Startseite » Aktuelles » Stadtentwicklung » Ausbau der A3

Ausbau der A3

Freie Fahrt gibt es wieder auf der A3. Drei Jahre lang dauerte der sechsspurige Ausbau, der eine gefährliche Engstelle auf dem Teilstück im Bereich der Ausfahrt Wertheim beseitigte. Dem Ausbau war ein zähes Ringen mit den zuständigen Ministerien vorausgegangen.

Die auf sechs Spuren ausgebaute Teilstrecke der A3 zwischen Marktheidenfeld und Helmstadt wurde am 6. Dezember durch Vertreter von Bund, Land und Kommune wieder frei gegeben. 


Aktuelle Informationen

Freie Fahrt auf der A 3 bei Wertheim


Daten und Fakten

Ausführliche Informationen zum Projekt gibt es auf der Internetseite der Autobahndirektion Nordbayern.


Projektverlauf

1. Oktober 2014 Spatenstich - Pressebericht
Oktober 2014 Abriss der Brücke "Dertinger Weg", Vorarbeiten
März 2015 neues Brückenteil eingesetzt
März bis Jahresende 2015 1. Bauphase: Ausbau des Streckenabschnitts auf vier Spuren
März bis Jahresende 2016 2. Bauphase: Ausbau des Streckenabschnitts auf sechs Spuren
April bis Mai 2017 Aufbringen der Fahrbahndecke
6. Dezember 2017 Freigabe des ausgebauten Streckenabschnitts - Pressebericht

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Telefon 09342 / 301-0
Telefax 09342 / 301-500
E-Mail-Kontakt