead-Stimme agiert seit 2015 der charismatische Sänger Sascha Kleinophorst, der als Frontsänger bereits bei vielen professionellen Bandprojekten tätig war.

Freitag, 24.07.2020 20 Uhr

Abgesagt: Abendführung mit Orgelkonzert

Veranstalter
Kulturamt Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Themenführung mit Dorothea Wolf

Beschreibung

Am Abend bietet das Kloster Bronnbach ein besonders stimmungsvolles Ambiente. Es scheint noch mehr Ruhe in die Gebäude der alten Abtei einzukehren und dem Besucher erschließt sich ganz besonders die Beschaulichkeit und Zurückgezogenheit der hier früher lebenden Zisterzienser. Bei der Abendführung durch die Klosteranlage lernen die Besucher diese besondere Stimmung kennen. Im Anschluss an die Führung wird ein 15-minütiges Orgelkonzert auf der historischen Schlimbachorgel in der Klosterkirche angeboten.

Samstag, 25.07.2020 19 Uhr

Verschoben: True Collins - A tribute to Phil Collins and Genesis

Homepage Echt Hartmann
© Wilfried Gebhardt
Veranstalter
Agentur echthartmann
Goethestraße 7
63150 Heusenstamm
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Bitte beachten: Das Konzert wird auf 2021 verschoben. Ein neuer Termin ist in Planung.

 

Der britische Superstar Phil Collins ist eine lebende Legende. Seit Mitte der 1970er-Jahre ist der musikalische Tausendsassa in mehreren Projekten weltweit erfolgreich unterwegs. Sowohl sein musikalisches Schaffen in der Band Genesis als auch seine beispiellosen Solo-Erfolge prägten seither die Musikwelt.

Dass eine derart faszinierende Karriere musikalisch nachgezeichnet gehört, liegt auf der Hand. Diese anspruchsvolle Aufgabe erfüllt nun seit mehr als zehn Jahren die Phil-Collins- und Genesis-Tribute-Band True Collins in beeindruckender Weise.

True Collins begeistern mit ihrer Liebe zum Detail. Da stimmt jeder einzelne Sound, jede einzelne Nuance des Gesangs, das Bühnenbild mit dem typischen Phil-Collins-Drumset, die ausgefeilten Licht-Effekte, kurzum die gesamte über zweistündige Show. Alle großen Hits aus der Collins-Schmiede sind zu hören: „Another day in paradise“, „One More Night“, Sussudio“ und „In the air tonight“ sowie die absoluten Genesis-Klassiker „Mama“, „No son of mine“, „Invisible touch“, „Land of confusion“ und viele mehr…

Fachleute und Collins-Fans sind sich gleichermaßen einig: Näher am Original geht einfach nicht!

Sonntag, 26.07.2020 17 Uhr

Meisterkonzert: Klavierduo Franziska und Florian Glemser

Veranstalter
Kulturkreis Wertheim
Veranstaltungsort
Schlösschen im Hofgarten
Würzburger Str. 30
97877 Wertheim
Beschreibung

Programm:

F. Schubert: Variationen über ein Originalthema D 813
L. v. Beethoven: Große Fuge op. 134
F. Schubert / F. Glemser: Liedbearbeitungen für Klavier zu vier Händen
J. Brahms: Souvenir de la Russie

Grundlage für die Durchführung dieser Veranstaltung ist die geltende Corona-Verordnung der Landesregierung BW. Aufgrund dieser Verordnung steht nur ein begrenztes Kartenkontingent von ca. 35 Plätzen zur Verfügung. Die Sitzplätze werden vom Veranstalter zugewiesen und namentlich gekennzeichnet. Familien und Personen, die in einem Haushalt leben, können zusammen sitzen. Ansonsten wird zwischen den Zuhörern ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten. Die Karten werden vorab verbindlich bestellt und mit Rechnung bezahlt. Der Veranstalter ist verpflichtet den Namen und die Telefonnummer oder die Adresse der Zuhörer zu erheben. Diese Daten sind vom Veranstalter vier Wochen nach Erhebung zu löschen. Desinfektionsmittel steht beim Betreten des Schlösschens zur Verfügung. Beim Betreten des Schlösschens besteht Maskenpflicht bis zur Einnahme der Sitzplätze. Danach kann die Maske abgenommen werden.

 

Sonntag, 26.07.2020 7.15 Uhr

Sonnenaufgangskonzert im Kloster Bronnbach

© Gerd Brander
Veranstalter
Kulturamt Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

mit dem Clarino-Ensemble

Beschreibung

Auch die Mönche im ehemaligen Zisterzienserkloster waren das frühe Aufstehen gewohnt, um mit Gebet und Arbeit ihren Tagesablauf zu beginnen. Konzerte werden heute meistens am Abend besucht, wenn die Zuhörer bereits einen lauten Tag mit Alltagsgeräuschen, zahlreichen Gesprächen und vielfältigen anderen ablenkenden Eindrücken verbracht haben. Der frühe Tag birgt jedoch eine andere, unverbrauchte Empfindung von Hören und Sehen.  

Zu diesem Konzert zum Sonnenaufgang sind alle eingeladen, die im Tagesablauf einmal den umgekehrten Genuss erleben möchten. Nach einem einstündigen Konzert des Ensembles mit passender Musik zur Morgenstimmung auf einer Wiese und – idealer Weise – mit einem echten Sonnenaufgang geht es zum gemeinsamen Frühstück in den Bernhardsaal. Hier im Refektorium nahmen schon die Zisterziensermönche ihr Frühstück ein.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert im Josephsaal statt.

Samstag, 08.08.2020 17 Uhr

Festliche Trompetengala im Glanz von Trompete und Orgel

Veranstalter
Konzertbüro Jung, Stuttgart
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Klosterkirche
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

Bernhard Kratzer (Stuttgart), Trompete/Corno da caccia, und Paul Theis (Stuttgart), Orgel, präsentieren an der Schlimbach-Orgel glanzvolle Trompetenmusik und virtuose Orgelwerke u.a. von G. F. Händel, P. Baldassare, G. Donizetti,  W. A. Mozart und F. Mendelssohn-Bartholdy

Freitag, 14.08.2020 12 bis 18.30 Uhr

Jeunesses Musicales Deutschland zu Gast in Bronnbach

Veranstalter
Kulturamt Kloster Bronnbach i.V.m. Jeunesses Musicales Deutschland
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

Kammermusik erleben – das ist das Ziel des Kurses, mit dem die Jeunesses Musicales jedes Jahr rund 60 junge Musikerinnen und Musiker aus Deutschland und dem europäischen Ausland nach Weikersheim lockt. In der inspirierenden Atmosphäre der Musikakademie Schloss Weikersheim lässt sich wunderbar proben, die Freude am gemeinsamen Musizieren erleben und genießen. In 12 Tagen erarbeiten die jungen Musiker im Altern von 14 bis 21 Jahren unter Anleitung renommierter Dozenten ein bunt gefächertes Kammermusikprogramm für Streicher, Holzbläser und Klavier. Dabei entstehen aus ersten musikalischen Begegnungen Freundschaften, aus neu kennen gelernten Werken bewegende Musik!   Die Ergebnisse dieser Arbeit münden in das Musikfest im Kloster Bronnbach und in rund vier Stunden Musik, die von Bach über Schostakowitsch bis Piazzolla reichen.  

Die Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) mit Sitz in Weikersheim ist Teil einer weltweiten Wertegemeinschaft der musikalischen Jugend und setzt sich für die Vision einer humanen Gesellschaft im Zeichen der Musik ein. Mit dem vielfältigen Kursangebot, ihren Initiativen und den von ihr ausgerichteten Wettbewerben ist die JMD ein wichtiger Akteur und Impulsgeber im Bereich der Jugendkulturarbeit.

Samstag, 15.08.2020 19.30 Uhr

Andreas Kümmert Duo

© Chris Weiß
Veranstalter
Eigenbetrieb Burg Wertheim
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

In der Reihe "Jahrhundertsommer" tritt der aus Gemünden stammende Ausnahmekünstler mit seinem Duo auf der Wertheimer Burg auf und stellt sein aktuelles Album „Harlekin Dreams“ vor. 2013 hat Andreas Kümmert mit seiner unglaublichen Stimme die Konkurrenz bei "Voice Of Germany" pulverisiert und die Juroren mit offenen Mündern zurückgelassen hat. 

„Harlekin Dreams“ hat wohl die größte Bandbreite aller Kümmert-Alben: rauhe Rock’n’Roll-, Soul- und Blues-Musik. Das neue Studioalbum ist in akribischer Feinarbeit entstanden. Mehr als neun Monate hat Andreas Kümmert gemeinsam mit Produzent und Toningenieur Dominik Heidinger an den neuen Songs herumgeschraubt. Diesmal hat er alle Instrumente selbst eingespielt und auf die Hilfe von Co-Songwritern komplett verzichtet.

Freitag, 28.08.2020 18 Uhr

Bach im Bach - Konzert und Führung

Veranstalter
Kulturamt Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Treffpunkt Klosterladen
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Themenführung mit Kurt Lindner und Florian Meierott, Violine

Beschreibung

Die Teilnehmer entdecken bei einem Rundgang durch die ehemalige Klostergemarkung eine Kulturlandschaft, deren Entstehung mit der Ansiedelung der Zisterzienser im 12. Jahrhundert ihren Ausgang nahm. Heute noch weisen Feldfluren, Weinberge, Hofanlagen und Wasserläufe in der Umgebung auf das Schaffen der Mönche hin. Eine alte Brücke am Fischergraben, der ehemalige Klostergutshof (Schafhof), ein künstlicher Staudamm, der umgeleitete Klosterbach und der Mühlkanal im Tal sind beeindruckende Pionierleistungen der „Gärtner Gottes“, wie die Zisterzienser auch genannt wurden, die die Landschaft im Taubertal nachhaltig verändert haben.  

Das Außergewöhnliche an dieser Führung: Bei dem etwa 3 km langen Rundwanderweg durch die Landschaft um das Kloster „bespielt“ der Violinist Florian Meierott einzelne Plätze der Führung, z.B. an der Kapelle, dem Schafhof, einem markanten Baum im Wald, am Bach oder in der Wiese. Am Schafhof sind die Teilnehmer zu einem Glas Klosterwein eingeladen.

Samstag, 05.09.2020 19 Uhr

Verschoben: My'Tallica - A tribute to Metallica

Homepage Echt Hartmann
Veranstalter
Agentur echthartmann
Goethestraße 7
63150 Heusenstamm
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Bitte beachten: Das Konzert wird auf Freitag, 14. Mai 2021, verschoben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Aus gutem Grund sind My'Tallica die gefragteste Metallica-Tribute-Band Deutschlands. Der erfahrene Live-Act liefert nach über einem Jahrzehnt in der europäischen Tribute-Szene ein Showkonzept, das der größten Metalband der Welt gerecht wird. Die Band wird seit 2017 von Metti Zimmer (Perzonal War) in der Rolle des James Hetfield verstärkt. Neben dem Original-Equipment der Vorbilder hat die Band neben den großen Metallica-Hits auch seltener gespielte Kult-Songs im Gepäck. 2020 gastieren My'Tallica erstmals auf der Wertheimer Burg!

Sonntag, 06.09.2020 17 Uhr

Meisterkonzert: Rastrelli Cello Quartett

Veranstalter
Kulturkreis Wertheim
Veranstaltungsort
Schlösschen im Hofgarten
Würzburger Str. 30
97877 Wertheim
Beschreibung

Das Rastrelli Cello Quartett gastiert in Wertheim mit dem Programm "From Russia with Love".

Bezüglich dieses Konzertes warten die Veranstalter auf die Nachfolgeregelung der geltenden Corona-Verordnung. Erst dann besteht Klarheit über die Verfügbarkeit von Plätzen und weiteren Regelungen. Kartenreservierungen werden gerne angenommen bei Stefan Blido, E-Mail: blido@t-online.de, Telefon 09342/857966.

Samstag, 12.09.2020 19.30 Uhr

Deutschland - ein Wintermärchen. 30 Jahre Deutsche Einheit

Veranstalter
Kulturamt Kloster Bronnbach und Kulturkreis Wertheim
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Bernhardsaal
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

Konzert mit dem Then-Quartett, Würzburg: Kai Christian Moritz, Ulrich Pakusch, Philipp Reinheimer, Bernhard Stengele
Idee und Konzeption: Bernhard Stengele
Musikalische Leitung: Ulrich Pakusch  

Heine ist Heimat. Aber was ist Heimat? Wie die Heimatliebe, das Heimatlied, der Heimatfilm und alles Daheimgebliebene. Wird sie vielleicht überhaupt nur den Reisenden, dem Ent-Fremdeten zum Sehnsuchtsort? Heines Heimat ist konkret: der gute alte Vater Rhein, der im Kyffhäuser schlummernde Kaiser Barbarossa, der Kölner Dom, das heimische Sauerkraut… Das Würzburger „Then-Quartett“ folgt zum Jubiläum „30 Jahre deutsche Einheit“ musikalisch auf den Spuren Heines.

Ansprechpartner

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Wertheim
Celia Fernández Sellés
Telefon 09342 / 301-103
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt

Veranstaltungskalender
Angela Steffan
Telefon 09342 / 301-300
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt