Startseite » Aktuelles » Stadtentwicklung » Neubau Tauberbrücke

Neubau Tauberbrücke

Die neue Tauberbrücke ist seit 30. März 2017 nach etwa einjähriger Bauzeit für den Verkehr frei gegeben. Im März 2016 hatten die Bauarbeiten begonnen. Die Vorgängerbrücke hatte über 140 Jahre als Verbindung zwischen rechts und links der Tauber gedient. Selbst bei umfassender Sanierung hätte sie den technischen und verkehrlichen Erfordernissen unserer Zeit nicht weiter standhalten können. Deshalb war der Neubau erforderlich geworden.

Webcam Tauberbrücke

Aktuelle Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Meldung vom 21.07.2017

Ein paar Baustellen bleiben noch

Die neue Tauberbrücke funktioniert. Seit dem 30. März ist sie für den Fußgänger-, Rad- und Autoverkehr freigegeben. Aber fertig ist die Baustelle noch nicht. Die restlichen Arbeiten – sie betreffen vor allem Fußwegverbindungen am linken Tauberufer– werden mindestens noch bin in den Oktober andauern. Diesen zeitlichen Rahmen nannte Baudezernatsleiter Armin Dattler in einem Sachstandsbericht vor dem Bauausschuss. Bei einem Pressegespräch am gleichen Tag ging er näher auf die Gründe für die Verzögerung ein. mehr...

Daten und Fakten

  • Maße: 12,7 Meter breit, 36 Meter Spannweite
  • errichtet in den Jahren 1873/74
  • 1976 vom Land ins Eigentum der Stadt Wertheim übergegangen
  • Die Tauberbrücke ist Nadelöhr zur Altstadtumfahrung und zur Taubertalstraße in Richtung Tauberbischofsheim. Rund 8.500 Fahrzeuge passieren sie täglich (Zählung aus dem Jahr 2007).
  • Im Hochwasserfall dient sie als zentraler Zugang zur Altstadt.
  • Der Neubau wird für eine Belastung von 60 Tonnen ausgelegt.
  • Gesamtkosten: voraussichtlich 3,9 Mio. Euro
  • Förderung: voraussichtlich rund 2,25 Mio. Euro

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Wolfgang Kron
Telefon 09342/301-456
Telefax 09342 / 301-509
E-Mail-Kontakt