Ferienabenteuer von Wasserski bis Europapark

Kommunale Jugendarbeit organisiert Erlebnistage

Wasserski steht am 3. August auf dem Programm. Foto: Komm. Jugendarbeit

Im Rahmen des Ferienprogramms „FidS für Kids – Ferien in deiner Stadt“ bietet die kommunale Jugendarbeit Wertheim in den Sommerferien wieder Aktions- und Erlebnistage mit besonderen Unternehmungen an. Anmeldungen sind online ab sofort möglich. Diese Zusatzangebote ergänzen die verlässliche Ferienbetreuung und die Freizeitaktivitäten in den beiden Jugendhäusern. Sie finden meist ganztägig statt und können individuell gebucht werden. Auch Familien können teilnehmen.

Familienpassinhaber erhalten eine Ermäßigung von 45 Prozent. Für die Teilnahme ist jeweils eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Kurzfilm für das Burgfilmfest

Ab sofort und in den Sommerferien wird unter Anleitung der erfahrenen Soundcafé-Mannschaft ein Kurzfilm gedreht, bei dem die Teilnehmer auch selbst Kamera, Ton und Schnitt übernehmen dürfen. Es fehlt weder an Spannung, Romantik noch Action – neben interessanten Einblicken wird auch eine Menge Spaß garantiert. Ziel ist es, das Ergebnis als Vorfilm beim Burgfilmfest im August zu zeigen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter kurzfilm@soundcafe.org oder direkt im Jugendhaus, da die Dreharbeiten zeitnah beginnen.

Kanutour auf dem Main

Eine Kanutour auf dem Main wird am 29. Juli angeboten. Treffpunkt ist um 8.15 Uhr am Busbahnhof in Wertheim. Von hier aus fahren die Teilnehmer mit dem Linienbus nach Bettingen. Dann geht es mit den Kanus mainabwärts. Ein besonderes Erlebnis auf der Tour ist das Schleusen der Kanus in Eichel. Unterwegs besteht die Möglichkeit, sich im Wasser zu erfrischen und einen Snack zu sich zu nehmen.
Die Tour endet gegen 16 Uhr in Kreuzwertheim, von hier aus treten die Kinder und Jugendlichen individuell den Heimweg an. Wer teilnehmen will, muss zwingend schwimmen können. Außerdem wird genügend Verpflegung, Badekleidung sowie Sonnenschutz benötigt. Die Kosten pro Person belaufen sich auf 15 Euro.

Wasserski und Wakeboarden in Thulba

Beim Ausflug zur Wassersportanlage in Thulba kommen am 3. August Wasserratten voll auf ihre Kosten. Wasserski und Wakeboarden ist für jeden leicht zu erlernen. In der Regel haben Einsteiger schon nach wenigen Minuten ein Erfolgserlebnis und werden mit einem Schlepplift die ersten Meter übers Wasser gezogen. Die Anlage ist von 11 bis 13 Uhr exklusiv für die Teilnehmer aus Wertheim reserviert. Wasserski, Kneeboard und eine Prallschutzweste werden gestellt.
Wer teilnehmen will, muss gut schwimmen und abtauchen können. Benötigt werden Sonnenschutz, Badekleidung, Handtuch, Verpflegung und ein kleines Taschengeld.
Treffpunkt ist die Bushaltestelle Poststraße um 9 Uhr. Gegen 17 Uhr wird die Rückankunft sein. Maximal 16 Personen ab 12 Jahren können teilnehmen. Es entstehen Kosten von 15 Euro pro Person.

Familienfahrt in den Europapark

Die Familienfahrt in den Europapark steht am 6. August auf dem Programm. Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern oder auch an Kinder ab 12 Jahren ohne Begleitung und ist auf 54 Teilnehmer begrenzt.
Der Europapark vermittelt mit 13 europäischen Themenbereichen auf einer Fläche von 94 Hektar Urlaubsflair mit typischer Architektur, Gastronomie und Vegetation. Besondere Attraktion sind die Achterbahnen und Fahrgeschäfte für unterschiedliche Altersgruppen.
Abfahrt ist um 5.45 Uhr an der Bushaltestelle Poststraße in Wertheim. Die geplante Rückankunft ist gegen 22 Uhr. Mitzubringen sind Verpflegung, Taschengeld, Regenbekleidung und Sonnenschutz. Die Kosten für Busfahrt und Eintritt betragen für Minderjährige 50 Euro und für Erwachsene 60 Euro.

Sport Extrem: Kletterpark Silvestria Radtour

Alle sport- und bewegungsbegeisterten Kinder werden am 9. August gefordert. Der Kletterpark Silvestria bei Bettingen verspricht Nervenkitzel, Abenteuer, Adrenalin und Grenzerfahrung. Hier kann man den Wald aus einer anderen Perspektive erleben und auf schwingenden Stämmen und Seilbrücken balancierend von Baum zu Baum zu gelangen. Acht Parcours mit 85 unterschiedlichen Übungen bieten eine Menge Spaß. Hin und zurück gelangen die Teilnehmer mit den Rädern.
Treffpunkt ist um 11 Uhr am Jugendhaus Soundcafé, die geplante Rückankunft ist um 19 Uhr. Der Kostenbeitrag beträgt 9 Euro. Mitzubringen sind ein verkehrssicheres Fahrrad, Helm, wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz, festes Schuhwerk, Vesper sowie ein kleines Taschengeld. Teilnehmen können maximal 15 Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren und einer Mindestgröße von 1,10 Metern.

Trampolinhalle Sky and Sand

Die Trampolinhalle Sky and Sand in Würzburg ruft am 11. August. Aber nicht nur springen ist möglich, auch Outdoor-Aktivitäten, ein Parcours, eine Slackline und Möglichkeiten zum Verschnaufen sind geboten. Außerdem gibt es ein Bistro, in dem man Getränke und Speisen erwerben kann. Die Teilnehmer sollten bequeme Kleidung tragen und eine FFP2-Maske sowie ein Taschengeld dabeihaben. Vor Ort müssen für 2,50 Euro Sprungsocken erstanden werden.
Die Fahrt startet um 11 Uhr an der Bushaltestelle Poststraße mit einem Kleinbus. Die Rückkunft in Wertheim wird gegen 17 Uhr sein. Es entstehen Kosten in Höhe von 15 Euro.

Besuch des Burgfilmfests

Ein gemeinsamer Besuch des Burgfilmfests steht am 12. August auf dem Programm. Um 21 Uhr wird voraussichtlich die Kinderkomödie „Die Croods – Alles auf Anfang“ gezeigt. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Vorher findet wie üblich der offene Treff im Jugendhaus Wertheim statt, von hier aus machen sich die Teilnehmer um 20 Uhr gemeinsam auf den Weg hinauf zur Burg.  Die Kosten belaufen sich auf 7 Euro.

Fahrt in den Tiergarten Nürnberg

Den Abschluss der Ferienaktionen des Jugendhauses bildet am 13. August die Fahrt in den Tiergarten Nürnberg. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Haltestelle Poststraße in Wertheim, die Rückkunft wird gegen 20 Uhr sein. Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern sowie an Kinder ab 12 Jahren auch ohne Begleitung und ist auf 54 Teilnehmer begrenzt. Die Kosten für Busfahrt und Eintritt betragen für Minderjährige 12 Euro und für Erwachsene 15 Euro.

Die Anmeldemöglichkeit zu den Unternehmungen und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jugendarbeit-wertheim.de. Für alle Angebote gelten die Hygiene- und Abstandsregeln, ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist jeweils mitzubringen.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Matthias Fleischer
Telefon 09342 / 301-320
E-Mail-Kontakt
Uwe Schlör-Kempf
Telefon 09342 / 301-310
E-Mail-Kontakt

Familienpass

Aktuelles

Im Rahmen des Ferienprogramms „FidS für Kids – Ferien in deiner Stadt“ bietet die kommunale Jugendarbeit Wertheim in... mehr...
Normalerweise organisiert der Elternbeirat des Kinderhauses Reinhardshof Kuchenverkäufe, um mit dem verdienten... mehr...
Zum ersten Mal seit Jahren verzeichnet die Werkrealschule Urphar-Lindelbach wieder steigende Anmeldezahlen.... mehr...
Arbeiten in der Kindertagesstätte bringt immer wieder auch Stress mit sich. Nicht selten sind Gefühle wie Wut oder... mehr...
Die Teststrategie in Wertheim wird um einen Baustein erweitert. In den Schulen soll es bald die Möglichkeit geben,... mehr...