Startseite » Unsere Stadt » Bauen & Wohnen » Internetversorgung

Internetversorgung

Breitbandatlas der Stadt Wertheim

In Wertheim kann jeder Haushalt und jeder Gewerbetreibende einen Internetanschluss erhalten. Im Mix der Technologien und Anbieter ist dabei für etwa 94 % der Einwohner eine sehr gute Geschwindigkeit gewährleistet. Im Laufe des Jahres 2018 werden alle noch vorhandenen Engpässe behoben.

Grafik Breitbandatlas Wertheim

Lediglich in der Ortschaft Höhefeld ist die Versorgung noch mangelhaft und in Kembach unbefriedigend. In Vockenrot und Grünenwört ist die Versorgung uneinheitlich. Diese Defizite werden im Laufe des Jahres 2018 behoben. Über den aktuellen Sachstand des Projektes wird in den "Breitbandnachrichten Wertheim" informiert.
 
Durch den Mix von Technologien und Anbietern sind die Geschwindigkeiten in den Stadtteilen und Ortschaften unterschiedlich, von DSL 2.000 über VDSL bis hin zu 200 Mbit/s über das Fernsehkabel. Glasfaser-Direktanschlüsse für Firmen sind in den Industriegebieten seit langem gängige Praxis, in den neuen Baugebieten werden künftig auch Wohnhäuser damit erschlossen.
 
Informieren Sie sich im "Breitbandatlas der Stadt Wertheim" über den Ausbaustand Ihres Wohngebietes.
 

Welche Neuigkeiten gibt es im Hinblick auf den Breitbandausbau in Wertheim?

Wie schnell ist das Internet in meinem Stadtteil bzw. in meiner Ortschaft?

Wie ist die Versorgung der Industrie- und Gewerbegebiete?

Warum ist das Internet bei mir nicht schneller?

Was bedeuten die Werte für Mbit/s? Welche Geschwindigkeit wird benötigt?

Was tut die Stadt Wertheim um die Internetversorgung zu verbessern?

Kann ich fernsehen über das Internet?

Alternativen LTE und Satellit

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Wertheim
Günter Hartig
Telefon 09342 / 301-322
Telefax 09342 / 301-501
E-Mail-Kontakt


Rufnummern Kundenservice

Telekom       0800 330 1000
Unitymedia   0221 466 19100