Ehrenamt wird besonders gewürdigt

Vorschläge bis 20. Oktober einreichen

Bei der Ehrenamtsveranstaltung 2017 tritt wieder Mäc Härder auf. Archivfoto: Stadt Wertheim

Ehrenamtliches Engagement bildet eine wesentliche und tragende Säule der Gesellschaft. In Vereinen, bei speziellen Projekten, in der Politik oder im sozialen Bereich engagieren sich zahlreiche ehrenamtliche Helfer und gestalten zumeist im Hintergrund das tägliche Leben mit. Die elfte Auflage des traditionellen Ehrungsabends „Miteinander-Füreinander“ findet am Freitag, 24. November, in der Aula Alte Steige, statt. Dabei wird der Künstler Mäc Härder, der Kabarett, Artistik und Comedy verbindet, auftreten. Für die jungen Engagierten (bis 18 Jahre) ist am Samstag, 2. Dezember, ein Ausflug in das Kristallbad Palm Beach nach Nürnberg geplant.

Zahlreiche Wertheimerinnen und Wertheimer waren bei der zehnten Auflage des Ehrungsabends in 2015 dabei. Archivfoto: Stadt Wertheim

Viele Menschen in Wertheim erbringen durch ihr bürgerschaftliches Engagement eine unverzichtbare Leistung. Um den Wert dieser Arbeit herauszustellen, ehrt die Stadt Wertheim regelmäßig engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger durch eine Einladung. Geehrt werden Personen, die sich in den Bereichen „Bürgerinitiativen und –beteiligung / Politik“, „Kultur und Freizeit“, „Gesundheit, Pflege, Betreuung, Zivil- und Katastrophenschutz, Senioren“ und „Kinder- und Jugendarbeit, Familie, Integration von Neubürgern und Bildung“ in besonderer Weise engagiert haben.

Die ausgefüllten Meldebögen sollen bis spätestens Freitag, 20. Oktober, bei der Abteilung 121 (Kinder, Jugend, Sport, Vereine) der Stadt Wertheim eingegangen sein. Ortschaftsräte, Stadtteilbeiräte und alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, Personen (oder Gruppen), die sich für andere Menschen einsetzen und damit über das übliche Maß hinaus etwas für die Gesellschaft leisten, zu melden.

Die Meldebögen und weitere Informationen sind im Internet unter www.wertheim.de/ehrungen abrufbar.

Für Rückfragen steht Uwe Schlör-Kempf, Telefon 09342/301-310, E-Mail: uwe.schloer-kempf@wertheim.de zur Verfügung.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt