Junge und erwachsene Querdenker gesucht

Jetzt für den Artur Fischer Erfinderpreis bewerben

Neugier, Kreativität, Begeisterung und ein beträchtliches Maß an Durchhaltevermögen – all das zeichnet einen Erfinder aus. Erwachsene Erfinderinnen und Erfinder sowie clevere Schülerinnen und Schüler können sich ab sofort bis 28. Februar 2021, mit ihren Ideen für den Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg bewerben. Das teilt die Baden-Württemberg Stiftung mit.

Ziel ist es, den Erfindergeist der Menschen in Baden-Württemberg als entscheidenden Treibstoff für die Wirtschaft zu fördern. Insbesondere Schülerinnen und Schüler sollen ermutigt werden, ihrer Phantasie und Neugier freien Lauf zu lassen – und kreative Lösungen für bislang ungelöste Probleme zu entwickeln.

Die Auszeichnung ist mit über 36.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre vergeben. Der Namensgeber und Initiator der Veranstaltung, der im Jahr 2016 verstorbene Artur Fischer, gilt mit seinen über 1.100 Patenten als erfolgreichster Erfinder weltweit. Prämiert werden Entdeckungen privater Erfinder und im Rahmen des Schülerwettbewerbs die Erfindungen von Schulklassen, Schüler-AGs und einzelnen Schülern, die besonders innovativ und von großem gesellschaftlichen Nutzen sind. Zusätzlich gibt es den mit 5.000 Euro dotierten „Sonderpreis Ressourcen-Effizienz der Unternehmensgruppe fischer“.

Neben der Anerkennung, die den Erfinderinnen und Erfindern durch die Preisverleihung am 28. Juni 2021, zuteilwird, bietet der Wettbewerb ein Forum zum Austausch zwischen Erfindern und Unternehmen.

Mehr Informationen zum Artur Fischer Erfinderpreis und zum Schülerwettbewerb sowie insbesondere Ausschreibungsunterlagen sind unter www.bwstiftung.de/artur-fischer-erfinderpreis/ abrufbar. Weitere Auskünfte erteilen das Regierungspräsidium Stuttgart, Patent- und Markenzentrum, Telefon 0711/1232602, sowie das Steinbeis-Transferzentrum Infothek für den Schülerwettbewerb, Telefon 07721/878653.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Jürgen Strahlheim
Telefon 09342 / 301-120
Telefax 09342 / 301-560
E-Mail-Kontakt

Ulrike Brehm
Telefon 09342 / 301-121
E-Mail-Kontakt

Firmendatenbank

Aktuelles

Auch in der Zukunft wird die Mainfähre zwischen Mondfeld und Stadtprozelten fahren und den Verkehrsteilnehmern als... mehr...
Neugier, Kreativität, Begeisterung und ein beträchtliches Maß an Durchhaltevermögen – all das zeichnet einen... mehr...
Die Firma Bühnenbau Wertheim steht seit 1984 in der Theater- und Opernwelt für hochwertige und langlebige... mehr...
Eine lange Zeit der Vorbereitung geht zu Ende: Mit dem ersten Spatenstich ist am Dienstag der Startschuss für ein... mehr...
Das Internationale Zentrum für Kulturgüterschutz und Konservierungsforschung im Kloster Bronnbach ist auf einem... mehr...