Startseite » Aktuelles » Veranstaltungen

Veranstaltungen

Sonntag, 11.08.2019 - Freitag, 27.09.2019

Kunstsommer auf der Burg: "Porträtiert - 13 Positionen zeitgenössischer Kunst"

Homepage Art isotope
Veranstalter
Galerie Schöber
Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Neues Archiv
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

An der Themenausstellung nehmen etwa zehn Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, England, Österreich und den Niederlande teil. Das künstlerische Spektrum der etwa sechzig Werke ist vielfältig – sowohl was die künstlerische Reputation als auch die verwendeten Techniken (Druckgrafik, Malerei, Objekt, Skulptur und Zeichnung) betrifft.
Die Ausstellung beleuchtet die Veränderungen in der klassischen Porträtkunst. Ein Schwerpunkt ist die Frage, welchen Stellenwert angesichts von millionenfach gemachten Selfies und allgegenwärtiger Videoüberwachung das menschliche Gesicht hat. Weitere Fragen sind: Verschmelzen Porträtist und Porträtierter zu einer Person, will man der biometrischen Erkennung entgegenwirken beziehungsweise lassen sich Stimmung und Wesen eines Menschen überhaupt abbilden?

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 10.30 bis 17 Uhr
und nach Absprache unter der Telefonnummer 0172/2328866

Donnerstag, 26.09.2019 19.30 Uhr

"Diamond Dogs" auf der Burg

Veranstalter
Burggastronomie
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Die "Hausband" der Burg spielt von Mai bis September jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr auf der Burgterrasse (bei schlechter Witterung im Löwensteiner Bau). Mit akustischen Gitarren, Bass, Mandoline und Percussion interpretieren die Musiker Songs von den Eagles, Rod Stewart, den Stones und anderen Legenden der Musikgeschichte.

Samstag, 19.10.2019 20 Uhr

Black Pirate Poetry

© Ralph Turnheim
Veranstalter
Stadtbücherei Wertheim i.Z.m. Eigenbetrieb Burg
Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Löwensteiner Bau
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Der erste Farbfilm Hollywoods - live synchronisiert.

Beschreibung

Mit seinen witzigen Live-Synchronisationen sorgt Ralph Turnheim seit Jahren für Begeisterung. Jetzt knöpft sich der Leinwand-Lyriker den "schwarzen Piraten" vor. Douglas Fairbanks sen. brilliert als eben jener im ersten Farbfilm Hollywoods. Ralph Turnheim hebt dieses Juwel der Stummfilmära aus der Versenkung.

Samstag, 26.10.2019 20 Uhr

Konzert mit "The Ron Lemons"

© Veranstalter
Veranstalter
The Ron Lemons
Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Löwensteiner Bau
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Es war um die 60er und 70er Jahre, als Bands wie The Rolling Stones, Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Eric Clapton oder Joe Cocker die Rock-Musik lebten. Die "Ron Lemons" leben für diese Art von Musik und nehmen das Publikum gerne auf eine Reise zurück zu den Wurzeln mit. Als Sänger mit dabei: Andreas Kümmert.

Samstag, 28.03.2020 - Sonntag, 29.03.2020 11 bis 19 Uhr

Mittelalterfest "Burgfrühling"

Homepage Sündenfrei
Veranstalter
Bibow Communications GmbH
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Burgfrühling in Wertheim. Am 28. und 29. März erwachen die Burg und zahlreiche Mittelalter-Gestalten aus ihrem Winterschlaf. Mit einem zünftigen Mittelalterfest wird das Frühjahr willkommen geheißen. Im Getümmel dabei sind wackere Ritter, Musiker, Gaukler und Tänzerinnen.
Auf den Wegen durch die Burg passieren die Besucher zahlreiche Handwerkerstände, bei denen man den Meistern über die Schulter sehen oder gar selbst mit Hand anlegen kann. Händler, Bäcker, Mundschenke und Ritter haben ebenfalls ihre Hütten und Zelte aufgebaut und gestalten so einen Markttag im Mittelalter.

Samstag, 18.04.2020 20 Uhr

Chris Kramer & Beatbox ,N'Blues

Veranstaltungsort
Burg Wertheim, Löwensteiner Bau
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Zwei junge Wilde und ein alter Blues-Barde haben einen innovativen Mix aus traditionellem Blues und modernen Beatboxsounds gemischt – tanzbar, virtuos und ausgesprochen unterhaltsam. Kevin O‘Neal kommt als zweifacher deutscher Beatboxmeister aus dem Hip-Hop, Gitarrist Sean Athens aus dem Rock und Chris Kramer aus dem Blues. Jeder bringt sich und seine musikalischen Vorlieben in die Band ein. Chris Kramer, der auch schon für PeterMaffay die Harp bedient, hat den „German Blues Award“ quasi abonniert: Zum vierten Mal wurde er 2018 in der Kategorie „Bester Mundharmoniker-Spieler“ ausgezeichnet.

Samstag, 06.06.2020 20 Uhr

Leonhard-Cohen-Projekt: Songs of Love and Hate

Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

"Songs of Love and Hate" ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971. Da sich dieses Thema aber wie ein roter Faden durch beinahe alle seine Werke zieht, wurde es auch zum Titel der ersten gemeinsamen Produktion des Leonard-Cohen-Projects.

Die Musiker Thomas Schmolz (Gitarre), Jürgen Gutmann (Gitarre, Gesang) und Manuel Dempfle (Gitarre, Gesang) konzentrieren sich vor allem auf die frühen Lieder des Poeten Leonard Cohen, die noch maßgeblich von seiner markanten Stimme und Gitarrenbegleitung geprägt sind.

Das Trio spielt diese Songs in einer eigenen, ganz auf Gitarrenmusik und Gesang reduzierten und doch authentischen Version. Dabei verzichten die Musiker bewusst auf jegliche Showelemente und ahmen Cohen auch nicht nach. Sie lassen die Musik für sich sprechen und erzählen lieber einiges über die Songs und über Cohen selbst. Der Abend wird mit ausgewählten Liedern von Freunden und Zeitgenossen wie Simon & Garfunkel oder Bob Dylan ergänzt und abgerundet. So wird der Abend zu einer schmerzlich-schönen Hommage an den großen und unvergessenen Leonard Cohen.

Freitag, 26.06.2020 20 Uhr

AC/DC-Tribute auf der Wertheimer Burg

Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

AB/CD gilt als eine der besten AC/DC-Coverband. Sie bringt die größten Hits und auch „Song-Exoten“ der australischen Kultrocker live auf die Bühne.

Die sechs Musiker aus dem Großraum Frankfurt-Aschaffenburg sind allesamt mit der Musik von AC/DC aufgewachsen. Als der Entschluss feststand, eine Band zu gründen, war die Richtung klar. Sie treiben mit Klassikern wie „T.N.T”, „Highway to hell", "Hells Bells" oder „Thunderstruck” die Stimmung regelmäßig zum Siedepunkt.

27 Jahre Rock´n Roll und mehr als 900 Gigs stehen auf der AB/CD-Visitenkarte. Die Tribute-Band steht für Härte, rohe Gitarrenriffs und eingängige Songs von großer Energie.

 

Samstag, 27.06.2020 19.30 Uhr

Depeche Reload - A tribute to Depeche Mode

Foto: Veranstalter
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

 „Enjoy the silence“, „I feel you“, „People are people“, „World in my eyes“ sind die bekanntesten Hits der legendären britischen Synthie-Pop-Rock-Band Depeche Mode. Ein Abend mit der Tribute-Band Depeche Reload kommt einem Abend mit dem Original  sehr nahe. Die Konzertbesucher erwartet ein Konzert mit allen großen Hits, einigen Insiderstücken und den eigenen Lieblingssongs der einzelnen Depeche Reload-Musiker.

Seit 2007 arbeiten die Musiker mit Liebe, Hingebung und Erfolg an ihren Liedern und Auftritten. So gewannen sie 2009, nur zwei Jahre nach Gründung der Gruppe, den Titel „Hessens beste Tribute Band“. Kein Wunder, dass die Formation längst ihre eigenen Fans hat, die ihre Verbundenheit mit entsprechend bedruckten T-Shirts zeigen.

Dienstag, 30.06.2020 17 Uhr

Freilichtaufführung: Rapunzel oder wen die Liebe trifft

Veranstalter
Badische Landesbühne
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Beschreibung

Friedrike und Friedrich gehen zu zweit durchs Leben. Sie sind Zwillinge. Gemeinsam schlagen sie das Buch ihrer märchenhaften Familiengeschichte auf und blicken in die Vergangenheit: Ihre Großmutter Grete wünscht sich von Herzen ein Kind. Endlich schwanger, überkommt sie Heißhunger auf die Rapunzeln aus dem Garten ihrer Nachbarin. Gretes Mann wird beim Diebstahl von der Zauberin Gotel erwischt. Nun hat er den Salat, denn die Zauberin fordert dafür das Neugeborene! Sie liebt das Mädchen, das sie Rapunzel nennt, über alles. Da sie jedoch Angst hat, jemand könnte ihr das Kind wegnehmen, schirmt sie es von der Außenwelt ab. Aber Rapunzel ist neugierig, will andere Jugendliche treffen und sich ihren Platz in der Welt erobern. Ihrer Ziehmutter passt das nicht, sie sperrt Rapunzel in einen Turm in einem abgelegenen Wald. Rapunzel beklagt sich. Erhört wird sie von Prinz Thomas, der weder kämpfen noch König werden will. Er bittet sie, ihre langen Haare herunterzulassen und klettert an ihnen hoch: Es ist Liebe auf den ersten Blick! Eifersüchtig auf das junge Glück schickt Gotel Rapunzel in die Wüste, aber die Liebe ist stärker als alles auf der Welt. Katharina Schlenders moderne Theateradaption des bekannten Grimm-Märchens erzählt von Liebe, Angst und Mut. Sie ist ein humorvolles Plädoyer für Zweisamkeit und Unabhängigkeit.  

Dienstag, 30.06.2020 20.30 Uhr

Freilichtaufführung: Das Sparschwein

Veranstalter
Badische Landesbühne
Veranstaltungsort
Burg Wertheim
Schloßgasse 11
97877 Wertheim
Kurzbeschreibung

Eugène Labiche zieht in "Das Sparschwein" alle Register: Temporeich treibt er seine Protagonisten in die Fallen und Fettnäpfe der Großstadt, führt die Eitelkeiten und den naiven Übermut der Dörfler genüsslich vor, entzieht ihnen die in Aussicht gestellten Vergnügungen und lässt ihre Träume gnadenlos zerplatzen.

Beschreibung

Eine Pokerrunde in der französischen Provinz: Champbourcy, Rentier und Kommandant der freiwilligen Feuerwehr, seine Schwester Léonida und seine Tochter Blanche, der Bauer Colladan, der Apotheker Cordenbois und der junge Notar Félix zahlen in ein Sparschwein ein, das nun randvoll ist und endlich geschlachtet werden müsste. Aber was anfangen mit dem Geld? Jeder hat einen Vorschlag, wie man es verprassen könnte: Der Apotheker will eine getrüffelte Pute, der Bauer auf den Jahrmarkt nach Crépy. Ganz demokratisch soll nun abgestimmt werden. Léonida gelingt es, ihren Bruder und ihre Nichte – und damit deren Verlobten Félix – von einem Ausflug nach Paris zu überzeugen. Nicht ohne Hintergedanken: Seit drei Jahren gibt sie eine Kontaktanzeige auf, nun hat sich ein Heiratsvermittler gemeldet und macht ihr Hoffnung auf ein Rendezvous in der Hauptstadt. Champbourcy, seit längerem von Zahnschmerzen gequält, will die Gelegenheit zum Arztbesuch nutzen. Der Ausflug nach Paris gewinnt also mit knapper Mehrheit und schon am nächsten Morgen machen sich die Provinzler auf den Weg.

 

Ansprechpartner

Veranstaltungen
Stadtverwaltung Wertheim
Celia Fernández Sellés
Telefon 09342 / 301-103
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt

Veranstaltungskalender
Nadine Schilling
Telefon 09342 / 301-302
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt