Kultur

Wer Kultur in Wertheim erleben will, hat angesichts des breiten und vielfältigen Angebots oft die Qual der Wahl. Vom Neujahrskonzert des Kulturkreises im Januar bis zum Adventssingen im Dezember spannt sich im Jahresablauf der Bogen der Kulturveranstaltungen in Stadt und Ortschaften. Und dazwischen gibt es Ausstellungen in Museen und Galerien, Kabarett und Kleinkunst, Liederabende und Autorenlesungen, Theateraufführungen  und Vorträge sowie Konzerte der unterschiedlichsten Stilrichtungen von Klassik bis Jazz.

Vor allem im Sommerhalbjahr haben Open-Air-Veranstaltungen in der einmaligen Kulisse der Wertheimer Burg einen besonderen Reiz. Und in Kloster Bronnbach garantieren die Veranstaltungen unter dem Dach der „Bronnbacher Kultouren“ ein spartenübergreifenden Kulturprogramm auf hohem Niveau. Seit einigen Jahren ist die Klosteranlage auch Außenspielort der Ludwigsburger Schlossfestspiele und des international renommierten Würzburger Mozartfestes.

Zur kulturellen Grundausstattung in Wertheim gehören Stadtbücherei, Jugendmusikschule, Archivverbund Bronnbach und Badische Landesbühne. Grafschaftsmuseum und Glasmuseum zählen zu den Einrichtungen, die auch viele auswärtige Besucher anziehen. Seit 2006 hat der Kulturstandort Wertheim mit dem "Schlösschen im Hofgarten" eine weitere Einrichtung mit überregionaler Strahlkraft.

Als Kleinkunstbühne hat sich in den letzten Jahren Convenartis im Stadtzentrum etabliert, während das Kindertheater Alte Steige überwiegend den Nachwuchs anspricht. Wesentlich geprägt wird die kulturelle Vielfalt in Wertheim darüber hinaus durch die zahlreichen Aktivitäten der über 300 Vereine in Stadt und Ortschaften. Darunter nimmt der Kulturkreis Wertheim mit seinem Jahresprogramm einen besonderen Rang ein.


Museen

Für Kunst- und Kulturinteressierte bietet Wertheim gleich drei völlig unterschiedliche Museen. Während das Grafschaftsmuseum sich der Stadtgeschichte widmet und neben Dauerausstellungen regelmäßig kunsthistorische und volkskundliche Sonderausstellungen zeigt, wird die Welt des Glases von der Antike bis zur Hightech- Laborglasindustrie im einzigen Glasmuseum Baden-Württembergs präsentiert.
Ein weiteres Highlight ist das „Schlösschen im Hofgarten“, welches seit 2006 mehrere Kunstsammlungen, darunter die Maler der Berliner Secession beherbergt. >>weiterlesen


Kloster Bronnbach

Die ehemalige Zisterzienserabtei Bronnbach wurde 1151 gegründet und ist idyllisch im „Lieblichen Taubertal", nahe der großen Kreisstadt Wertheim, gelegen. Das Kloster war von 1803 bis 1986 im Besitz des Fürstenhauses Löwenstein-Wertheim-Rosenberg und wurde nach dem Erwerb 1986 durch den Main-Tauber-Kreis und mit Unterstützung des Landes Baden- Württemberg saniert und wieder mit neuem Leben erfüllt. >>weiterlesen


Theater

Theaterfreunden wird in Wertheim ein reichhaltiges Angebot mit allerlei Programm geboten. Die Kleinkunstbühne Convenartis hat sich in den letzten Jahren stark im Stadtzentrum etabliert, während das Kindertheater Putschenelle in der Alten Steige überwiegend den Nachwuchs anspricht. Der Kulturkreis Wertheim nimmt mit seinem Jahresprogramm einen besonderen Rang ein. Auch die Badische Landesbühne ist regelmäßiger Gast in Wertheim. >>weiterlesen


Mozartfest

Das Mozartfest Würzburg ist eines der renommiertesten Musikfestivals Deutschlands und pflegt bereits seit mehreren Jahren eine Kooperation mit der Stadt Wertheim.
In stimmungsvoller Kulisse barocker Innenräume des Kloster Bronnbach bietet das Mozartfest jedes Jahr hochkarätige Veranstaltungen mit Künstlern von Weltrang. >>weiterlesen


Ludwigsburger Schlossfestspiele

Eines der ältesten und bedeutendsten Festivals sind die Ludwigsburger Schlossfestspiele. Sie präsentieren rund 80 hochkarätige Veranstaltungen mit Musik, Tanz, Theater, Literatur und vielem mehr. Die Vielfalt des Ensembles mit Starsolisten aus aller Welt unter Ihrem Dirigenten Michael Hofstetter machen sie im deutschsprachigen Raum unverwechselbar. In Wertheim präsentieren die Ludwigsburger Schlossfestspiele jährlich ein Wandelkonzert im Kloster Bronnbach. >>weiterlesen


Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Wertheim ist als moderne städtische Einrichtung ein beliebter Treffpunkt für „Leseratten" jeder Altersstufe aus Nah und Fern. Vor allem Kinder und Jugendliche nutzen das umfangreiche und aktuelle Medienangebot - entsprechend hoch ist der Anteil an Kinder- und Jugendbüchern. Auch Schöne Literatur und Sachbücher füllen die Regale. Außerdem bietet die Stadtbücherei Hörbücher, Filme, Brett- und Konsolenspiele an. >>weiterlesen


Jugendmusikschule

Mit zahlreichen unterschiedlichen Veranstaltungen trägt die städtische Jugendmusikschule Wertheim zum kulturellen Leben der Stadt Wertheim bei. Egal ob neues Instrument erlernen oder alte Kenntnisse auffrischen, die qualifizierten Lehrkräfte stehen stets zur Verfügung. Bereits seit 1968 besteht das Angebot der Jugendmusikschule und ermöglicht die individuelle Förderung je nach Alter, Talent und persönlicher Neigung. >>weiterlesen


Kino

Das Roxy-Kino in der Innenstadt und das Broadway-Kino im Stadtteil Reinhardshof bieten täglich ein aktuelles Filmprogramm. Blockbuster sind hier ebenso zu sehen wie preisgekrönte Filme und spezielle Programmreihen. Großer Wert wird auf kindgerechte Filmangebote gelegt. >>weiterlesen

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Manuela Erbacher
Telefon 09342 / 301-101
Telefax 09342 / 301-505
E-Mail-Kontakt