Startseite » Aktuelles » Veranstaltungen

Veranstaltungen

Dienstag, 06.03.2018 - Sonntag, 17.06.2018

Fotoausstellung "Außergewöhnliche Blickwinkel"

Foto: Kurt Bauer
Veranstalter
Grafschaftsmuseum
Veranstaltungsort
Grafschaftsmuseum
Rathausgasse 6-10
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Ausstellung mit Fotos des Wertheimer Fotokünstlers Kurt Bauer.

Beschreibung

Kurt Bauer, der langjährige Mitarbeiter des Museums in Sachen Fotografie und lokaler Geschichte, stellt seine außergewöhnlichsten Bilder Wertheims vor. In den Räumen im 2. Obergeschoß des Museums werden 45 großformatige Fotografien sowie eine Videoshow mit weiteren ungewöhnlichen Bildern präsentiert.

Kurt Bauers Fotografien fallen durch farbliche Kontraste und satte Farbgebung auf, die den Bildern einen schon fast mediterranen Charakter verleihen. Aber auch erstaunlich englische Züge besitzen die Nebel- und Regenbilder des Hobby-Fotografen. Die Motive konzentrieren sich auf Bauwerke und Landschaft, vereinzelt sind auch Tiere und Menschen zu sehen. Es sind ungewöhnliche Perspektiven, Wetterphänomene, Spiegelungen, Nacht- und Gegenlichtaufnahmen, die die Aufnahmen so ungewöhnlich machen.

Die Fotos können im Museum auf Bestellung erworben werden, auf Forex aufgezogene Fotos zu 49 Euro und nicht aufgezogene Fotos zu 32 Euro. Wer bei einem Gewinnspiel in der Ausstellung teilnimmt, hat die Möglichkeit, das meist „gevotete“ Bild der Fotoausstellung zu gewinnen.

 

Samstag, 21.04.2018 20 Uhr

Felix Leibrock liest aus "Schattenrot"

Veranstalter
Buchhandlung Buchheim, Convenartis Kleinkunstverein
Veranstaltungsort
Convenartis
Mühlenstraße 23
97877 Wertheim
Beschreibung

Felix Leibrock ist Polizeiseelsorger und Mitglied der Evangelischen Redaktion bei Antenne Bayern. Deshalb erwartet die Zuhörer auch keine reine Krimilesung. In seiner unverwechselbaren Art erzählt er Spannendes über die Entstehung und die Hintergründe seines Buches, indem es um Eifersucht, Rache, Schuld und Wölfe geht. Hier klingt der Radiomoderator durch!

Dienstag, 24.04.2018 19.30 Uhr

Elternkompass: Selbstbewusste Kinder - Wunsch oder Wirklichkeit?

Veranstalter
AG Jugendhilfeplanung
Veranstaltungsort
Rathaus
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Veranstaltung für Eltern von Kindern im Alter zwischen 3 und 10 Jahren

Referentin: Sonja Schneider, Heilpädagogin

Beschreibung

Wohl alle Eltern wünschen sich mutige und selbstbewusste Kinder, die ihre Bedürfnisse ohne Angst äußern und schwache Kinder unterstützen. Kinder, die sich selbst vertrauen und an sich glauben, besitzen eine Reihe von Fähigkeiten, die mit Vertrauen und Selbstwertgefühl, innerer Sicherheit, Stärke, aber auch mit Mut und Entschlusskraft zu tun haben. Der Grundstein für die Basis des Selbstwertgefühles wird von den Eltern in den ersten sechs Lebensjahren des Kindes gelegt. Die Erfahrungen, die ein Kind in diesem Zeitraum macht, prägen sein Selbstwertgefühl entscheidend.
Die Teilnehmer gehen an diesem Abend der Frage nach, wie Eltern die Entwicklung des Selbstwertgefühls positiv beeinflussen können. Welchen Beitrag können Eltern dazu leisten, dass sich ein hilfloser Säugling zu einer selbstbewussten und starken Persönlichkeit entwickelt?

 

 

 

Mindestteilnehmerzahl: 5
Anmeldung: Bis 3 Werktage vor der Veranstaltung unter Telefon 09342/301-310 oder uwe.schloer-kempf@wertheim.de.

Mittwoch, 25.04.2018 19 Uhr

Wertheimer Gesundheitsforum: Aktuelle und stadiengerechte Therapie der Arthrose

Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. W. Friedl (links), Dr. med. S. Vögeli (rechts)
Veranstalter
Gesellschaft der Förderer und Freunde der Rotkreuzklinik Wertheim
Veranstaltungsort
Rathaus, Arkadensaal
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

Arthrose ist die weltweit häufigste Gelenkerkrankung des erwachsenen Menschen, am häufigsten betroffen sind die Knie-, Hüft- und Schultergelenke, aber auch die Finger und Wirbelgelenke. In ihrem Vortrag möchten Chefarzt Dr. med. Vögeli und Chefarzt Prof. Dr. med. Dr. h.c.mult. Friedl alle Aspekte der modernen Arthrose Behandlung in verständlicher Form darstellen und dem Publikum nahebringen.

 

Freitag, 27.04.2018 17 bis 22 Uhr

4. Wertheimer StadtErlebnis

Veranstalter
Stadt Wertheim
Veranstaltungsort
Innenstadt
Marktplatz
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Kultur und Einkaufen an einem Abend

Beschreibung

Ein Erlebnis für Kulturliebhaber, Musikfans- und Tanzbegeisterte, Freunde kulinarischer Genüsse und Familien:
Das „4. Wertheimer StadtErlebnis“ lädt bei freiem Eintritt zu einem abwechslungsreichen, multikulturellem Programm in die Wertheimer Altstadt ein. Die Besucher erwarten rund 50 Programmpunkte in und vor den Wertheimer Geschäften, auf den Plätzen und Gassen der Altstadt sowie in den teilnehmenden Kultureinrichtungen.

Mit dabei sind unter anderem die Mega-Talente Anisa Celik und Julian Roth, bekannt aus der Sat.1 Musik-Castingshow „The Voice Kids“, Musik und Tanz aus Deutschland, Indien, Bolivien, Brasilien, Afrika, Italien, Portugal, Russland und der Türkei. Außerdem Ausstellungen, Kunst, Stadt- und Nachtwächterführungen, ein buntes Kinderprogramm und kulinarische Genüsse aus aller Welt.
Auch dem abendlichen Einkaufsbummel steht nichts im Wege, denn eine Vielzahl der Wertheimer Geschäfte hat bis 22 Uhr für die Besucher geöffnet.

Freitag, 27.04.2018 20 Uhr

Musikkabarett mit "Die Feisten": Nussschüsselblues

Homepage Convenartis
Die Feisten
Veranstalter
Convenartis
Veranstaltungsort
Convenartis
Mühlenstraße 23
97877 Wertheim
Beschreibung

„Nussschüsselblues“, „Die schönste Frau der Welt“, „Tofuwurst“…. schon allein die Titel machen Appetit auf das neue Live-Programm der Feisten. „Kriech nicht da rein“ war der erst Youtube-Hit der Beiden. Der „Nussschüsselblues“ wird auch gerade geklickt und geteilt wie verrückt. Das Ergebnis: euphorisierte neue Fans, die gar nicht wussten, dass es so was wie die Feisten gibt.

Samstag, 28.04.2018 16 Uhr

Buchpräsentation "Der Briefwechsel von Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn"

Veranstalter
Stiftung Schlösschen im Hofgarten
Veranstaltungsort
Museum Schlösschen im Hofgarten
Würzburger Straße 30
97877 Wertheim
Beschreibung

Einführung: Antje Modersohn, Otto-Modersohn-Museum, Fischerhude
Es lesen die Schauspieler Verena Güntner und Robert Levin

Als Paula Becker 1899 den wesentlich älteren Otto Modersohn kennenlernt, ist sie eine junge Künstlerin, die um jeden Preis malen will, er dagegen ist einer der Gründer der Künstlerkolonie in Worpswede und verheiratet. Trotzdem werden die beiden ein Jahr später ein Paar. Schon die ersten Briefe zeugen von ihrer großen Zuneigung, aber auch von ihrer tiefen Verbundenheit im künstlerischen Schaffen.

Mittwoch, 02.05.2018 16 Uhr

Traumstunde "Über Land und durch die Luft"

Stadtbuecherei-Logo-2017-07
Stadtbuecherei-Logo-2017-07
Veranstalter
Stadtbücherei
Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Bahnhofstraße 1
97877 Wertheim
Beschreibung

Vorleseerlebnis für Kinder

Die Stadtbücherei bittet um Anmeldung, gerne auch telefonisch unter 09342/301-515.

Donnerstag, 03.05.2018 19 Uhr

Frühlingskonzert der Musikschule

Veranstalter
Städtische Musikschule
Veranstaltungsort
Arkadensaal Rathaus
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Beschreibung

Schülerinnen und Schüler aller Alters- und Leistungsklassen muszieren solistisch oder im Ensemble.

Samstag, 05.05.2018 14 bis 22 Uhr

Burgrave "exit: ruine I"

Homepage exit-ruine.de
Archivbild vom Burgrave im August 2017, Foto: Veranstalter
Veranstalter
Echtzeit GbR, Würzburg
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Wer letztes Jahr bei der ersten Ausgabe von "exit: ruine" auf der Burg Wertheim dabei war, dem muss man nicht mehr viel erklären. Zur Erinnerung: 31 Grad im Mai, ein unglaublicher Closing-Set von Karotte und der ein oder andere Neuling, der heute zum festen Inventar solcher Events gehört.

Einlass ab 12 Uhr

Samstag, 05.05.2018 20 Uhr

Kabarett mit Kathi Wolf: "Kathistrophen around the world"

Homepage Convenartis
Kathi Wolf
Veranstalter
Convenartis
Veranstaltungsort
Convenartis
Mühlenstraße 23
97877 Wertheim
Beschreibung

Nach ihrem Debut „Kathistrophe – made in Germany“ geht es nun around the world. 

Kathi Wolf kommt mit ihrem neuen Programm auf die Bühne – aber sie hat keine Zeit so kurz vorm 3. Weltkrieg! Im Gepäck hat sie wieder verschiedene Rollen und Figuren mit verschiedenen Dialekten, Akzenten, Gesang , Rap und Spiel! Von Klimawandel bis Kapitalismus, von Nuklearschlöchern bis Protestwählern, von social  media Narzissmus bis hin zu den Kathistrophen des Alltags. Kathi liefert Unterhaltung mit Substanz-Kabarett, mit Herz und Hirn.

Samstag, 05.05.2018 20 Uhr

Der General im Tunnel

Veranstalter
Stadt Wertheim
Veranstaltungsort
stillgelegter Eisenbahntunnel
Kurzbeschreibung

Stummfilmklassiker "Der General" von und mit Buster Keaton im stillgelegten Eisenbahntunnel

Beschreibung

Anlässlich des Julibiläumswochenendes „150 Taubertalbahn“ wird die erste abendfüllende Action-Komödie der Filmgeschichte im stillgelegten Wertheimer Bahntunnel aufgeführt (Mühlenstraße 35).
Die drei Hauptdarsteller: der legendäre Komiker Buster Keaton, die Dampflock „Der General“ und Ralph Turnheim, der an diesem Abend live die Tonspur dazu performen wird. Die Platzzahl ist auf 100 begrenzt.

"Der General" steht für Buster Keatons Untergang. Und für dessen fulminante Wiederentdeckung. Bei seiner Premiere im Jahr 1927 waren Publikum und Kritiker enttäuscht bis entsetzt. Was sollte das für eine Komödie sein? Ist ein Bürgerkrieg etwa lustig? Der teuerste Film Keatons floppte phänomenal.

Ein Viertel Jahrhundert später sah die Öffenlichkeit mit anderen Augen auf das Werk. Statt Geschmacklosigkeiten fanden Zuschauer und Kritiker Finesse auf allen Ebenen: Story, Komik, Ausstattung, Film- und Kameratechnik vereinen sich auf höchstem Niveau zu Keatons Meisterwerk. Die "epische Komödie" (Walter Kerr) gilt heute als einer der besten Filme seiner Ära.

 

Sonntag, 06.05.2018

Aktionstag "150 Jahre Taubertalbahn"

Veranstalter
Tourismusverband "Liebliches Taubertal" und Stadt Wertheim
Veranstaltungsort
Bahnhofsgelände und Innenstadt

Sonntag, 13.05.2018 18 Uhr

Quadro Nuevo - Flying Carpet

Pressefoto: Quadro Nuevo
Veranstalter
Eigenbetrieb Burg Wertheim
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Evelyn Huber: Harfe, Salterio
Mulo Francel: Saxophone, Klarinetten, Mandoline
D.D. Lowka: Kontrabass, Percussion
Andreas Hinterseher: Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon

Beschreibung

Die Musik des mehrfach Echo-gekrönten Ensembles erzeugt einen Auftrieb, der das Publikum mit sich reißt: Der Teppich hebt ab. Getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden schwebt er durch schillernde Klanglandschaften. Quer durch das alte Europa, über den wilden Balkan, kaukasische Gebirge und mediterran-glitzernde Inselwelten bis in den Orient. Dazwischen riskante improvisatorische Höhenflüge und elegisch-mystische Passagen. Hier und dort blitzt ein Tango auf, der von abenteuerlichen Tagen im fernen Argentinien erzählt.

Quadro Nuevo reist seit 1996 durch die Welt: Immer auf der Suche nach magnetischen Melodien, immer inspiriert von Kulturen, deren Menschen und Mythen. Zwischen Bayern und Buenos Aires führten die Streifzüge oft schon in den Orient, wo ein reger respektvoller Austausch zu dortigen Kollegen entstand.

Ansprechpartner

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Wertheim
Celia Fernández Sellés
Telefon 09342 / 301-103
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt

Veranstaltungskalender
Nadine Schilling
Telefon 09342 / 301-302
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt