Wasserspaß an Main und Tauber

Zahlreiche Angebote in Flyer zusammengestellt

Über zahlreiche Freizeitmöglichkeiten informiert der vom Tourismusverband herausgegebene Flyer „Wasserspaß an Tauber und Main“. Foto: Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, TL

In der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ stehen nicht nur Fahrradfahren, Wandern und die Kultur hoch im Kurs, sondern auch vielfältige Freizeitaktivitäten. Besonders jetzt in der warmen Jahreszeit können die Angebote an Tauber, Main und zahlreichen Badeseen genutzt werden. Die Angebote sind im Flyer „Wasserspaß an Main und Tauber“ zusammengefasst und können unter www.liebliches-taubertal.de eingesehen werden. Darauf weist der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ hin.

Das „Liebliche Taubertal“ ist durch den Main und die Tauber sowie zahlreiche Nebenflüsse charakterisiert. Ergänzend gibt es einige Badeseen, die dieser Landschaft einen harmonischen Charakter verleihen. „Diese Gegebenheiten laden in der warmen Jahreszeit zu vielfältigen Freizeitaktivitäten ein“, so Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. Es können beispielsweise auf der Tauber und dem Main Kanutouren durchgeführt werden.

Die Tauber ist ab Igersheim/Bad Mergentheim tauberabwärts befahrbar. „Mit einer Kanutour auf der Tauber ist ein ganz besonderes Naturerlebnis verbunden“, erklärt Jochen Müssig weiter. Da die Tauber ein tiefliegendes Gewässer ist, ergeben sich einmalige Naturschauspiele. Der Biber, der Eisvogel und weitere Besonderheiten aus Flora und Fauna können beobachtet werden. Allerdings müssen an der Tauber auch immer wieder Wehre überwunden werden. Hierzu müssen die Boote aus dem Wasser herausgehoben und nach dem Wehr wieder eingesetzt werden. Leichter ist eine Kanufahrt auf dem Main. Dort sind für Kanus und Faltboote eigens kleine Schleusen angelegt. Eine Fahrt, beispielsweise von Wertheim bis nach Freudenberg, kann auch als Burgenromantik gestaltet werden. Einzubinden sind die Burgen in Wertheim, die Henneburg in Stadtprozelten, die Collenburg und die Freudenburg. Im Flyer gibt es Infos zum Kanuverleih.

Daneben kommen auch Angler zu ihrem Recht. Sowohl in den Flüssen und Bächen als auch in den Seen kann geangelt werden. Neben der bescheinigten Sachkunde über einen Angelschein können Erlaubniskarten in den örtlichen Rathäusern oder Touristinformationen erworben werden.

Ein besonderer Familienspaß ist der Besuch von den Badeseen oder zahlreichen Freibädern. „Jetzt beginnt die Saison und es lassen sich neben Fahrradfahren und Wandern mit den Wassersportmöglichkeiten wunderbare Ferientage gestalten“, bekräftigt Geschäftsführer Jochen Müssig abschließend.

Informationen zum Wassersport an Tauber und Main gibt es kostenfrei beim Tourismusverband "Liebliches Taubertal", Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon: 09341/82-5806 und -5807, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de, oder im Internet unter www.liebliches-taubertal.de.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt