Startseite » Aktuelles » Veranstaltungen

Veranstaltungen

.Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Dienstag, 16.07.2019 - Montag, 13.04.2020

Sonderausstellung: "Fritz Bach - Der (Un)Bekannte"

© Kurt Bauer
Veranstalter
Grafschaftsmuseum
Veranstaltungsort
Grafschaftsmuseum
Rathausgasse 6-10
97877 Wertheim
Beschreibung

Fritz Bach ist als Maler vielen Wertheimern ein Begriff. Aber was weiß man tatsächlich über diesen Künstler? Dieser Frage geht eine neue Sonderausstellung im Grafschaftsmuseum nach. Neuentdeckung eines scheinbar bekannten Wertheimer Malers" werden ab 16. Juli zahlreiche Werke erstmals einer Öffentlichkeit gezeigt sowie private Einblicke in dessen Leben gegeben.
Der überregional kaum bekannte Maler Philipp Friedrich Bach stammt aus einer alten Handwerker-Familie. Er blieb, die Studienzeit und wenige Reisen ausgenommen, zeitlebens in Wertheim. Seine Ansichten der Wertheimer Altstadt und der näheren Umgebung dokumentieren diese Heimatverbundenheit. Auch war er hier als Porträtmaler von Kindern und Honoratioren der Stadt bekannt.
In der Ausstellung werden erstmals die Gemälde und Skizzen aus dem Museumsbestand gezeigt. Nach einem Presseaufruf haben sich zudem viele Besitzer von Bach-Bildern im Museum gemeldet. So bereichern zahlreiche Objekte aus Privatbesitz die Ausstellung. Auf diese Weise können durch einige außergewöhnliche Arbeiten nun auch Bachs Früh- und Spätwerk belegt werden. Die Sichtung von Dokumenten aus seinem Nachlass brachten darüber hinaus neue Aspekte zur Familiengeschichte und privaten Seite des "Kunstmalers Bach" zu Tage.

Samstag, 14.12.2019 - Sonntag, 26.04.2020

Ausstellung "Zu Gast bei..." - Private Interieurs

Veranstalter
Stiftung Schlösschen im Hofgarten
Veranstaltungsort
Museum Schlösschen im Hofgarten
Würzburger Straße 30
97877 Wertheim
Beschreibung

Innenraumansichten von 1850 bis 1950

Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum in Berlin

Mittwoch, 01.04.2020 13.30 bis 15.30 Uhr

Beratung des Welcome Centers

Homepage Welcome Center
Veranstalter
Welcome Center Heilbronn-Franken
Veranstaltungsort
Rathaus Besprechungsraum 206
Beschreibung

Die Sprechzeit richtet sich an internationale Fachkräfte und ihre Familien, die neu in der Region sind und Fragen haben rund um die Themen Leben und Arbeiten in Deutschland (z.B. Spracherwerb, Anerkennung ausländischer Abschlüsse oder Arbeitsplatzsuche). Ebenso können Unternehmen das Beratungsangebot nutzen, die Fragen haben zur Gewinnung und Integration von ausländischen Mitarbeitern.


Eine Anmeldung zur Beratung unter Telefon 07131/7669-868 oder per E-Mail an welcomecenter@heilbronn-franken.com ist erwünscht.

Freitag, 03.04.2020 - Sonntag, 05.04.2020

Bettinger Kunstfrühling

Veranstalter
Kultur- und Heimatverein Bettingen
Veranstaltungsort
Bettingen, Mainwiesenhalle
Kaiseräckerstr. 12
97877 Wertheim

Samstag, 04.04.2020 - Samstag, 11.04.2020

Ostereierschießen für Jedermann

Veranstalter
Schützengesellschaft Wertheim
Veranstaltungsort
Wartberg, Sportschießanlage
Neue Vockenroter Steige 113
97877 Wertheim
Beschreibung

Seit 1999 veranstaltet die Schützengesellschaft Wertheim ihr traditionelles Ostereierschießen für alle Interessierte. Jede Schützin/jeder Schütze, die/der ins Scharze trifft, erhält ein bunt gefärbtes Osterei. Für Teilnehmer unter 12 Jahren besteht die Möglichkeit, mit einem Laser-Gewehr am Schießen teilzunehmen.

Samstag von 14 bis 17 Uhr
Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Montag bis Donnerstag von 18 bis 22 Uhr
Am Karfreitag findet kein Schießen statt!

Samstag, 04.04.2020 - Sonntag, 05.04.2020

Ostermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

Veranstalter
Stadtmarketingverein Wertheim
Veranstaltungsort
Innenstadt
Marktplatz
97877 Wertheim
Beschreibung

Buntes Markttreiben, Neu- und Gebrauchtwagenausstellung, Spezialitätenmarkt "Euromarché", Oldtimerausstellung, Saatgutfestival.

Sonntag, 05.04.2020 13 bis 18 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag

Veranstalter
Stadtmarketingverein Wertheim

Dienstag, 07.04.2020 - Freitag, 17.07.2020

Austellung zur Bronnbacher Brauereigeschichte

Veranstalter
Archivverbund Main-Tauber
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Archivverbund Main-Tauber
Kurzbeschreibung

300 Jahre Brauerei Bronnbach – Historische Tatsache oder zeitgenössisches Marketing?
Kabinettausstellung im Archivverbund Main-Tauber

Beschreibung

Die 1974 aufgelöste Fürstliche Schlossbrauerei Bronnbach, seit der Säkularisation ein Unternehmen im Besitz des Fürstenhauses Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, führte ihre Anfänge auf die ursprünglich nur für den klösterlichen Eigenbedarf produzierende Klosterbrauerei des Zisterzienserordens zurück. Erst der aus der Bierstadt Bamberg stammende Heinrich Göbhardt, seit 1783 Abt und wohl mehr ein Liebhaber des Gerstensafts als des an Main und Tauber produzierten Weins, baute die Brauerei aus. Er ließ 1793 aus seiner Heimatstadt einen Braumeister und auch die entsprechende technische Ausstattung für einen modernen Brauereibetrieb kommen.

Für die seit dem 19. Jahrhundert expandierende gewerbliche Bierproduktion wurde mit dem Traditionshinweis „gegründet um 1670“ und ab 1971 mit „Bronnbacher Bier - Seit 1670“ Werbung gemacht. Die Ausstellung macht sich auf die Suche nach den Quellen zur Bronnbacher Brauereigeschichte.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 8.30 bis 16.30 Uhr

Mittwoch, 15.04.2020 15.45 Uhr

Zaubershow "Maximus der Magier"

Veranstalter
Burggastronomie
Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Löwensteiner Bau
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Eine professionelle, zauberhaft, magische spannende und lustige Unterhaltungsshow für die ganze Familie – ab 4 Jahren.

Beschreibung

Leuchtende Kinderaugen und hörbare Begeisterung. In den pädagogisch durchdachten Zauber-Programmen von 2 x 30 Minuten Dauer dürfen Kinder nicht nur zuschauen sondern auch aktiv mitmachen. So werden die Kinder zu Akteuren und sogar selbst zu richtigen Zauberern, bei der die Kinder und ihre Angehörigen stets großen Spaß und ein unvergessliches Erlebnis haben.

Gruppen ab 10 Personen werden um Voranmeldung gebeten.

Samstag, 18.04.2020 20 Uhr

Chris Kramer & Beatbox ,N' Blues

Homepage Chris Kramer
© Veranstalter
Veranstalter
Chris Kramer
Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Löwensteiner Bau
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Zwei junge Wilde und ein alter Blues-Barde haben einen innovativen Mix aus traditionellem Blues und modernen Beatboxsounds gemischt – tanzbar, virtuos und ausgesprochen unterhaltsam. Kevin O‘Neal kommt als zweifacher deutscher Beatboxmeister aus dem Hip-Hop, Gitarrist Sean Athens aus dem Rock und Chris Kramer aus dem Blues. Jeder bringt sich und seine musikalischen Vorlieben in die Band ein. Chris Kramer, der auch schon für PeterMaffay die Harp bedient, hat den „German Blues Award“ quasi abonniert: Zum vierten Mal wurde er 2018 in der Kategorie „Bester Mundharmoniker-Spieler“ ausgezeichnet.

 

Dienstag, 21.04.2020 19.30 Uhr

Elternkompass: (Cyber-)Mobbing im Schulalter

Veranstalter
AG Jugendhilfeplanung
Veranstaltungsort
Rathaus
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

Referent: Benjamin Götz
Für Eltern von Kindern im Alter ab 10 Jahren.

Die Reihe Elternkompass ist eine Initiative der AG Jugendhilfeplanung Wertheim. Sie informiert zu Fragen der Erziehung und des Familienlebens.

Anmeldungen sind möglich bei der Stadtverwaltung bis drei Werktage vor der Veranstaltung per E-Mail an uwe.schloer-kempf@wertheim.de oder unter Telefon 09342/301-310. Die Teilnehmerzahl liegt bei mindestens fünf Personen. Der Veranstaltungsraum im Rathaus ist ausgeschildert.

Dienstag, 21.04.2020 19.30 Uhr

Vortrag: Denunziation im Nationalsozialismus - immer und überall, auch in Wertheim?

Veranstalter
Archivverbund Main-Tauber, VHS Wertheim, Historischer Verein Wertheim
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Vortragssaal des Archivverbunds Main-Tauber
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Vortrag von Hartwig Behr M.A., Bad Mergentheim, in der Reihe "Neue Forschungen

Beschreibung

Der Referent Hartwig Behr versucht zunächst das allgemeine Phänomen der Denunziation in seinen unterschiedlichen Ausprägungen darzustellen. Sie ist wohl ein immer wieder angewandtes Mittel im Leben von Menschen – und wohl überall.

Behr hat sich insbesondere mit der Zeit der Geschichte der Nationalsozialisten im Altkreis Mergentheim befasst und dort nach Denunziationen gesucht und sie auch in verschiedenen Formen  gefunden. Er hat die Funktion dieses politische Mittels untersucht, das zu jener Zeit zunächst der Destabilisierung alter Strukturen  diente und dann vor allem der Machtsicherung der NS-Herrschaft.

Im Anschluss daran wird es auch um die Frage gehen, ob ein ähnliches Vorgehen auch im Kreis Wertheim zu finden ist.

Hartwig Behr, M.A., war nach dem Studium der Geschichte und Germanistik in Hamburg und Tübingen von 1971 bis 2006 Lehrer am Deutschorden-Gymnasium in Bad Mergentheim. Er verfasste Studien und Publikationen zur Lokal- und Regionalgeschichte nach 1800, insbesondere zum Judentum, Nationalsozialismus und zur Mergentheimer Kur.

Donnerstag, 23.04.2020 18 Uhr

Seminar für Existenzgründer

Veranstalter
Landratsamt Main-Tauber-Kreis
Veranstaltungsort
Rathaus Besprechungsraum 206
Beschreibung

Selbständigkeit, Gründung, Startup: Wie packe ich es an?
Kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer. Der langjährige Unternehmensberater Jens Arne Männig gibt Hilfestellung und Tipps aus der Praxis für einen erfolgreichen Start in die Existenzgründung.

Ansprechpartner

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Wertheim
Celia Fernández Sellés
Telefon 09342 / 301-103
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt

Veranstaltungskalender
Angela Steffan
Telefon 09342 / 301-300
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt