Startseite » Aktuelles » Veranstaltungen

Veranstaltungen

Samstag, 02.03.2019 - Samstag, 29.06.2019

Sonderausstellung "Mechanische Tierwelt"

Foto: S. Koepcke und V. Weinhold
Veranstalter
Grafschaftsmuseum
Veranstaltungsort
Grafschaftsmuseum
Rathausgasse 6-10
97877 Wertheim
Beschreibung

Eine außergewöhnliche Sammlung historischer Blechtiere ist vom 2. März bis 23. Juni im Wertheimer Grafschaftsmuseum in der neuen Sonderausstellung "Mechanische Tierwelt" zu bestaunen. Die Berliner Künstler Sebastian Köpcke und Volker Weinhold sammelten Blechtiere internationaler Hersteller aus der Zeit von 1900 bis 1970. In spielerischer Weise versetzten sie die Tiere in ihr scheinbar natürliches Umfeld, um sie darin mit der Kamera zu beobachten. Das Grafschaftsmuseum präsentiert die mehr als 160 Exemplare sowie die großformatigen Fotografien.
Ein Film zeigt zudem 43 noch funktionstüchtige Blechtiere in Aktion – klackernd, ratternd, springend und watschelnd werden sie zum Leben erweckt. Blechspielzeug aus der museumseigenen Sammlung ergänzt die Sonderausstellung. Das Begleitprogramm zur Ausstellung umfasst unter anderem einen Vortrag am Sonntag, 17. März, um 15 Uhr: Der Naturschützer Harald Hilbig referiert zu dem Thema, wie Tiere kommunizieren.

Freitag, 26.04.2019 - Sonntag, 15.09.2019

Wertheimer Beach Club

© Ionis.mobile
Veranstalter
Ionis.mobile
Veranstaltungsort
Mainparkplatz
Mainplatz
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Bei gutem Wetter täglich ab 17 Uhr, samstags, sonn- und feiertags ab 13 Uhr!

Beschreibung

Ganz nach dem Motto "enjoy the Sunshine and the Beach" lädt am Rande der Wertheimer Altstadt, an den Ufern von Main und Tauber gelegen, der "Beach Club" auch in diesem Jahr wieder bei gutem Wetter auf ca. 400 qm Sandfläche zum entspannen und relaxen ein.

Ob für einen Snack in den Abendstunden, den Feierabenddrink bei Sonnenuntergang oder als Treffpunkt mit Freunden - der Stadtstrand ist das besondere Stückchen Urlaub in Wertheim!

Aus der Shisha-Lounge oder dem Liegestuhl kann man seinen Blick direkt auf das Wahrzeichen der Stadt richten oder trifft sich mit Freunden auf einen leckeren Cocktail. Mit der untergehenden Sonne über dem Maintal lässt es sich auf ganz besondere Weise in den Abend „hineinleben“.

Samstag, 04.05.2019 - Sonntag, 28.07.2019

Sonderausstellung "Jeanne Mammen"

© Stiftung Stadtmuseum Berlin
Veranstalter
Museum "Schlösschen im Hofgarten"
Würzburger Straße 30
97877 Wertheim
Veranstaltungsort
Museum Schlösschen im Hofgarten
Würzburger Straße 30
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Öffnungszeiten des Museums "Schlösschen im Hofgarten: Dienstag bis Samstag 14 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertag 12 bis 18 Uhr.

Beschreibung

Die Schau "Jeanne Mammen (1890 - 1976) - Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen einer Berliner Künstlerin par excellence" ist dank einer Kooperation mit dem Berliner Stadtmuseum in Wertheim zu sehen.
 
Die Malerin und Graphikern Jeanne Mammen gilt als eine der sperrigsten und schillerndsten Künstlerinnen der neueren Kunstgeschichte. Sie beobachtete über mehrere Epochen zunächst die Boulevards in Paris bis 1914 und wilden Jahre nach dem Ersten Weltkrieg – die sogenannten "Goldenen Zwanziger" in Berlin. Ab 1933 erlebte sie eine Zeit der Einsamkeit und inneren Emigration und später schließlich das Nachkriegsberlin.
 
Mammen studierte in Paris, Brüssel und Rom. Nach ihrem Aufenthalt in Paris lebte sie ab 1916 in Berlin, wo sie für Modezeitschriften und Satirezeitschriften arbeitete. 1930 hatte sie in der Berliner Galerie Gurlitt ihre erste Einzelausstellung, 1933 erhielt sie Ausstellungsverbot.
 
Die Gemälde, Zeichnungen, Graphiken und Plastiken in der Wertheimer Ausstellung stammen alle aus dem Nachlass der Künstlerin, heute in der Stiftung Jeanne Mammen im Stadtmuseum Berlin. 2017/18 widmete die Berlinische Galerie der Künstlerin eine umfangreiche Retrospektive, die große Beachtung fand. Nun wird diese Ausstellung in veränderter Zusammenstellung in Wertheim gezeigt.

Sonntag, 05.05.2019 - Dienstag, 29.10.2019

Ausstellung: Skulpturenpark

Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Stahlskulpturen von Herbert Mehler

Beschreibung

Der bekannte Würzburger Bildhauer Herbert Mehler erweckt mit seinen Arbeiten aus Cortenstahl den barocken Saalgarten des Klosters zu neuem Leben. Alle Skulpturen basieren auf den Grundformen Säule, Zylinder und Tonne und sind also solche eine moderne Interpretation der barocken Formensprache der verloren gegangenen Figurenausstattung des Barockgartens.

Charakteristisch für Herbert Mehlers Skulpturen sind die warmen Rostfarben, die aus dem Grün herausleuchten. Sanfte Rundungen und Krümmungen bilden Gegensätzen, die den Skulpturen unter freiem Himmel die verschiedensten Facetten entlocken und an das barocke Gefüge des Saalgartens erinnern.

Herbert Mehler, geboren 1949 in Steinau bei Fulda, studierte 1972 bis 1976 an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Prägende erste künstlerische Erfahrungen allerdings sammelte Mehler bei seinem Vater, dem Holzbildhauer Franz Mehler. Mehler lebt und arbeitet seit dem Jahr 2000 auf einem alten Bauernhof bei Würzburg, dem Erbachshof, auf dem er sich gemeinsam mit seiner Frau, der Malerin Sonja Edle von Hoeßle, ein Refugium mit Werkhalle, Ateliers für Gastkünstler und Ausstellungsräumen eingerichtet hat. Mehlers Arbeiten sind international in namhaften Museen, Galerien und an vielen Orten im öffentlichen Raum vertreten.

Dienstag, 25.06.2019 18 Uhr

Führung durch das Chorgestühl im Kloster Bronnbach

Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Treffpunkt Klosterladen
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

mit Annemarie Heusslein

Beschreibung

Der Tag eines Zisterziensermönchs beginnt und endet im Chorgestühl. Nach der Regel des Hl. Benedikt versammelte man sich acht Mal zum Gebet, den sogenannten Horen, beginnend in der Nacht und endet mit der Komplet am Abend. Dieses immerwährende Gebet beruht auf dem Psalm 119, 164, in dem es heißt: „Sieben Mal am Tag singe ich dein Lob“ und an anderer Stelle: „Um Mitternacht stehe ich auf, um dich zu preisen.“

Nach ca. 20jähriger Bauzeit durch Laienbruder Daniel Aschauer wurde um 1778 das Chorgestühl aus Eichenholz, mit einer Vielzahl von kunstvollen Schnitzarbeiten im Flachrelief mit symbolhaften Darstellungen, in der Kirche aufgestellt.

Die Führung möchte einen Einblick in die Thematik eröffnen sowie dargestellte Personen und Symbole erklären.

Dienstag, 25.06.2019 19 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrats Dörlesberg

Veranstalter
Ortsverwaltung Dörlesberg
Veranstaltungsort
Dörlesberg, Bürgerhaus
Zum Mühltal 1
97877 Wertheim
Beschreibung

Auf der Tagesordnung der konstituierenden Sitzung stehen:

Aktuelle Informationen, Verabschiedung ausscheidender Ortschaftsrat, Verpflichtung der neu- und wiedergewählten Ortschaftsräte, Wahl des Ortsvorstehers, Wahl der Ortsvorsteher-Stellvertretung, Verschiedenes.

Mittwoch, 26.06.2019 18.30 Uhr

Eröffnung der Ausstellung "Zisterziensische Klosterlandschaft in Mitteleuropa

© Kloster Bronnbach
Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach in Kooperation mit dem Bayrischen Landesamt für Denkmalpflege und dem Landkreis Bamberg
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Stuckräume
Beschreibung

Klöster und ihr Wirken neu im Blick: Der Orden der Zisterzienser hat seit dem Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert Spuren in den Landschaften hinterlassen. Von Burgund aus ließen sich die Zisterzienser in ganz Europa nieder, errichteten Klöster in der Einsamkeit sumpfiger Täler, kultivierten und besiedelten Land. Die Klosterlandschaften weisen noch heute viele Merkmale auf, die an die Prägung durch die Mönche erinnern.

Das Projekt „Vielfalt in der Einheit – Zisterziensische Klosterlandschaften in Mitteleuropa“ betrachtet die Primarabtei Morimond und ihre Tochterklöster. Anhand dieser Linie der Ausbreitung des Ordens von Frankreich nach Osten wird untersucht, inwieweit die Mönche auch „Landschaftsgestalter“ waren.

Ganz im Sinne des Europäischen Kulturerbejahres 2018 verdeutlicht das Projekt, wie viele verbindende, europaweit vergleichbare Elemente in unserer Heimat stecken und wie sich die aus der Fremde kommenden Mönche jeweils den regionalen Gegebenheiten anpassten und auch im Taubertal die Landschaft nachhaltig gestalteten. Ihr Wirken ist auch in und um Bronnbach noch heute sichtbar.

Mittwoch, 26.06.2019 19 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrats Lindelbach

Veranstalter
Ortsverwaltung Lindelbach
Veranstaltungsort
Lindelbach, Gemeinschaftsraum
Bettinger Weg 4
97877 Wertheim
Beschreibung

Auf der Tagesordnung der konstituierenden Sitzung stehen:

Bekanntgabe nichtöffentlich gefasster Beschlüsse, Verabschiedung des ausscheidenden Ortschaftsrats, Verpflichtung der neu gewählten Ortschaftsräte, Wahl des Ortsvorstehers und dessen Stellvertreters, Verschiedenes.

Mittwoch, 26.06.2019 19.30 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrats Reicholzheim

Veranstalter
Ortsverwaltung Reicholzheim
Veranstaltungsort
Reicholzheim, Gemeindezentrum
Schillstraße 21
97877 Wertheim
Beschreibung

Auf der Tagesordnung der konstituierenden Sitzung stehen:

Bekanntgabe im Umlauf gefasster Beschlüsse, Hausmittelanforderungen 2020, Verabschiedung von Manfred Köhler aus dem Ortschaftsrat, Verpflichtung der neuen Ortschaftsräte, Wahl des Ortsvorstehers und seines Stellvertreters als Empfehlungsvorschlag an den Gemeinderat, Sonstiges.

Donnerstag, 27.06.2019 19.30 Uhr

"Diamond Dogs" auf der Burg

Veranstalter
Burggastronomie
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Die "Hausband" der Burg spielt von Mai bis September jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr auf der Burgterrasse (bei schlechter Witterung im Löwensteiner Bau). Mit akustischen Gitarren, Bass, Mandoline und Percussion interpretieren die Musiker Songs von den Eagles, Rod Stewart, den Stones und anderen Legenden der Musikgeschichte.

Donnerstag, 27.06.2019 19.30 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrats Bettingen

Veranstalter
Ortsverwaltung Bettingen
Veranstaltungsort
Bettingen, Rathaus
Wolfsgasse 4
97877 Wertheim
Beschreibung

Auf der Tagesordnung der konstituierenden Sitzung stehen:

Verabschiedung der ausscheidenden Ortschaftsräte, Verpflichtung der neuen Ortschaftsräte, Wahl des Ortsvorstehers und seines Stellvertreters als Empfehlungsbeschluss an den Gemeinderat, Verschiedenes.

Donnerstag, 27.06.2019 20 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrats Urphar

Veranstalter
Ortsverwaltung Urphar
Veranstaltungsort
Urphar, Feuerwehrhaus
Neuer Weg
97877 Wertheim
Beschreibung

Auf der Tagesordnung der konstituierenden Sitzung stehen:

allgemeine Informationen, Verabschiedung ausscheidender Ortschaftsräte, Verpflichtung der neu gewählten Ortschaftsräte, Wahl des Ortsvorstehers und seines Stellvertreters als Empfehlung an den Gemeinderat, Fragen und Anregungen der Bürger.

Freitag, 28.06.2019 17 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrats Höhefeld

Veranstalter
Ortsverwaltung Höhefeld
Veranstaltungsort
Höhefeld, Bürgerhaus
Am Bürgerhaus
97877 Wertheim
Beschreibung

Auf der Tagesordnung der konstituierenden Sitzung stehen:

Verabschiedung der bisherigen Ortschaftsräte, Verpflichtung der neuen Ortschaftsräte, Wahl des Ortsvorstehers und seines Stellvertreters als Empfehlungsvorschlag an den Gemeinderat, Verschiedenes.

Freitag, 28.06.2019 19 Uhr

Tanztheater "Ich glaub an Dich" - Ein Musical für die ganze Familie

© Veranstalter
Veranstalter
Physical Funk Tanzschule Wertheim
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Es wird wieder getanzt auf Burg Wertheim. Über 30 talentierte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene der Wertheimer Physical Funk Tanzschule führen das Musical „Ich glaub an Dich!“ auf.  

Das Musicalstück handelt von Gut und Böse sowie Selbstliebe und -wertschätzung. Die Darsteller bringen durch unterschiedliche Tanzstile eine emotionale Geschichte auf die Bühne, die vom Publikum frei interpretiert werden kann. Dabei werden die Tänzer beim Dance Day durch talentierte Sängerinnen unterstützt. Die Choreographien wurden von Tanztrainerin Christine Heldt einstudiert.

Die Veranstaltung dauert circa eine Stunde und richtet sich an die ganze Familie. Mit den Einnahmen wird die Teilnahme der Tanzgruppen an verschiedenen Wettbewerben und Meisterschaften unterstützt.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung voraussichtlich in der Aula „Alte Steige“ statt.

Weitere Informationen gibt es im Internet.

Freitag, 28.06.2019 - Montag, 02.09.2019

Ausstellung: Zisterziensische Klosterlandschaft in Mitteleuropa

© Kloster Bronnbach
Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach i.Z.m. Landratsamt Bamberg
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

Klöster und ihr Wirken neu im Blick: Der Orden der Zisterzienser hat seit dem Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert Spuren in den Landschaften hinterlassen. Von Burgund aus ließen sich die Zisterzienser in ganz Europa nieder, errichteten Klöster in der Einsamkeit sumpfiger Täler, kultivierten und besiedelten Land. Die Klosterlandschaften weisen noch heute viele Merkmale auf, die an die Prägung durch die Mönche erinnern.

Das Projekt „Vielfalt in der Einheit – Zisterziensische Klosterlandschaften in Mitteleuropa“ betrachtet die Primarabtei Morimond und ihre Tochterklöster. Anhand dieser Linie der Ausbreitung des Ordens von Frankreich nach Osten wird untersucht, inwieweit die Mönche auch „Landschaftsgestalter“ waren.

Ganz im Sinne des Europäischen Kulturerbejahres 2018 verdeutlicht das Projekt, wie viele verbindende, europaweit vergleichbare Elemente in unserer Heimat stecken und wie sich die aus der Fremde kommenden Mönche jeweils den regionalen Gegebenheiten anpassten und auch im Taubertal die Landschaft nachhaltig gestalteten. Ihr Wirken ist auch in und um Bronnbach noch heute sichtbar.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Klosters besucht werden.

Freitag, 28.06.2019 - Sonntag, 30.06.2019

Sportfest in Mondfeld

Veranstalter
SV Mondfeld
Veranstaltungsort
Mondfeld, Sportplatz
Nibelungenstr. 95
97877 Wertheim-Mondfeld

Samstag, 29.06.2019 10 bis 12 Uhr

Info-Tag der Musikschule Wertheim

Veranstalter
Städtische Musikschule
Veranstaltungsort
Kulturhaus, Städt. Musikschule
Bahnhofstraße 1
97877 Wertheim
Beschreibung

Unter dem Motto "Kommen - Schauen - Ausprobieren" stehen an diesem Tag Lehrer der Städtischen Musikschule für Fragen und Informationen rund um das Thema Musikerziehung zur Verfügung. Jeder Besucher hat die Möglichkeit, ein Instrument seiner Wahl auszuprobieren. Die Fachlehrer stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Samstag, 29.06.2019 10 bis 13 Uhr

Großer Medienflohmarkt der Stadtbücherei

Veranstalter
Stadtbücherei
Veranstaltungsort
Kulturhaus
Bahnhofstr. 1
97877 Wertheim
Beschreibung

Gemeinsam mit dem Freundeskreis der Stadtbücherei veranstaltet die Stadtbücherei ihren jährlichen Medienflohmarkt. Nach dem Motto "Altes muss raus" wurden Romane, Kinder- und Jugendmedien sowie Sachmedien aus dem Bestand genommen und werden nun zu einem günstigen Preis angeboten. Bei schönem Wetter können die Besucher auch vor dem Kulturhaus in den gut erhaltenen ehemaligen Schätzen der Stadtbücherei stöbern.

Samstag, 29.06.2019 - Sonntag, 30.06.2019 ab 17 Uhr

12-Stunden-Moonlight-Schwimmen

Homepage DLRG Wertheim
Veranstaltungsort
Bestenheid, Freibad
An den Christwiesen 25
97877 Wertheim
Beschreibung

Alle zwei Jahre bietet die DLRG Wertheim ein besonderes Wasserevent an, wo sich alle aktiv beteiligen können, die mindestens 100 Meter schwimmen können. Das besondere Erlebnis ist das Schwimmen unter Flutlicht, welches man nur bei dieser Veranstaltung angeboten bekommt. Für die längsten Strecken, aufgeteilt nach Altersklassen, und vielen Sonderwertungen gibt es 30 Pokale zu gewinnen, außerdem gibt es für alle Kinder eine Teilnehmer-Medaille.

Das 12-Stunden-Moonlight-Schwimmen findet von Samstag, 17 Uhr, bis Sonntag, 5 Uhr statt.

Ansprechpartner

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Wertheim
Celia Fernández Sellés
Telefon 09342 / 301-103
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt

Veranstaltungskalender
Nadine Schilling
Telefon 09342 / 301-302
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt