Startseite » Bürgerservice » Online-Dienste » Hundesteuer anmelden

Hundesteuer – Hund anmelden

Der Hund gilt als bester Freund des Menschen. Doch mit der Hundehaltung kommt auch Verantwortung: Wenn Sie einen Hund halten, müssen Sie ihn anmelden und Hundesteuer bezahlen.

Online-Verfahren

Hund online anmelden

Voraussetzungen

Sie halten einen Hund.

  • Halter eines Hundes ist, wer einen Hund in seinem Haushalt oder seinem Wirtschaftsbetrieb für Zwecke der persönlichen Lebensführung aufgenommen hat.
  • Als Halter gilt auch, wer den Hund wenigstens drei Monate lang gepflegt, untergebracht oder auf Probe oder zum Anlernen gehalten hat.
  • Alle in einem Haushalt gehaltenen Hunde gelten als von den Haushaltsmitgliedern gemeinsam gehalten.

Fristen

Sie müssen in der Regel den Hund innerhalb eines Monats ab dem Tag anmelden,

  • seit dem Sie einen Hund halten,
  • seit dem Sie in die Gemeinde gezogen sind
  • oder wenn der Hund 3 Monate alt wird.

Kosten

Die Höhe der Hundesteuer wird von den Gemeinden in der örtlichen Hundesteuersatzung festgelegt und ist je nach Gemeinde unterschiedlich.

Hundesteuersätze der Stadt Wertheim
  • Ersthund: 90 Euro
  • Jeder weitere Hund: 180 Euro
  • Kampfhund: 600 Euro
  • Weiterer Kampfhund: 1.200 Euro
  • Zwingersteuer: 180 Euro

Hinweis: Unter gewissen Voraussetzungen sind folgende Hunde steuerfrei:

  • Blindenhunde oder Schutzhunde
  • Jagdhunde
  • Rettungshunde

Weitere Informationen sowie zu erbringende Nachweise entnehmen Sie dem Antrag auf Steuerbefreiung.

Steuermarke

Für jeden Hund, dessen Haltung im Stadtgebiet angezeigt wird, gibt die Stadt Wertheim eine Hundesteuermarke aus, die Eigentum der Stadt bleibt. In der Regel erhalten Sie die Hundesteuermarke zusammen mit dem Hundesteuer-Bescheid.

Die Hundesteuermarken bleiben für die Dauer der Hundehaltung gültig.

Endet eine Hundehaltung, so müssen Sie die Steuermarke mit der Anzeige über die Beendigung der Hundehaltung innerhalb eines Monats an die Stadt zurückgeben.

Sollten Sie die Hundesteuermarke verlieren, händigt Ihnen die Stadt Wertheim eine Ersatzmarke gegen eine Gebühr von 2,50 Euro aus. Wenn Sie eine in Verlust geratene Steuermarke wieder auffinden, müssen Sie die wieder gefundene Marke unverzüglich an die Stadt zurückgeben.

Sonstiges

Melden Sie Ihren Hund nicht an, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit dar.

Beachten Sie bitte auch mögliche Regelungen zu Leinenzwang und der Hundekotbeseitigung.

Rechtsgrundlage

Satzung

Persönlicher Kontakt

123 Abgaben [Stadt Wertheim]

Verwandte Dienstleistungen

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Christoph Knörzer
Digitalisierung
Tel.: 09342 / 301-220
E-Mail: christoph.knoerzer@wertheim.de

Veranstaltungen

» Zum Veranstaltungskalender

Stadtplan / Parken

Stadtplan
Innenstadtplan (167 KB)
Parken (322 KB)
Webcams