"Eintritt frei"-Konzert bei Convenartis

Der britische Songwriter gibt bei Convenartis am 24. Januar ein spontanes „Eintritt frei“-Konzert. Foto: Veranstalter

Zum ersten „Eintritt frei – der Hut geht um“-Konzert lädt der Kleinkunstverein Convenartis ein. Am Dienstag, 24. Januar, um 19 Uhr gibt der britische Singer und Songwriter Brendan Lewis im Gewölbekeller ein spontanes Konzert – nur begleitet von seiner Gitarre.

Zu jedem Erfolg gehört immer auch eine Portion Glück. So hat auch Brendan Lewis in den Corona-Jahren 2020 und 2021 Glück gehabt, als er zu anderen Formaten gezwungen war: zu Online-Streams, zu Live-Konzerten vor geparkten Autos und hinter einer Plexiglasscheibe in seiner lokalen Kneipe. Auch 350 Kilometer auf dem Fahrrad, um eine Gartenkonzerttour durch Schleswig-Holstein zu machen, hielten ihn in nicht auf.

In diesem Sinne entstand auch das neue Album „Nine Songs Sung From The End“; es wurde nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne fertiggestellt. Die Texte reichen von Brendans oft wütender Reaktion auf die groben Ungleichheiten der modernen Gesellschaft bis zur Reflexion über sein Tourleben in Deutschland. Auf dem Album finden sich Songs mit kompletter Band, aber auch „nur Gitarre“, Klavier und Gesang. Brendan mischt Blues-, Rock- und Folk-Einflüsse.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt