Startseite » Aktuelles » Veranstaltungen

Veranstaltungen

.November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober

Dienstag, 16.07.2019 - Sonntag, 12.01.2020

Sonderausstellung: "Fritz Bach - Der (Un)Bekannte"

© Kurt Bauer
Veranstalter
Grafschaftsmuseum
Veranstaltungsort
Grafschaftsmuseum
Rathausgasse 6-10
97877 Wertheim
Beschreibung

Fritz Bach ist als Maler vielen Wertheimern ein Begriff. Aber was weiß man tatsächlich über diesen Künstler? Dieser Frage geht eine neue Sonderausstellung im Grafschaftsmuseum nach. Neuentdeckung eines scheinbar bekannten Wertheimer Malers" werden ab 16. Juli zahlreiche Werke erstmals einer Öffentlichkeit gezeigt sowie private Einblicke in dessen Leben gegeben.
Der überregional kaum bekannte Maler Philipp Friedrich Bach stammt aus einer alten Handwerker-Familie. Er blieb, die Studienzeit und wenige Reisen ausgenommen, zeitlebens in Wertheim. Seine Ansichten der Wertheimer Altstadt und der näheren Umgebung dokumentieren diese Heimatverbundenheit. Auch war er hier als Porträtmaler von Kindern und Honoratioren der Stadt bekannt.
In der Ausstellung werden erstmals die Gemälde und Skizzen aus dem Museumsbestand gezeigt. Nach einem Presseaufruf haben sich zudem viele Besitzer von Bach-Bildern im Museum gemeldet. So bereichern zahlreiche Objekte aus Privatbesitz die Ausstellung. Auf diese Weise können durch einige außergewöhnliche Arbeiten nun auch Bachs Früh- und Spätwerk belegt werden. Die Sichtung von Dokumenten aus seinem Nachlass brachten darüber hinaus neue Aspekte zur Familiengeschichte und privaten Seite des "Kunstmalers Bach" zu Tage.

Donnerstag, 17.10.2019 - Freitag, 17.01.2020

Ausstellung "Frauen im Bauhaus - Ordnung und Struktur"

Veranstalter
Frauenverein Wertheim
Veranstaltungsort
Rathaus
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

Der Frauenverein Wertheim hat das 100. Bauhaus-Jubiläum zum Anlass genommen, sein diesjähriges Kunstprojekt den Frauen des Bauhauses zu widmen. Unter Anleitung von Isolde Broedermann haben sich kreative Mitglieder des Vereins künstlerisch mit dem Thema "Ordnung und Struktur" auseinandergesetzt. Ihre Arbeiten sind im Rathaus ausgestellt. Ebenfalls gezeigt werden  Werke des Kunstkurses des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums

Sonntag, 27.10.2019 - Samstag, 14.03.2020

Ausstellung "Flechtwerke aus Kristall"

© Anton Friedrich
Veranstalter
Glasmuseum
Veranstaltungsort
Glasmuseum
Mühlenstr. 24
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Kabinettausstellung mit Werken des Glasschleifermeisters Anton Friedrich

Beschreibung

In einer kleinen Kabinettausstellung zeigt das Glasmuseum elf Glasnetzbecher des Glasschleifermeisters Anton Friedrich (geboren 1942) aus Elz/Limburg. Es sind geschliffene Meisterwerke von einzigartiger Handwerkskunst.

Anton Friedrich, der an der Glasfachschule in Hadamar seine Ausbildung zum Glasschleifer und später zum Glasschleifermeister (1987) machte, stellte bis 2002 für verschiedene Firmen in seiner Werkstatt Trinkgläser aus mundgeblasenem und handgeschliffenem Bleikristall her. Die Begeisterung für geschliffene Glasnetzbecher begann 1999, als er die geschliffenen Diatretgläser von Josef Welzel (1927 - 2014, Fachlehrer für Gravur/Hadamar) in dessen Werkstatt sah. Welzel stellte Repliken antiker Luxusgläser her, unter anderem für das Glasmuseum Wertheim.

Erst 16 Jahre später erfüllte sich Anton Friedrich seinen Traum – nämlich mit Leidenschaft Diatretgläser in unterschiedlichen Formen, Größen und Netzdekoren zu schleifen. Seine Glasnetzbecher fertigt er nach eigenen Vorstellungen und Ideen, nicht nach den römischen Vorbildern. In monatelanger Arbeit schleift er aus circa 5 kg schweren mundgeblasenen Rohlingen zerbrechliche Netzgläser von höchster Kunstfertigkeit.

Samstag, 30.11.2019 - Montag, 06.01.2020

Weihnachtsausstellung "Christbaumschmuck aus Glas"

© Glasmuseum
Veranstalter
Glasmuseum
Veranstaltungsort
Glasmuseum
Mühlenstr. 24
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Weihnachtsausstellung mit Basar und Glaskugelblasen

Beschreibung

Die Entwicklung des historischen Christbaumschmucks in Thüringen - Grundlage der Wertheimer Laborglasindustrie

Samstag, 14.12.2019 - Sonntag, 26.04.2020

Ausstellung "Zu Gast bei..." - Private Interieurs

Veranstalter
Stiftung Schlösschen im Hofgarten
Veranstaltungsort
Museum Schlösschen im Hofgarten
Würzburger Straße 30
97877 Wertheim
Beschreibung

Innenraumansichten von 18.50 bis 1950

Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum in Berlin

Freitag, 03.01.2020 18 Uhr

Winterführung mit Glühwein im Kloster Bronnbach

© Kloster Bronnbach
Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

Themenführung durch die außergewöhnliche Winteratmosphäre mit Kurt Lindner. Anschließend wird ein Becher Glühwein gereicht.

Mittwoch, 08.01.2020 19 Uhr

Der richtige Umgang mit Handy und Smartphone

Veranstalter
Landfrauen Dertingen
Veranstaltungsort
Dertingen, Rathaus
Beschreibung

Wie bediene ich mein Handy / Smartphone richtig? Stefan Diehm beantwortet dazu Fragen und zeigt Tipps und Tricks.

Anmeldung bei Heike Flegler (Telefon 09397/95046) oder Beate Diehm (Telefon 09397/292).

Donnerstag, 09.01.2020 19 Uhr

Vorbereitungskonzert "Jugend musiziert"

Veranstalter
Städtische Musikschule Wertheim
Veranstaltungsort
Rathaus, Arkadensaal
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

Die Wertheimer Teilnehmer des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" stellen ihre Wettbewerbsbeiträge vor.

Samstag, 11.01.2020 20 Uhr

Kabarett mit Daniel Helfrich: Trennkost ist kein Abschiedsessen

Homepage Convenartis
© Daniel Helfrich
Veranstalter
Convenartis
Veranstaltungsort
Convenartis
Mühlenstraße 23
97877 Wertheim
Beschreibung

Wer kennt das nicht? Einmal nicht richtig hingehört oder ein falsch verstandenes Wort und schon fühlt man sich vor den Kopf gestoßen. Genau betrachtet: ein riesengroßer Spaß.

„Trennkost ist kein Abschiedsessen“ ist ein Programm über Missverständnisse und „Erste-Welt-Probleme“, gehobener Blödsinn zum Thema missglückte Kommunikation und beabsichtigte Trennung. Und Trennungsgedanken können vielfältiger Natur sein: Vom Partner, bezüglich des Hausmülls oder, wie in Van Goghs Fall, vom eigenen Ohr. Trennen oder sich von etwas trennen ist jedenfalls “in“. Es kann schmerzhaft, befreiend oder einfach nur urkomisch sein.

In seinem fünften Programm deutet Daniel den Zuhörern die Trennungszeichen der Zeit und offenbart, was in seinem Musiker-leben Musik-erleben bedeutet. Sich selbst wie gewohnt virtuos am Klavier begleitend surft er auf der „Neuen deutschen (Einkaufs-)Welle“ und zeigt in vielfältigen Musikstilen, wie man unfallfrei durch Konsumfalltüren fällt, denn seine Pointen besitzen immer einen doppelten Boden.

Ein geistreiches Programm nicht nur für Petersilensaftrinker und Bambusbecherbesitzer sondern auch für Menschen mit nicht ganz ernst gemeinten Trennungsabsichten, übertriebener Trennungsangst und für jeden anderen essenden Homo modernus auch. Denn eigentlich macht Trennen so richtig Spaß,… wenn man nicht gerade ein Paar-Tattoos besitzt. Auch wenn Mark Twain sagte: „ Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen!“, in diesem Programm wird jede Form der Trennung köstlich zelebriert.

Samstag, 11.01.2020 20 Uhr

8. Reicholzheimer Stehung

Homepage RNC Reicholzheim
Veranstalter
RNC Reicholzheim
Veranstaltungsort
Reicholzheim, Festhalle
Waldenbergweg 1
97877 Wertheim
Beschreibung

Die Reocholzheimer Stehung ist eine Mischung aus Tanzveranstaltung mit Live-Band und der Darbietung diverser Tanzauftritte und Showtanzgruppen. Abwechslungsreich, stimmungsvoll und garantiert mit Aha-Effekt.

Mittwoch, 15.01.2020 19.30 Uhr

Elternkompass: Mediennutzung von Kindern

Veranstalter
AG Jugendhilfeplanung
Veranstaltungsort
Rathaus
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

"Mediennutzung von Kindern - Fernsehen, PC, Tablet, Apps"
Referentin: Dorothea Buchfunk
Für Eltern von Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren.

Die Reihe Elternkompass ist eine Initiative der AG Jugendhilfeplanung Wertheim. Sie informiert zu Fragen der Erziehung und des Familienlebens.

Anmeldungen sind möglich bei der Stadtverwaltung bis drei Werktage vor der Veranstaltung per E-Mail an uwe.schloer-kempf@wertheim.de oder unter Telefon 09342/301-310. Die Teilnehmerzahl liegt bei mindestens fünf Personen. Der Veranstaltungsraum im Rathaus ist ausgeschildert.

Freitag, 17.01.2020 18.30 Uhr

Närrische Weinprobe

© Liebliches Taubertal
Veranstalter
Tourismusverband "Liebliches Taubertal"
Veranstaltungsort
Arkadensaal Rathaus
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

Die Närrische Weinprobe im Arkadensaal bietet Gelegenheit, die Weineinheit Taubertal und die fränkische Fastnacht in einem fröhlichen Rahmen kennenzulernen.  

Wiederum wird Egon Schäfer in seiner fröhlichen Art die ausgewählten Weine vorstellen. In der Rolle des Veranstalters bringt sich die Burgkellerei Wein-Michel aus Wertheim ein. Fastnachtsbeiträge geben Rainer Dreikorn aus Wertheim, Michael Zorn aus Külsheim, Clemens Haag aus Uissigheim, Udo Schlachter aus Dörlesberg sowie Wolfgang Michel aus Wertheim zum Besten. Für die musikalische Umrahmung sorgt Dr. Ronny Horn aus Eichel. Zu den amüsanten Darbietungen und der fröhlichen Musik werden zehn edle Tropfen kredenzt und wird ein Vesperteller serviert.

Hinweis: Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Freitag, 24.01.2020 18 Uhr

Winterführung mit Glühwein im Kloster Bronnbach

© Kloster Bronnbach
Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

Themenführung durch die außergewöhnliche Winteratmosphäre mit Kurt Lindner. Anschließend wird ein Becher Glühwein gereicht.

Samstag, 25.01.2020 10.30 bis 16 Uhr

Wertheimer Schultaschenparty

Veranstalter
Flo Nr. 7
Veranstaltungsort
Rathaus, Arkadensaal
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

ABC-Schützen aufgepaßt! Ein wichtiger Lebensabschnitt beginnt... doch für die Schulzeit benötigt man auch die richtige Ausstattung und das passende Zubehör!

Beratung, die Möglichkeit zum Testen, interessante Preise direkt vor Ort und viele interessante Aktionen.

Ansprechpartner

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Wertheim
Celia Fernández Sellés
Telefon 09342 / 301-103
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt

Veranstaltungskalender
Angela Steffan
Telefon 09342 / 301-300
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt