Startseite » Aktuelles » Veranstaltungen

Veranstaltungen

.Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Montag, 02.11.2020 - Freitag, 10.09.2021

Ausstellung zur Bronnbacher Brauereigeschichte

Veranstalter
Archivverbund Main-Tauber
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Archivverbund Main-Tauber Staatsarchiv Wertheim
Bronnbach 19
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

350 Jahre Brauerei Bronnbach – Historische Tatsache oder zeitgenössisches Marketing?
Kabinettausstellung im Archivverbund Main-Tauber

Beschreibung

Die 1974 aufgelöste Fürstliche Schlossbrauerei Bronnbach, seit der Säkularisation ein Unternehmen im Besitz des Fürstenhauses Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, führte ihre Anfänge auf die ursprünglich nur für den klösterlichen Eigenbedarf produzierende Klosterbrauerei des Zisterzienserordens zurück. Erst der aus der Bierstadt Bamberg stammende Heinrich Göbhardt, seit 1783 Abt und wohl mehr ein Liebhaber des Gerstensafts als des an Main und Tauber produzierten Weins, baute die Brauerei aus. Er ließ 1793 aus seiner Heimatstadt einen Braumeister und auch die entsprechende technische Ausstattung für einen modernen Brauereibetrieb kommen.

Für die seit dem 19. Jahrhundert expandierende gewerbliche Bierproduktion wurde mit dem Traditionshinweis „gegründet um 1670“ und ab 1971 mit „Bronnbacher Bier - Seit 1670“ Werbung gemacht. Die Ausstellung macht sich auf die Suche nach den Quellen zur Bronnbacher Brauereigeschichte. Neben Archivalien aus den Beständen des Archivverbunds Main-Tauber werden auch einige Leihgaben aus Privatbesitz zu sehen sein wie z.B. Biergläser und -flaschen sowie Biermarken. Auch auf diesen wird mit der jahrhundertelangen Tradition geworben.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 8.30 bis 16.30 Uhr

Bitte beachten: Während des Teil-Lockdowns ist die Ausstellung nur für Archivnutzer zugänglich.

 

Samstag, 11.09.2021 19 Uhr

Gin-Tasting auf der Burg

Veranstalter
Burgkellerei Wein-Michel
Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Löwensteiner Bau
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Gin ist eine der vielseitigsten Spirituosen. Ob als Longdrink, im Cocktail oder pur - die Spirituose auf Wacholderbasis erfreut sich großer Beliebtheit. Der Gin stammt eigentlich aus den Niederlanden und wurde dort Genever genannt. Mithilfe der Britischen Armee gelang er nach England und wurde aufgrund der komplizierten Aussprache zu Gin.
Ausgewiesene Experten begleiten die Teilnehmer bei diesem Genießer-Tasting im mittelalterlichen Ambiente der Burg Wertheim. Angeboten werden sechs internationale, exklusive und hochwertige Gins mit verschiedenen Tonics.

Das Tasting dauert etwa drei Stunden, Wasser und ein deftiges Vesper sind im Preis enthalten.

Samstag, 11.09.2021

Exit: Ruine - Burgrave No. 2

Veranstalter
Agentur Echtzeit GbR, Würzburg
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Beim Burgrave werden wieder international bekannte Künstler erwartet. Nicht ohne Grund ist die Veranstaltungsreihe mittlerweile deutschlandweit bekannt.

Samstag, 18.09.2021 19 Uhr

Weinprobe auf der Burg

Veranstalter
Burgkellerei Wein-Michel
Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Löwensteiner Bau
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Die Gäste lernen hervorragenden Tropfen der Region in mittelalterlichem Ambiente auf der Burg kennen. Unter kundiger Anleitung werden die Weine verkostet und alles Wissenswerte über Lagen, Reben und Ausbau erklärt. Bei den Weinproben mit sechs erlesenen Weinen geht es humorvoll zu – und durchaus musikalisch…

Dazu werden ein deftiges Vesper und Mineralwasser gereicht.

Samstag, 25.09.2021 - Sonntag, 26.09.2021

Ludwigsburger Schlossfestspiele

Veranstalter
Stadt Wertheim i.V.m. Ludwigsburger Schlossfestspiele
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Geplant sind zwei Veranstaltungen auf der Wertheimer Burg. Das Programm wird noch erarbeitet.

 

 

Ansprechpartner

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Wertheim
Nico Hildenbrand
Telefon 09342 / 301-411
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt

Veranstaltungskalender
Angela Steffan
Telefon 09342 / 301-300
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt