Führungen durch die Frischmuth-Ausstellung

Peter Frischmuth führt durch die Sonderausstellung im Schlösschen. Foto: Museum Schlösschen im Hofgarten

Die Ausstellung „Peter Frischmuth - zweihunderteinundachtzig Fotografien“ im Schlösschen im Hofgarten ist noch bis Ende Februar an den Wochenenden geöffnet. Die Nachfrage nach Führungen ist weiterhin hoch. Deshalb bietet der aus Wertheim stammende Fotograf im Januar und Februar weitere Termine an.

Für die große Retrospektive hat Peter Frischmuth exklusiv eine Fotoschau aus verschiedenen Teilen der Welt zusammengestellt, die spannende Bildwelten und Zeitdokumente deutscher Geschichte enthält. Seit seinem Studium arbeitet der gebürtige Wertheimer als freier Fotograf. Seine Fotos und Reportagen werden nicht nur in Büchern, Magazinen, Zeitungen, Zeitschriften im In- und Ausland, sondern auch in TV-Nachrichten und -Magazinsendungen veröffentlicht. Immer wieder ist er zudem mit seiner Kamera in seiner Heimatstadt Wertheim unterwegs.

Peter Frischmuth führt Einzelpersonen oder Kleingruppen persönlich durch die Ausstellung am
* Samstag, 15. Januar, 14 Uhr
* Sonntag, 16. Januar, 15 Uhr
* Dienstag, 18. Januar, 15 Uhr
* Dienstag, 18. Januar, 18.30 Uhr
* Montag, 21. Februar, 18.30 Uhr
* Donnerstag, 24. Februar, 15 Uhr

Die Führung dauert zwischen einer und eineinhalb Stunden und kostet 6,50 Euro, ermäßigt 5 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an grafschaftsmuseum@t-online.de oder telefonisch unter 09342 / 301-511. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Schutzregeln.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt