Reicholzheim hat jetzt einen Stützpunkt-Kindergarten

Erweiterung um eine Gruppe mit Ganztagesbetreuung

Der Kindergarten Reicholzheim wurde um eine dritte Gruppe mit Ganztagesbetreuung erweitert. Beim Tag der offenen Tür besichtigten viele Gäste die umgebauten Räume. Foto: Stadt Wertheim

Eine dritte Gruppe ist seit Beginn des neuen Kindergartenjahres im katholischen Kindergarten Reicholzheim eingerichtet. Die Erweiterung war wegen steigender Kinderzahlen notwendig geworden. Jetzt bietet die Einrichtung Platz für 57 Kinder zwischen eins und sechs Jahren. Am Sonntag fand die Vorstellung der umgebauten Räume im Rahmen eines „Tags der offenen Tür“ statt.

Die Leiterin der Kindertageseinrichtung, Beate Friedlein, und ihr Team führten die Gäste durch die neuen Räumlichkeiten. Für den kirchlichen Träger waren Pater Hoachim Seraphin und Erich Saur gekommen, für die Stadt Bürgermeister Wolfgang Stein. Auch Ortsvorsteher Sebastian Sturm war dabei.

Bisher hatte die Einrichtung eine Gruppe für Kinder von drei bis sechs Jahren und eine Krippengruppe für Kinder von ein bis drei Jahren. Neu hinzugekommen ist jetzt eine altersgemischte Ganztagesgruppe mit 20 Plätzen. Reicholzheim ist damit zum Stützpunkt-Kindergarten geworden, der im Bereich Ganztags- und Kleinkindbetreuung auch den Bedarf der umliegenden Ortschaften abdeckt.

Platz für eine dritte Gruppe war im Gebäude vorhanden, es waren aber Umbaumaßnahmen erforderlich. Auch die Außenspielanlage wird neu gestaltet, sie soll im Frühjahr 2018 fertig sein. Insgesamt betragen die Kosten des Umbaus 74.000 Euro, davon finanziert die Stadt Wertheim 70 Prozent, also 51.800 Euro. Die veränderte Betriebsform braucht auch mehr Personal. Der jährliche Betriebskostenzuschuss der Stadt, der im letzten Jahr 227.000 Euro betragen hat (91 Prozent der Gesamtkosten), wird deshalb steigen. „Wohnortnahe und bedarfsgerechte Kinderbetreuung ist ein Qualitätsmerkmal der familienfreundlichen Stadt Wertheim“, sagte Bürgermeister Stein in Reicholzheim. „Dafür wenden wir Jahr für Jahr mehr Geld auf.“

Die Einrichtung der zusätzlichen Gruppe und das veränderte Betreuungsangebot in Reicholzheim hat der Gemeinderat im Rahmen der Kindergarten-Bedarfsplanung im November 2016 beschlossen. Die Neuerung konnte rechtzeitig zum Beginn des neuen Kindergartenjahres abgeschlossen werden. Zeitgleich erweitert wurde auch der Kindergarten in Dörlesberg (wir berichteten).

Der Ausbau der Kinderbetreuung geht weiter. Der Gemeinderat hat für das Kindergartenjahr 2018/19 Erweiterungen an fünf Standorten beschlossen. Im städtischen Haushalt 2018 stehen für die notwendigen Investitionen 1,2 Millionen Euro bereit.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt