Startseite » Aktuelles » Veranstaltungen

Veranstaltungen

Freitag, 22.06.2018 19 Uhr

Jubiläumskonzert "50 Jahre Städtische Musikschule"

Veranstalter
Städtische Musikschule
Veranstaltungsort
Arkadensaal Rathaus
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Die Städtische Musikschule Wertheim feiert Ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem festlichen Konzert.Der Schwer-punkt des Programms wird diesmal auf den verschiedenen Ensembles der Musikschule liegen. Schüler und Lehrer musizieren gemeinsam, in kleineren oder größeren Besetzungen, zum Teil für den besonderen Anlass auch neu formiert.

Beschreibung

Das Programm verspricht spannend und abwechslungsreich zu werden. Angefangen von Literatur der Klassik spannt sich der musikalische Bogen bis in das 20. und 21. Jahrhundert. Das große Blockflöten-Orchester unter der Leitung von Marion Lohmann, das Bläser-Ensemble aus Dertingen unter der Leitung von Michael Geiger und die Schüler-Band der Musikschule unter der Leitung von Hubert Steiner werden die Gäste bestens unterhalten. Als Highlights treten der Sänger Julian Roth, der vielen aus dem Wettbewerb „The Voice Kids“ bekannt ist sowie das Klavierduo Johanna und Antonia Ebert,  mehrfache Landespreisträgerinnen des Wettbewerbs „ Jugend musiziert“ auf. Sie alle sind Schüler der Städtischen Musikschule Wertheim. Die Lehrerband rundet das Konzert mit bekannten Titeln aus Pop- und Rock- Musik ab. Die künstlerische Leitung des Konzerts liegt bei Schulleiterin Fedra Blido.

Nach dem Konzert sind alle Gäste eingeladen, den Abend mit gemeinsamen Gesprächen, feinen Häppchen und Wein sowie hoffentlich schönem Wetter auf der Tauber-Terrasse ausklingen zu lassen. Die Bewirtung übernimmt der Elternbeirat und die Musikschule. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 29.06.2018 20 Uhr

48. Bronnbacher Kreuzgangserenade: Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys

© Katharina John
Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Kreuzganginnenhof
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

Bereits 1995 gründete der Filmschauspieler und Musiker Ulrich Tukur die Tanzkapelle Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys. Die Band interpretiert neben Eigenkompositionen vor allem Evergreens. Durch zahlreiche Tourneen und 4 Studioalben hat sich das Quartett einen exzellenten Ruf erspielt. Vor Publikum spielen die Musiker ihr ganzes Talent aus und baden in vollendeter Ironie und einem Faible für nostalgische Unterhaltungsmusik der Goldenen Zwanziger und Vorkriegsjahre in gut gelaunten Melodien. Vorneweg Ulrich Tukur, der sich im Rampenlicht als wahres Zirkuspferd zeigt.

Besetzung: Ulrich Tukur (Gesang, Klavier, Akkordeon), Ulrich Mayer (Gitarre, Gesang), Günter Märtens (Kontrabass, Gesang), Kalle Mews (Schlagzeug, Gesang)

Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Kreuzgang statt.

Samstag, 30.06.2018 19.30 Uhr

48. Bronnbacher Kreuzgangserenade: Wandelkonzert mit "Point of View"

Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Außenbereich
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

“Let me play among the Stars” – so lautet der Titel des Wandelkonzertes 2018mit dem Ensemble “Point of View”. Wie auch in den vergangenen Jahren wird sich die Band von klassischen Bearbeitungen hin zum Jazz bewegen. Frei nach dem Motto „Fly me to the Moon and let me play among the Stars“ wird das Ensemble in die kosmische Dimension vordringen und Stücke zu den beliebtesten Himmelskörper präsentieren, u.a. von Mozart, Wagner, Schubert, bis hin zu Gershwin, Gene De Paul, Carmichael, Perkins und Jobim.

Eigenkompositionen von Mitgliedern der Band werden auch nicht fehlen. Die Gruppe besteht aus Musikern, die in beiden Musikstilen zu Hause sind, besonders auch in der Improvisationskunst. Das Ensemble spielt rein akustisch.

Besetzung: Richard Roblee (Posaune), Hubert Winter (Saxophon), Matthias “Clarino” Ernst (Klarinette), Bernhard von der Goltz Gitarre), Wolfgang Kriener (Kontrabaß), Martin Herrmann – Schlagzeug

Bei unggünstiger Witterung findet die Veranstaltung im Inneren der Klosteranlage statt.

 

 

Dienstag, 03.07.2018 18 Uhr

Sommerkonzert des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums

Veranstalter
Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
Veranstaltungsort
Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Foyer
Conrad-Wellin Straße 6-8
97877 Wertheim

Sonntag, 08.07.2018 11 Uhr und 18 Uhr

Klavierfest - Ein Flügel und zwei Konzerte auf der Burg

Veranstalter
Eigenbetrieb Burg Wertheim
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung



 

Beschreibung

11 Uhr: Christoph Miltenberger - Lagerfeuerklavier

Wer erlebt, wie Christopher Miltenberger spontan und auf Zuruf drei Popsongs in ein Jazzmedley übersetzt, dem bleibt nur noch begeistertes Staunen. Ob Klassik, freie Improvisation, Pop, Jazz oder orientalische Musik – Christopher Miltenbergers musikalisches Spektrum ist breit gefächert. Der Mainzer Hochschulprofessor ist  Mitglied des weltweit bekannten orient-occident Ensembles Sarband (Echo Klassik- und Deutscher Weltmusikpreis-Gewinner), einem "Brückenbauer zwischen den Kulturen“.

18 Uhr: Aleksandra Mikulska - Chopin

Sensitivität, musikalische Ausdrucksfähigkeit und makellose, transparente Spieltechnik: Aleksandra Mikulska verkörpert in höchstem Maße diese einst von Frédéric Chopin geforderten Eigenschaften. Ein Schwerpunkt des künstlerischen Wirkens der gebürtigen Warschauerin liegt in der Verbreitung der Musik der großen Komponisten ihrer Heimat. Aleksandra Mikulska: Vom Musikverein Wien auf die Wertheimer Burg – eine weite Reise und ein Fest für alle Klavierfreunde.

Bei schlechter Witterung finden die Konzerte im Barocksaal des Rathauses statt!

 

 

 

 

Freitag, 13.07.2018 18 - 20.30 Uhr

Konzert und Führung BACHimBACH

Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Außenbereich
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Sonderführung mit Kurt Lindner und Florian Meierott, Violine

Beschreibung

Die Besuchern entdecken bei einem Rundgang durch die ehemalige Klostergemarkung eine Kulturlandschaft, deren Entstehung mit der Ansiedelung der Zisterzienser im 12. Jahrhundert ihren Ausgang nahm. Heute noch weisen Feldfluren, Weinberge, Hofanlagen und Wasserläufe in der Umgebung auf das Schaffen der Mönche hin. Eine alte Brücke am Fischergraben, der ehemalige Klostergutshof (Schafhof), ein künstlicher Staudamm, der umgeleitete Klosterbach und der Mühlkanal im Tal sind beeindruckende Pionierleistungen der „Gärtner Gottes“, wie die Zisterzienser auch genannt wurden, die die Landschaft im Taubertal nachhaltig verändert haben.

Das Außergewöhnliche an dieser Führung: Bei diesem etwa 3 km langen Rundwanderweg durch die Landschaft um das Kloster „bespielt“ der Violinist Florian Meierott einzelne Plätze der Führung, z.B. an der Kapelle, dem Schafhof, einem markanten Baum im Wald, am Bach oder in der Wiese. Am Schafhof sind die Teilnehmer zu einem Glas Klosterwein eingeladen.

Samstag, 14.07.2018 20 Uhr

Musical Night

Veranstalter
Axel Törber SET Musical Company
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

„Musical Night in Concert“ mit den Höhepunkten aus 24 Musicals

Beschreibung

Die Set Musical Company ist ein gern gesehener Gast auf der Burg. Publikum und Presse waren begeistert von der kurzweiligen Rundreise durch die Welt des Musicals.  Unter der Regie der Hauptdarstellerin aus der Hamburger Erfolgsproduktion „Das Phantom der Oper“ werden die Hits aus den beliebtesten Musicals in einer Nacht auf die Bühne gebracht.

„Wenn am Ende einer Veranstaltung, die, inklusive einer Pause, annähernd drei Stunden gedauert hat, fast alle Besucher sagen, „schade, dass es schon vorbei ist“, dann muss es sich um ein außergewöhnliches Erlebnis gehandelt haben. (…) Perfekte Show.“ Fränkische Nachrichten 

Hinweis: Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in der Aula Alte Steige statt.

 

Freitag, 20.07.2018 19 Uhr

Abendführung mit Orgelkonzert

Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Sonderführung mit Dorothea Wolf

Beschreibung

Am Abend bietet das Kloster Bronnbach ein besonders stimmungsvolles Ambiente. Es scheint noch mehr Ruhe in die Gebäude der alten Abtei einzukehren und dem Besucher erschließt sich ganz besonders die Beschaulichkeit und Zurückgezogenheit der hier früher lebenden Zisterzienser. Bei der Abendführung durch die Klosteranlage lernen die Besucher diese besondere Stimmung kennen. Im Anschluss an die Führung wird ein 15-minütiges Orgelkonzert auf der historischen Schlimbachorgel in der Klosterkirche angeboten.

Freitag, 20.07.2018 19 Uhr

"Hämatom" - Konzert auf der Burg

Foto: Sony
Veranstalter
Posthalle GmbH
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Seit dem letzten Album ungebremst auf der Überholspur, zeigen Hämatom nun, was die Steigerung von göttlich ist: bestialisch! "Die Bestie der Freiheit" heißt demnach der würdige Nachfolger des letzten Erfolgsalbums. Und diese Bestie will raus und spielen. Zum Beispiel am 20. Juli auf der Wertheimer Burg.

Das  Motto lautet: Dabei sein, mit der Bestie tanzen und mit Freaks und Freunden das Wertvollste feiern, was uns das Leben bietet: Die Freiheit! Alle weiteren Infos auf der Webseite von Hämatom unter www.haematom.de.

Einlass ist um 18 Uhr

 


INFO: Einlass ist um 18 Uhr

Samstag, 21.07.2018 20 Uhr

"Doro" - Konzert auf der Burg

© Tim Tronckoe
Veranstalter
Posthalle GmbH
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Ab Anfang des neuen Jahres widmet sich "Doro" der Produktion ihres neuen Studioalbums und davor besteht die einmalige Chance, die Queen of Metal und ihre Band auf der Burg Wertheim live zu erleben. Neben einer atemberaubenden Kulisse erwarten den Zuschauer und -hörer nicht nur die besten Songs, die sich in der 30-jährigen Bandgeschichte angehäuft haben, sondern auch erste Einblicke in das neue Studioalbum.

Sonntag, 29.07.2018 7.15 Uhr

Sonnenaufgangskonzert

© Axel Buchinger
Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

Auch die Mönche im ehemaligen Zisterzienserkloster waren das frühe Aufstehen gewohnt, um mit Gebet und Arbeit ihren Tagesablauf zu beginnen. Konzerte werden heute meistens am Abend besucht, wenn die Zuhörer bereits einen lauten Tag mit Alltagsgeräuschen, zahlreichen Gesprächen und vielfältigen anderen ablenkenden Eindrücken verbracht haben. Der frühe Tag birgt jedoch eine andere, unverbrauchte Empfindung von Hören und Sehen.

Zu diesem Konzert zum Sonnenaufgang sind alle eingeladen, die im Tagesablauf einmal den umgekehrten Genuss erleben möchten. Nach einem einstündigen Konzert des Ensembles Villa Paganini mit passender Musik zur Morgenstimmung auf einer Wiese und – idealer Weise – mit einem echten Sonnenaufgang geht es zum gemeinsamen Frühstück in den Bernhardsaal. Hier im Refektorium nahmen schon die Zisterziensermönche ihr Frühstück ein.

Es wirken mit: Felicitas Fuchs (Sopran), Orchester Villa Paganini, Florian Meierott (Solovioline und Leitung)

Beu ungünstiger Witterung findet das Konzert im Josephsaal statt.

Freitag, 03.08.2018 20 Uhr

Angelo Kelly & Family - Irish Summer

© Angelo Kelly
Veranstalter
Veranstaltungsservice Bamberg
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Erstmals gehen Angelo Kelly und Family auf große Open Air Tour. Angelo, seine Frau Kira, die Kinder Gabriel, Helen, Emma, Joseph und William werden das Publikum musikalisch auf eine ganz wunderbare Reise nehmen und ihr Irland mit traditionellen, aber vor allem auch neuen Songs aus dem im Frühjahr 2018 erscheinenden Album präsentieren. Unterstützt wird die Familie dabei von original irischen Musikern, die im Laufe der Jahre zum Teil der Familie geworden sind und die Stimmung eines Irish Pubs auf die Open Air Bühnen zaubern. Es darf getanzt, gefeiert, gelacht und vor Glück geweint werden.

Samstag, 04.08.2018 19 Uhr

Konzert "Im Glanz von Trompete und Orgel"

Veranstalter
Konzertbüro Jung, Stuttgart
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Klosterkirche
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Bernhard Kratzer (Trompete/Corno da caccia) und Paul Theis (Orgel) präsentieren an der historischen Schlimbach-Orgel glanzvolle Trompetenkonzerte und virtuose Orgelwerke.

Beschreibung

Festliche Trompeten- und Orgelmusik von renommierten Solisten an der Schlimbach-Orgel der Bronnbacher Klosterkirche: die Königin der Instrumente und das Instrument der Könige geben sich ein Stelldichein. Bernhard Kratzer, gefeierter Solotrompeter des Staatsorchesters Stuttgart, avancierte in den letzten Jahren zu einem der führenden Trompetenvirtuosen Deutschlands. Seine Popularität beruht auf instrumentalem Können, Koloraturkunst und unvergleichlichen Interpretationen eigens von ihm bearbeiteter Kompositionen – von Albinoni, Händel oder Telemann bis Bach und Mozart. Diese Leichtigkeit lässt Kritiker vom „Trompeter, der die Sterne vom Himmel spielt" schwärmen. Paul Theis, freischaffender Organist, Oratoriensänger und Dirigent ist seit über 20 Jahren der kongeniale, musikalische Partner des Ausnahmetrompeters. Der Preisträger namhafter Orgelwettbewerbe (u. a. Wiesbadener Bach-Woche) war von 1984 bis 1987 Organist der Zisterzienserabtei Marienstatt.

Samstag, 04.08.2018 20 Uhr

"Süden": Schmidbauer - Pollina – Kälberer

Foto: Backstage Promotion
Veranstalter
Veranstaltungsservice Bamberg
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Nachdem sich Werner Schmidbauer, Pippo Pollina & Martin Kälberer schon einige Jahre gekannt und öfter zusammen musiziert hatten, war 2011 schließlich der Gedanke gereift, ein gemeinsames, zweisprachiges Projekt zu beginnen – nicht ahnend, auf welch große Begeisterung diese Musik, diese Klang gewordene Freundschaft, der drei stoßen würde. So groß, dass zum Abschlusskonzert der Tournee und des Projekts rund 11.000 Zuschauer in die Arena di Verona kamen.

Nun, nach fast 5-jähriger Pause kamen die drei zur Erkenntnis, dass der Süden an sich nach wie vor ein Thema ist, dass die Menschen bewegt und auch von den Künstlern neue, aktuelle Stellungnahmen fordert. Außerdem ist die Freundschaft und die Lust gemeinsam zu musizieren nach wie vor so groß, dass sich Pippo, Werner & Martin entschlossen haben, sich 2018 wieder für eine Reihe von Konzerten zusammenzutun.

Samstag, 11.08.2018 12 bis 18 Uhr

Jeunesses Musicales Deutschland zu Gast in Bronnbach

© Gerd Brander
Veranstalter
Eigenbetrieb Kloster Bronnbach i.V.m. Jeunesses Musicales Deutschland
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Beschreibung

Kammermusik erleben – das ist das Ziel des Kurses, mit dem die Jeunesses Musicales jedes Jahr rund 60 junge Musikerinnen und Musiker aus Deutschland und dem europäischen Ausland nach Weikersheim lockt. In der inspirierenden Atmosphäre der Musikakademie Schloss Weikersheim lässt sich wunderbar proben, die Freude am gemeinsamen Musizieren erleben und genießen. In 12 Tagen erarbeiten die jungen Musiker im Altern von 14 bis 21 Jahren unter Anleitung renommierter Dozenten ein bunt gefächertes Kammermusikprogramm für Streicher, Holzbläser und Klavier. Dabei entstehen aus ersten musikalischen Begegnungen Freundschaften, aus neu kennen gelernten Werken bewegende Musik! Die Ergebnisse dieser Arbeit münden in das Musikfest im Kloster Bronnbach und in rund vier Stunden Musik, die von Bach über Schostakowitsch bis Piazzolla reichen. Die Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) mit Sitz in Weikersheim ist Teil einer weltweiten Wertegemeinschaft der musikalischen Jugend und setzt sich für die Vision einer humanen Gesellschaft im Zeichen der Musik ein. Mit dem vielfältigen Kursangebot, ihren Initiativen und den von ihr ausgerichteten Wettbewerben ist die JMD ein wichtiger Akteur und Impulsgeber im Bereich der Jugendkulturarbeit.

Weitere Infos unter www.jmd.info

 

Samstag, 01.09.2018 12 bis 22 Uhr

Burgrave "exit: ruine II"

Veranstalter
Echtzeit GbR, Würzburg
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Den Sommer Revue passieren lassen und zusammen in einer der schönsten Locations tanzen - das ist der dritte Burgrave in Wertheim. Auch diesmal wieder mit einem tollen Headliner und Local Support.

Samstag, 22.09.2018 19.30 Uhr

Klavierkonzert: The Americas - Anniversaries

Steven Haberland
Veranstalter
Freundeskreis Kloster Bronnbach i.Z.m. Ludwigsburger Schlossfestspiele
Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach, Josephsaal
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Sebastian Knauer, Klavier

Beschreibung

Sebastian Knauer lädt zu einem musikalischen Trip in die Neue Welt ein und präsentiert Werke der Väter des American Way of Sound. Dazu zählen die mit Bernstein befreundeten älteren Kollegen Aaron Copland und Samuel Barber - sowie Gershwin mit seinem Jahrhundertcoup „Rhapsodie in Blue“. Hier beweist Sebastian Knauer, dass er nicht nur Bach, Beethoven etc. großartig spielt, sondern auch das nötige Feeling für die Kompositionen ihrer nordamerikanischen Ur-Enkel besitzt.

Seit seinem Konzertdebüt mit 14 Jahren in seiner Heimatstadt Hamburg kann der Pianist Sebastian Knauer inzwischen auf eine über 25 Jahre dauernde Konzertkarriere zurückblicken. Sebastian Knauer hat u.a. mit den Dirigenten Sir Roger Norrington, Fabio Luisi, Neeme Järvi und Vladimir Fedoseyev zusammengearbeitet. Er ist regelmäßig Gast bei Festivals wie Schleswig-Holstein Musikfestival, Rheingau Musik Festival, Beethovenfest Bonn und Salzburger Festspielen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit sind die „Wort trifft Musik“-Programme mit Hannelore Elsner, Iris Berben, Gudrun Landgrebe, Katja Riemann und Klaus Maria Brandauer. 2012 gründete Sebastian Knauer sein eigenes Festival mozart@augsburg, dessen künstlerischer Leiter er ist. 

Ansprechpartner

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Wertheim
Celia Fernández Sellés
Telefon 09342 / 301-103
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt

Veranstaltungskalender
Nadine Schilling
Telefon 09342 / 301-302
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt