Startseite » Aktuelles » Veranstaltungen

Veranstaltungen

.Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April

Samstag, 10.11.2018 - Sonntag, 21.04.2019

Ausstellung "Verfemt und vergessen"

Bruno Müller-Linow, 1942 Foto: Kurt Bauer
Veranstalter
Museum "Schlösschen im Hofgarten"
Würzburger Straße 30
97877 Wertheim
Veranstaltungsort
Museum Schlösschen im Hofgarten
Würzburger Straße 30
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Malerei des expressiven Realismus

Beschreibung

Gezeigt werden Werke von etwa 30 Künstlern, die sich sonst in Privatsammlungen befinden. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Mannheimer Kunsthistoriker Dr. Benno K. Lehmann.

Die Künstler des „Expressiven Realismus“ wurden in der Zeit um 1900 geboren, erhielten ihre Ausbildung kurz vor oder nach dem Ersten Weltkrieg und waren dann in den 20er Jahren bis 1933 tätig. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurden ihre Werke meist zur „Entarteten Kunst“ erklärt, was zugleich mit einem Arbeits- und Ausstellungsverbot verbunden war.

Neben bekannteren Künstlern wie Otto Dix, Conrad Felixmüller, Alfred Kubin, Hans Meid, Ludwig Meidner, A. Paul Weber und Käthe Kollwitz sind auch viele Neu- und Wiederentdeckungen in der Ausstellung vertreten. Einen besonderen Bezug zu Wertheim haben Künstler wie Bruno Müller-Linow, Charles Crodel, Friedrich Ahlers-Hestermann und seine Frau Alexandra Povòrina: Sie weilten längere Zeit zu Maleraufenthalten in Wertheim und Umgebung.

Samstag, 02.03.2019 - Samstag, 29.06.2019

Sonderausstellung "Mechanische Tierwelt"

Foto: S. Koepcke und V. Weinhold
Veranstalter
Grafschaftsmuseum
Veranstaltungsort
Grafschaftsmuseum
Rathausgasse 6-10
97877 Wertheim
Beschreibung

Eine außergewöhnliche Sammlung historischer Blechtiere ist vom 2. März bis 23. Juni im Wertheimer Grafschaftsmuseum in der neuen Sonderausstellung "Mechanische Tierwelt" zu bestaunen. Die Berliner Künstler Sebastian Köpcke und Volker Weinhold sammelten Blechtiere internationaler Hersteller aus der Zeit von 1900 bis 1970. In spielerischer Weise versetzten sie die Tiere in ihr scheinbar natürliches Umfeld, um sie darin mit der Kamera zu beobachten. Das Grafschaftsmuseum präsentiert die mehr als 160 Exemplare sowie die großformatigen Fotografien.
Ein Film zeigt zudem 43 noch funktionstüchtige Blechtiere in Aktion – klackernd, ratternd, springend und watschelnd werden sie zum Leben erweckt. Blechspielzeug aus der museumseigenen Sammlung ergänzt die Sonderausstellung. Das Begleitprogramm zur Ausstellung umfasst unter anderem einen Vortrag am Sonntag, 17. März, um 15 Uhr: Der Naturschützer Harald Hilbig referiert zu dem Thema, wie Tiere kommunizieren.

Freitag, 29.03.2019 - Montag, 10.06.2019 Öffnungszeiten des Klosters

Wanderausstellung: Gärten in Unterfranken - Mensch & Natur im Porträt

© Kloster Bronnbach
Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach in Kooperation mit dem VKU
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Neue Galerie
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Eröffnung der Ausstellung ist am 29. März um 18.30 Uhr

Beschreibung

Wie hat sich der Mensch seine Gärten durch die Jahrhunderte erträumt? Welche Werte und Ideen stecken dahinter, welchen Nutzen hat er sich davon versprochen? Diesen und anderen Fragen geht die Wanderausstellung „Gärten in Unterfranken – Mensch & Natur im Porträt“ nach, die der Bezirk Unterfranken in Kooperation mit dem Museum für Franken präsentiert.

Ob Erholung, Ernährung oder Demonstration von Macht und Reichtum: Es gibt viele Gründe, warum sich Menschen Gärten angelegt haben und weiterhin anlegen. Diese gartenkulturelle Vielfalt spiegelt sich in der reich bebilderten Ausstellung, die attraktive unterfränkische Gärten in den Fokus stellt. Ein historischer Überblick über die Gartenentwicklung in der Region Franken zeugt von der internationalen Bekanntheit der Hofgärten, Kurparks, Nutz-und Privatgärten. Zahlreiche Mitmach-Elemente, Tast- und Schauobjekte unterstreichen die Sinnlichkeit des Themas „Garten“.

Montag, 01.04.2019 20 Uhr

Sitzung des Stadtteilbeirats Vockenrot

Veranstalter
Stadtteilbeirat Vockenrot
Veranstaltungsort
Vockenrot, Mehrzweckhalle
Nassiger Str. 32
97877 Wertheim
Beschreibung

Tagesordnung: Geplante Straßenanbindung vom Gewerbegebiet Reinhardshof an die L 508, Stand der Umbaumaßnahme in der Mehrzweckhalle, Erweiterung Neubaugebiet 3. Abschnitt, Verschiedenes und Bürgeranhörung.

Dienstag, 02.04.2019 19 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrates Waldenhausen

Veranstalter
Ortsverwaltung Waldenhausen
Veranstaltungsort
Waldenhausen, Feuerwehrgebäude
Waldenhausen
Steigäckerstraße
97877 Wertheim
Beschreibung

Auf der Tagesordnung stehen: Bekanntgabe nichtöffentlich oder im Umlaufverfahren gefasster Beschlüsse, Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl des Ortschaftsrates, Verschiedenes, Bürgerfragerunde sowie Bürger- und Vereinsinformationsrunde.

Mittwoch, 03.04.2019 10 Uhr

Sitzung des Gemeindewahlausschusses

Veranstalter
Stadt Wertheim
Veranstaltungsort
Rathaus, Sitzungssaal
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

Die Wahlvorschläge zur Kommunalwahl am 26. Mai konnten bis Donnerstag, 28. März, bei der Stadt Wertheim eingereicht werden. Mit dem Ende der Frist um 18 Uhr lagen für den Gemeinderat sechs Wahlvorschläge und für die Ortschaftsräte 18 Wahlvorschläge vor. Der Gemeindewahlausschuss wird nun am Mittwoch, 3. April, um 10 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses zu einer öffentlichen Sitzung zusammenkommen.
Auf der Tagesordnung stehen die Verpflichtung der Mitglieder des Gemeindewahlausschusses, die Prüfung der Vorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats sowie der Beschluss über die Zulassung der Bewerbungen. Zudem berät und entscheidet der Ausschuss sowohl über den Einsatz der automatisierten Datenverarbeitung zur Zählung als auch über die Unterbrechung bei der Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses sowie deren Fortsetzung am Montag, 27. Mai.

Mittwoch, 03.04.2019 16 Uhr

Traumstunde: "Am Schneesee"

Veranstalter
Stadtbücherei
Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Bahnhofstraße 1
97877 Wertheim
Beschreibung
„Am Schneesee“ vermittelt pure Lust am Lesen und Sprechen. Es ist schön illustriert und gespickt mit Wörtern, die einen ganz schwindelig werden lassen. Und das auf herrlich komische Weise! Die Kinder werden begeistert sein …

Mittwoch, 03.04.2019 19 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrates Reicholzheim

Veranstalter
Ortsverwaltung Reicholzheim
Veranstaltungsort
Reicholzheim, Gemeindezentrum
Schillstraße 21
97877 Wertheim
Beschreibung

Auf der Tagesordnung stehen: im Umlauf gefasste Beschlüsse, Vorstellung der Kandidaten für die Wahl des Ortschaftsrates, Stand Neubaugebiet, Sonstiges.

Mittwoch, 03.04.2019 19 Uhr

Bürgergespräch der CDU

Homepage CDU Wertheim
Veranstalter
CDU-Stadtverband
Veranstaltungsort
Höhefeld, Gasthaus "Zum Goldenen Adler"
Hauptring 24
97877 Wertheim
Beschreibung

Im Rahmen des Bürgergesprächs stellen die Kandidatinnen und Kandidaten sich und das Wahlprogramm der CDU vor.

Vor dem Bürgergespräch findet um 17.30 Uhr ein Ortsrundgang statt.

Donnerstag, 04.04.2019 17 Uhr

Informationsveranstaltung zum Abriss des alten Krankenhauses

Veranstalter
Stadt Wertheim
Veranstaltungsort
Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Aula
Conrad-Wellin Straße 6-8
97877 Wertheim
Beschreibung

Mit vorbereitenden Arbeiten zur Räumung des alten Krankenhausgeländes ist eine Fachfirma bereits seit Wochen befasst. Etwa Mitte April beginnen dann die eigentlichen Abrissarbeiten. Vorher lädt die Stadtverwaltung gemeinsam mit Auftraggeber und ausführender Firma die Anwohner zu einer Informationsveranstaltung ein. Sie findet am Donnerstag, 4. April, um 17 Uhr in der Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums statt.
Der Träger der Rotkreuzklinik, der vertraglich zum Abbruch des ehemaligen Krankenhauses bis Ende dieses Jahres verpflichtet ist, hat mit den Arbeiten ein Spezialunternehmen aus Borna beauftragt. Die Firma Schornstein- und Industrieabbruch Voigt und die Stadtverwaltung stimmen derzeit einen Bauzeitenplan ab, der zum Beispiel die Abiturprüfung am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium berücksichtigt.
Auch viele Anwohner und Anlieger wollen wissen, in welchen Phasen und zu welchen Tageszeiten mit lärmintensiven Arbeiten zu rechnen ist oder wann und über welche Straßen der Bauschutt abgefahren wird. Auf diese und weitere Fragen soll bei der Informationsveranstaltung eingegangen werden. Sie steht allen Interessierten offen.

Donnerstag, 04.04.2019 18 Uhr

Bürgergespräch der SPD

Homepage SPD Wertheim
Veranstalter
SPD Wertheim
Veranstaltungsort
Sachsenhausen, Alte Schule
Beschreibung
Um 17.30 findet zunächst ein Jugendgespräch statt. Im Anschluss beginnt um 18 Uhr unter dem Motto "Spazieren und Diskutieren" ein Ortsrundgang mit anschließendem Bürgergespräch in der Alten Schule.

Donnerstag, 04.04.2019

Sprechstunde "Kunst und Kuriosa"

© Grafschaftsmuseum
Veranstalter
Grafschaftsmuseum
Veranstaltungsort
Grafschaftsmuseum
Rathausgasse 6-10
97877 Wertheim
Beschreibung

Das Grafschaftsmuseum bietet jeden ersten Donnerstag im Monat mit der Sprechstunde "Kunst und Kuriosa" eine Beratung an. Nach Voranmeldung begutachtet Dr. Constanze Neuendorf Kunst- und Trödelobjekte, zum Beispiel aus privaten Nachlässen.
Die Museumsmitarbeiterin schätzt ein, ob der Familienschatz sammelwürdig oder restaurierungsbedürftig ist, ob ein Verkauf lohnt oder er in der Familie in Ehren gehalten werden sollte. Da das Museum selbst derzeit keine Objekte annimmt, gibt Dr. Neuendorf darüber hinaus Tipps, wohin sich die Eigentümer wenden können, wenn sie sich von dem Objekt trennen wollen.
Es können kunsthandwerkliche Objekte aus Keramik, Metall oder Holz sowie Skulpturen, Grafiken und Gemälde zu der Sprechstunde mitgebracht werden. Die Kunsthistorikerin macht Angaben zu Technik, Alter, Herkunft und Zustand der Objekte. Für historische Bücher und lokale Familiendokumente steht bei Bedarf die Volkskundlerin Ursula Wehner zur Verfügung.
Die Zahl der Objekte ist pro Person und Termin auf maximal drei begrenzt. Für diesen Service wird keine Beratungsgebühr erhoben. Stattdessen bezahlen die Nutzer den Museumseintritt in Höhe von drei Euro pro Person.

Termine für die Sprechstunde können unter Telefon 09342/301-511 vereinbart werden.

Freitag, 05.04.2019 15 Uhr

Theater Tom Teuer: "Wie die Buchstaben entstanden"

© Theater Tom Teuer
Veranstalter
Stadtbücherei
Veranstaltungsort
Kulturhaus, Saal
Bahnhofstraße 1
97877 Wertheim
Beschreibung

Im Mittelpunkt des Stücks steht Steinzeit-Mädchen Taffy, das gerne an Höhlenwände malt. Da Erwachsene ihre Malereien jedoch immer falsch verstehen, malt sie Töne zu ihren Wandbildern. Taffy ahnt noch nicht, welch‘ großes Geheimnis damit zusammenhängt …
Viel später erzählt Höhlenmalerei-Forscher Salvatore Dal seinem Publikum, wie er auf einer seiner Forschungsreisen Taffys Höhlenbilder entdeckt hat.
Nur kann er sich nicht erklären, wieso auf diesen Bildern Buchstaben zu sehen sind, wenn es diese doch in der Steinzeit noch gar nicht gab – vielleicht
können ihm seine jungen Zuschauer dabei helfen??

Dauer: ca. 50 Minuten

Freitag, 05.04.2019 18.30 Uhr

Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg

Veranstalter
Verein der Freunde und Förderer des Lions Clubs Wertheim
Veranstaltungsort
Aula Alte Steige
Alte Vockenroter Steige 1
97877 Wertheim
Beschreibung

Benefizkonzert des Lionsclubs Wertheim zugunsten regionaler sozialer Projekte mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg. Die Besucher erwartet ein buntes Konzertprogramm, das von den Meisterwerken der Klassik bis zu mitreißenden Melodien der Rock- und Popmusik reicht.

Samstag, 06.04.2019 19 Uhr

Kultur und Köstlichkeiten auf der Burg

Gewoelbe Gaukler
Veranstalter
Burggastronomie
Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Löwensteiner Bau
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Die Gewölbe-Gaukler von Convenartis gastieren mit der Komödie "Lysistrate - der Krieg muss weg!"auf der Burg - eingebunden in ein 5-Gänge-Menü.

Beschreibung

In der griechischen Komödie "Lysistrata" entwickeln die Frauen aus Athen und Sparta einen Plan, wie der 20 Jahre dauernde Krieg beendet werden kann. Sie verweigern sich ihren Männern so lange, bis diese Frieden schaffen. Die Gewölbe-Gaukler von Convenartis zeigen den aktiven Stoff in einer vergnüglichen Version, mit vielen Anspielungen auf die heutigen Beziehungen zwischen Frauen und Männern und die Verhältnisse in der Gesellschaft.

Ernste und wichtige Themen auf humorvolle Weise umzusetzen sind das Markenzeichen der Gewölbe-Gaukler Wertheim, die in diesem Jahr zum zweiten Mal bei "Kultur und Köstlichkeiten" dabei sind.

Samstag, 06.04.2019 19.30 Uhr

Meisterkonzert im Schlösschen: Benefizkonzert

Joel Blido, Ivan Skanavi bei Tonali Hamburg (Foto © Tonali Hamburg
Veranstalter
Kulturkreis Wertheim i.Z.m. Föderverein Musikschule Wertheim
Veranstaltungsort
Schlösschen im Hofgarten
Würzburger Str. 30
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Benefizkonzert zu Ehren von Helmut Schöler und Wolfgang Schuller zugunsten des Schlösschens!

Joel Blido, Violoncello
Ivan Skanavi, Violoncello

Beschreibung

Das Deutsch-Russische Cellisten-Duo aus der Talentschmiede von Prof. Wolfgang Emanuel Schmidt von der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar zieht das Publikum mit einem ebenso bezaubernden wie virtuosem Programm in seinen Bann. Highlight des Abends: Das Schlösschen, dieser Ort mit reicher Historie, an dem der Kunst- wie auch der Musikgeschichte in vielfältiger Form gedacht wird, schreibt mit diesem Konzert ein Stück Musikgeschichte: Eine Auftragskomposition, die Helmut Schöler und Wolfgang Schuller gewidmet ist, wird im Rahmen dieses Konzertes uraufgeführt. Eine Hommage an die Dioskuren der Wertheimer Kultur! In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Städtischen Musikschule Wertheim.

Hinweis: Das Konzert wird aufgrund der großen Kartennachfrage am 7. April mit identischem Programm wiederholt!

Samstag, 06.04.2019 19.31 Uhr

Jahreshauptversammlung der Närrischen Sandhasen Bettingen

Veranstalter
Närrische Sandhasen Bettingen
Veranstaltungsort
Bettingen, Bürgersaal
Wolfsgasse 4
97877 Wertheim
Beschreibung

Tagesordnung:
1. Begrüßung der Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden
2. Totengedenken
3. Bericht des 1. Vorsitzenden
4. Bericht Jugendwart
5. Bericht Kassenprüfer
7. Entlastung der Vorstandschaft
8. Eintragung Satzungsänderung
9. Änderung der Geschäftsordnung
10. Änderung der Ehrenordnung
11. Änderung der Jugendordnung
12. Neuwahlen
13. Anträge, Verschiedenes

Anträge, Wünsche, Anregungen und Vorschläge zur Ergänzung oder Veränderung der Tagesordnung können in schriftlicher Form bis zum 22. März bei den Mitgliedern des Vorstandes eingereicht werden!

 

 

Samstag, 06.04.2019 8 bis 14 Uhr

Aktionstag "Markt & Meer": "Bärlauch - lecker und gesund"

Veranstalter
Stadt Wertheim
Veranstaltungsort
Marktplatz
Marktplatz
97877 Wertheim
Beschreibung

Vieles dreht sich dieses Mal um den Bärlauch, eines der bekanntesten heimischen Wildkräuter. Helgas Backstube der Bäckerei Noz, die zur Stammbesetzung des Wochenmarkts gehört, erweitert am Aktionstag ihre Auswahl um Bärlauchbrot. Zusätzlich gibt es Spezialitäten wie Frischkäse und Pesto mit Bärlauch.

Erstmals zu Gast ist der „Natur pur“-Hofladen von Thomas Garos  aus Karbach. Zur Auswahl stehen Olivenöl und eingelegte Oliven aus Griechenland. Außerdem gibt es Marmelade, Honig, Kräuter- und Orangensalz sowie verschiedene Seifen und Cremes.

Die Johannes-Diakonie bietet an ihrem Stand neben Bärlauchpesto auch ein Öl aus dem Wildkraut an. Darüber hinaus gibt es Kuchen und Kaffee. Einen Flohmarkt zugunsten des Wohnstifts Hofgarten veranstaltet Trudl Dosch. Ebenfalls auf dem Marktplatz vertreten ist Klaus Malek mit seinen dekorativen Holzarbeiten auf Schwartenbrettern.

Am Stand der Evangelischen Allianz können Interessierte an einem Quiz über Wertheim teilnehmen. Kostenlose Zeitschriften informieren über Ostern, es gibt außerdem CDs für Kinder und Osterkarten. „Gespräche und Umarmungen“ sind den Verantwortlichen zufolge ebenfalls im Angebot.

Bei guter Witterung wird schließlich auch der Waldkindergarten Wertheim dabei sein. Neben Bärlauchmuffins, Kaffee und Kuchen soll es einen Flohmarkt geben. Als besonderer Höhepunkt führen die Kinder einen Waldameisen-Tanz auf.

Sonntag, 07.04.2019 11 bis 14 Uhr

Jazz up - Jazzfrühschoppen auf der Burg: Frachter

Homepage Frachter
© Frachter
Veranstalter
Stadt Wertheim
Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Terrasse
Beschreibung

„Frachter“ transportiert, was sie bewegt. In ungewöhnlicher Besetzung interpretieren die sechs MusikerInnen Songs in zart bis stürmischen Arrangements. Inspiriert durch Text und Melodien wechseln sie spielerisch Genre und Klangfarbe. Eigenkompositionen, vergessenes Liedgut und bekannte Hits münden bei „Frachter“ in Tango, Blues, Gipsy, Funk oder freier Improvisation. „Frachter“ ist große Spielfreude, starke Arrangements und hohe Sensibilität.

Hinweis: Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung auf der Burgterrasse statt!

https://soundcloud.com/user-431069594

Ansprechpartner

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Wertheim
Celia Fernández Sellés
Telefon 09342 / 301-103
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt

Veranstaltungskalender
Nadine Schilling
Telefon 09342 / 301-302
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt