Startseite » Unsere Stadt » Bauen & Wohnen » Internetversorgung » Geschwindigkeit-Reichweite

Geschwindigkeit des Internet-Anschlusses

Abhängig von der Länge des Telefonkabels aus Kupfer

Üblicherweise kommt das DSL-Signal über das aus Kupfer bestehende Telefonkabel in Ihre Wohnung. Nun hat dieses DSL-Signal aber nur eine beschränkte Reichweite, die Qualität nimmt mit zunehmender Entfernung vom Verteilerstandort deutlich ab. Entscheidend für die Geschwinigkeit ist also die Länge des Kupferkabels von Ihrer Wohnung bis zum nächsten Hauptverteiler. Dieser steht in der Nähe der Postfiliale in Wertheim, in der Nähe der evangelischen Kirche in Bestenheid und in Dertingen.

Mehr Information ...
 

Geschwindigkeit selbst messen

Die Geschwindigkeit kann immer nur an einem bestehenden Telefonanschluss gemessen werden. Eine Vorhersage für einen Neubau ist also unmöglich. Es gibt verschiedene Internetseiten mit Hilfe derer man die Geschwindigkeit messen kann, beispielsweise http://www.speedtest.net. Diese Seiten sind oft mit Werbung überfrachtet. Achten Sie darauf, dass Sie nur auf die Schaltfläche "BEGIN TEST" klicken. Ein solcher Test ist immer eine Momentaufnahme, klicken Sie daher wenigstens zwei mal auf "TEST AGAIN", um den Test zu wiederholen. Die Seite http://www.breitbandmessung.de ist ohne Werbung, jedoch müssen einige Fragen beantwortet werden.
 
Um ein aussagefähiges Ergebnis zu erhalten, muss der Computer über ein Kabel an den Router angeschlossen sein. Eine Messung über WLAN ergibt ein falsches (schlechteres) Ergebnis mit einer erheblichen Abweichung. Führen Sie den Test zu verschiedenen Tageszeiten an verschiedenen Tagen durch. Sie werden feststellen, dass jedes Mal ein anderes Ergebnis angezeigt wird. Die Geschwindigkeit variiert also auch nach der allgemeinen Auslastung des Internets. Meist ist es abends deutlich langsamer als vormittags.
 

Möglichkeiten zur Steigerung der Geschwindigkeit

Lesen Sie mehr über IP-Telefonie ...
Lesen Sie mehr über Hybrid-Technologie ...
 

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Günter Hartig
Telefon 09342 / 301-322
Telefax 09342 / 301-501
E-Mail-Kontakt