Startseite » Unsere Stadt » Familie

Familienfreundliche Kommune

Das wirkungsvollste Instrument zur kommunalen Zukunftssicherung liegt in der Stärkung der Familienfreundlichkeit. Das war das wichtigste Ergebnis einer im November 2007 vorgelegten Untersuchung über die Auswirkungen des demografischen Wandels. Seitdem hat sich Familienfreundlichkeit zum kommunalpolitischen Leitthema Nummer 1 entwickelt.

Ausgezeichnete Familienfreundlichkeit

Viele Kommunen nehmen für sich in Anspruch familienfreundlich zu sein. Wertheim hat es seit dem 21. September 2015 mit Brief und Siegel. An diesem Tag wurde die Stadt Wertheim mit dem landesweiten Qualitätsprädikat "Familienbewusste Kommune Plus" ausgezeichnet. >>weiterlesen

Familienwegweiser

Familien in Wertheim können auf ein breites Angebot an Hilfe und Beratung, an Kontakt- und Unterstützungsmöglichkeiten bauen. Als Orientierungshilfe dient der Familienwegweiser, in dem alle Angebote - gegliedert nach Lebenslagen - beschrieben sind. >>weiterlesen

Familienzentrum Wartberg-Reinhardshof

Das Familienzentrum Wartberg-Reinhardshof ist seit 1. April 2018 die neue Anlaufstelle für die Bewohner der Stadtteile Wartberg und Reinhardshof. Die Einrichtung wurde von der Stadt Wertheim als Begegnungsstätte für das kulturelle und soziale Leben beider Stadtteile geschaffen. Die Trägerschaft hat das Diakonische Werk im Main-Tauber-Kreis. >>weiterlesen

Bildung

Bildung ist ein wichtiger Standortfaktor. Die Schullandschaft ist in Wertheim gut aufgestellt und bietet viele unterschiedliche Wege, um zum individuellen Bildungsziel zu gelangen. Unsere Schulen sind Lern- und Lebensorte und arbeiten eng mit außerschulischen Partnern zusammen. Die „Bildungsregion Wertheim“ vernetzt die Arbeit der unterschiedlichen Akteure. >>weiterlesen

Kinderbetreuung

23 wohnortnahe Kindertageseinrichtungen sind Orte der Bildung und Betreuung. Mit dem Anmeldesystem "Platz Da?!" übermitteln Eltern der  Stadt, welchen Bedarf sie haben. In den Schulferien hilft die Ferienbetreuung, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Auch die Babysitterbörse kann den Familienalltag erleichtern. >>weiterlesen

Jugend

Jugendarbeit fördert die Entwicklung der Jugendlichen. Sie befähigt zur Selbstbestimmung und zur gesellschaftlichen Mitverantwortung. Die Angebote zeichnen sich durch Freiwilligkeit, Vielfalt der Zielgruppen und Lebensweltorientierung aus. >>weiterlesen

Senioren

Ältere Menschen möchten, wenn sie aus dem Beruf ausgeschieden sind, ihr Leben weiterhin aktiv und selbstständig gestalten. Andere brauchen Hilfe und Unterstützung im Alltag, wenn das Alter beschwerlich wird. So unterschiedlich die Interessen und Bedürfnisse der Senioren sind – sie alle sollen sich in Wertheim wohl fühlen können. Dafür setzt sich auch der 2012 gegründete Seniorenbeirat ein. >>weiterlesen

Gesundheit

Am Gesundheitsstandort Wertheim hat Mitte 2016 ein Krankenhausneubau seinen Betrieb aufgenommen. In Innenstadtlage entstanden neue Fach-/Arztzentren. Apotheken, Sozialstationen und weitere Gesundheitsdienstleister stellen die Versorgung im Krankheits- oder Pflegefall sicher. >>weiterlesen

Integranz

Im Gemeinschaftsprojekt "Integranz" - einem Wortspiel aus Integration und Toleranz - geht es um die Förderung des guten Miteinanders zwischen verschiedenen Nationen und Kulturen. 2018 findet bereits die achte Auflage der Veranstaltungsreihe statt. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz. Folgen Sie Integranz auf Facebook.

Das könnte Sie auch interessieren

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Angela Steffan
Telefon 09342 / 301-300
Telefax 09342 / 301-503
E-Mail-Kontakt


Familienpass


Aktuelles

Meldung vom 11.12.2018

Spieletreff für alle Generationen

Der nächste Spielenachmittag in Bestenheid findet am Donnerstag, 13. Dezember, um 14.30 Uhr im Bürger- und... mehr...
Seit fünf Jahren gibt es jetzt das Wertheimer Erzählcafé. Dieses kleine Jubiläum wurde am Montag gefeiert, und zwar... mehr...
Dem Seniorenbeirat der Stadt ist es gelungen, den Demografiebeauftragten des Landes Baden-Württemberg für einen... mehr...
Die Stadtteilkoordination Wartberg hat ab Dezember neue Sprechzeiten. Tatjana Gering ist im Stadtteiltreffpunkt... mehr...
Dank der Unterstützung des Vereins „Willkommen in Wertheim“ können jetzt wieder sechs Kinder kostenlos ein... mehr...